Ewig gleiche Hinweise

Hier könnt ihr Wünsche und Anregungen mitteilen.
Besserwisser

Ewig gleiche Hinweise

Beitrag von Besserwisser »

Wie wäre es, wenn wir einen allgemeinen Beitrag erstellen, in dem ganz kurz nur beispielsweise steht:
Leider fehlt es ein wenig an Voraussetzungen, um deine Frage beantworten zu können. Beachte daher unbedingt:
  • Zu den meisten Unterforen hier gibt es ein TOP-Thema mit wichtigen Hinweisen. Dieses ist unbedingt zu beachten! Lies es bitte vollständig und aufmerksam durch! Bei Unterforen ohne ein solches TOP-Thema sind die Hinweise aus dem allgemeinen Forum zu beachten.
  • Ein Minimalbeispiel ist fast immer Grundvoraussetzung. Unter dem Link ist angegeben, warum das so ist und wie man es (auch oder gerade als Anfänger) erstellt.
  • Möglicherweise sind in deinem Beispiel viele typische Fehler, die du zunächst beseitigen solltest. Du findest entsprechende Hinweise in l2tabu über »Minimale Vorlage vs. maximale Probleme« oder durch die Suche nach diesen Stichworten im Forum.
  • Der Code in deinem Beitrag wurde möglicherweise nicht als solcher formatiert. Bitte beachte die entsprechenden Hinweise über den Eingabefeld und deaktiviere auch nicht BBCode.
Wenn du dies beachtest, wozu natürlich auch immer die Beachtung verlinkter Seiten gehört, sollte es möglich sein, dir zu helfen. Hingegen solltest du nicht erwarten, dass man dir alle Arbeiten abnimmt.
Eventuell könnte man das auch noch kürzen oder erweitern. Vielleicht wäre es auch besser im Wiki, damit alle daran mitarbeiten können.

Wir müssten dann nicht jedes Mal von neuem den passenden Wichtige-Hinweise-Link etc. raussuchen, sondern könnten einfach einen Link auf den einen Hinweisbeitrag setzen und uns ansonsten jeden Kommentar sparen. Am besten wäre natürlich, wenn wir diesen einen Link dann auch noch einfach per Klick o. ä. setzen könnten.

Klar ist so etwas nicht wirklich schön. Aber jedes Mal Zeit damit zu verschwenden, den Leuten dieselben Voraussetzungen zu erklären und noch einmal zu erklären und darüber diskutieren zu müssen, ist auch nicht schön. Mir vergeht inzwischen schon die Lust, wenn ich wieder einen neuen Gast oder ein neues Mitglied sehe, bei dem wieder dieselbe Ignoranz oder Unfähigkeit eine ordentliche Frage zu stellen zu verzeichnen ist, und bei dem wieder damit zu rechnen ist, dass die Resonanz gering sein wird. Trotzdem versuche ich den Leuten wenigstens so weit zu helfen, dass sie Hilfe finden können.

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Ich kann die Frustration, immer wieder den gleichen Sermon herunterzubeten.
In jeder S-Bahn sitzt ein neuer Dummer (was jetzt bitte nicht falsch zu verstehen ist)

Das mag für Versicherungsvertreter von Vorteil sein, für uns zum Nachteil. Leider. Nur wenige Fragesteller kommen über zehn oder zwanzig Beiträge hinaus, wir haben es fast ausschließlich mit neuen unerfahrenen Benutzern zu tun. Und das gilt leider nicht nur für LaTeX, sondern auch in Bezug auf die Verwendung von Forensoftware (Code-markup, meine Hauptaufgabe als Hausmeister hier), Nettiquette und mittlerweile scheinbar auch das erkennen eines Hyperlinks.

Ich habe den wichtigen Hinweisen vor knapp einer Woche eine Umfrage hinzugefügt. Aber entweder ist die für andere unsichtbar, oder ... obwohl bereits mehrfach auf die Hinweise verlinkt, und offensichtlich auch gelesen, macht sich kein Nutzer die Mühe durch einen einfachen Mausklick ein klein wenig Feedback zu geben.


Bei TeX.SX gibt es Text building blocks um diie gängigsten Standardkommentare bereit zu haben. Bei TeXwelt gibt es mittlerweile etwas ähnliches. Vorgefertigte Kommentare je nach Situation würde ich für sinnvoller halten. Bei dem riesen Block von oben, gerät der Standardnutzer sofort in eine Panikstarre.
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Benutzeravatar
Ekkehardt
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 14
Registriert: Sa 26. Okt 2013, 10:00
Wohnort: Freiberg / Sa.
Kontaktdaten:

Beitrag von Ekkehardt »

Bausteine wären echt praktisch.

Antworten