goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 83592
Top-Poster: Johannes_B (4679)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Nero932.

Partner:


goLaTeX.de wird gefördert durch DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Wichtige Hinweise und Vorabhilfen für dieses Unterforum

 

KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler


Beiträge: 2637
Anmeldedatum: 04.07.08
Wohnort: ---
Version: Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
     Beitrag Verfasst am: 31.10.2010, 12:59     Titel: Wichtige Hinweise und Vorabhilfen für dieses Unterforum
  Antworten mit Zitat      
Du findest in diesem Beitrag wichtige Informationen zum Forum und zu allgemeinen Themen. Gemeint sind damit LaTeX-Themen, die keinem der anderen Bereiche, für welche Unterforen existieren, zugeordnet werden können. Wenn ein Anwender unsicher ist, in welchen Bereich ein Thema gehört, so ist er hier zunächst einmal richtig. Falls das Thema dann doch noch einem bestimmten Bereich zugeordnet werden kann, so kann es ggf. von einem Moderator entsprechend verschoben werden.

Themen, die goLaTeX.de selbst betreffen und keinen direkten Bezug zu LaTeX haben, sind hingegen besser im Unterforum »Off-Topic« aufgehoben. Themen, die mit Werkzeugen rund um LaTeX zu tun haben, aber nicht einem der speziellen Bereiche MiKTeX, TeX Live, Editoren oder Viewer zugeordnet werden können, sind hingegen in der Regel im Unterforum »Sonstige Tools« besser aufgehoben.

Bitte lies diese Informationen durch bevor Du eine Frage stellst. In einigen Fällen wird sich die Frage dadurch erübrigen, da Du die Antwort bereits gefunden hast. In anderen Fällen werden Dir die Informationen auch helfen, die Frage so zu stellen, dass Dir schnell geholfen werden kann.


Bevor Du eine Frage stellst:

Es gibt eines ganze Reihe von Paketen, mit denen man das Verhalten von LaTeX beeinflussen und erweitern kann. Zu den meisten dieser Pakete gehört auch eine Anleitung. Diese sollte man bei Problemen als erstes konsultieren (Wo finde ich die Anleitung zu einem Paket?)

Anleitungen findet man in der Regel mit Hilfe des Programms texdoc. Drückt man beispielsweise unter KDE oder GNOME Alt+F2 oder unter Windows Windows+R und gibt in dem dann erscheinenden Dialog
Code • Öffne in Overleaf
texdoc geometry
ein, so erhält man die Anleitung zum Paket geometry oder eine Übersicht über alle Anleitungen zu diesem Paket.

Darüber hinaus gibt es im Netz und teilweise auch bereits mit Installation einer LaTeX-Distribution auf dem eigenen Rechner, eine ganze Reihe an freien Anleitungen. Eine Übersicht der wichtigsten Dokumente findet sich im Wiki. Dieses gibt auch Hilfen zu diversen Befehlen und Umgebungen, sowie zu einigen Paketen und zusätzliche allgemeine Hinweise. Auch wenn das Wiki Fragen nicht immer vollständig beantwortet, so können sich doch Ansatzpunkte ergeben, um eine Frage möglichst konkret stellen zu können. Dadurch lassen sich die Chancen auf eine gute und rasche Antwort erhöhen.


Wenn Du eine Frage stellst:

Bitte beachte, dass es in diesem Forum wichtig ist, ein Problem klar zu benennen, zu beschreiben und durch ein vollständiges Minimalbeispiel zu verdeutlichen. Ein vollständiges Minimalbeispiel sollte auch angegeben werden, wenn man selbst noch keine Lösungsidee hat. Anderenfalls müssten Helfer sich selbst Beispiele aus den Fingern saugen, um ihre Ideen testen zu können. Wenigstens diesen Teil der Arbeit, kann und sollte der Fragesteller den Helfern abnehmen.


Wenn Du eine Antwort erhalten hast:

Häufig enthalten Antworten Querverweise auf Anleitungen oder Pakete oder auf andere Beiträge. Helfer investieren dabei teilweise sehr viel Zeit, um die richtigen Querverweise heraus zu suchen und Links zu erstellen und zu prüfen. Hinter diesen Querverweisen verbirgt sich damit nicht nur ein gewisser Zeitaufwand der Helfer, sondern häufig auch wesentliche Informationen zur Lösung eines Problems. Der Fragesteller sollte diese Querverweise daher sorgfältig prüfen und sich vor weiteren Nachfragen die Zeit nehmen, diese zu würdigen.

Manchmal gehen Antworten von falschen Voraussetzungen aus. Das können falsche Voraussetzungen bezüglich des Problem sein, aber auch falsche Voraussetzungen bezüglich des Vorwissens des Fragestellers. Der Fragesteller sollte dann nicht davon ausgehen, dass der potentielle Helfer ihm nicht helfen oder ihn vorführen wollte. Stattdessen sollte er eine solche Antwort zum Anlass nehmen, die Voraussetzungen noch einmal klar zu stellen, etwa ein vollständiges Minimalbeispiel noch einmal zu überarbeiten oder eine Problembeschreibung zu konkretisieren oder darauf hinzuweisen, dass er selbst bestimmte Begriffe oder Erklärungen oder über ein sonstiges vorausgesetztes Wissen nicht verfügt. Keinesfalls sollte dies jedoch zum Anlass für eine beleidigte Reaktion oder eine Maßregelung des Helfers genommen werden.

Daneben enthalten Antworten oft weitergehende Informationen, die der Fragesteller eventuell gar nicht nachgefragt hat. Auch für diese hat der Helfer Zeit investiert. Wenn sich der Fragesteller nicht für diese zusätzlichen Informationen interessiert, steht es ihm frei diese nicht weiter zu beachten. Sollte er allerdings weiter nachfragen, so sollte er sie zumindest gelesen haben, um sicher zu stellen, dass darin nicht weitere Hilfen für ihn enthalten sind. Keinesfalls sollten weitergehende Informationen zum Anlass genommen werden, sich beleidigt zu fühlen und dementsprechend zu reagieren.

Ist eine Frage durch die gegebene Antwort für den Fragesteller vollständig beantwortet, so sollte er den Status des Themas entsprechend anpassen. Dies dient dann sowohl den Helfern als auch anderen Fragestellern als Hinweis, dass das Thema grundsätzlich abgeschlossen ist. Trotzdem kann es sein, dass jemand einen weiteren Kommentar dazu abgibt. In diesem Fall kann sich auch nachträglich der Status noch einmal ändern.

An dieser Stelle sei auch darauf hingewiesen, dass der Status »Rückfrage« nicht für weitere Nachfragen des Fagestellers, sondern für Nachfragen von potentiellen Helfern an den Fragesteller gedacht ist. In Englischen Foren wird dieser Status auch häufig mit »needinfo« bezeichnet. Der Fragesteller sollte hingegen den Status »offen« oder »komplex« verwenden, wenn ihm ein gegebener Vorschlag nicht ausreicht.

Anschlussfragen, die nicht unmittelbar mit dem ursprünglichen Thema zu tun haben, sollten in der Regel als neues Thema eröffnet werden. Dabei kann bei Bedarf auf das ursprüngliche Thema verwiesen werden. Anschlussfragen, die unmittelbar Teil des ursprünglichen Themas sind und sich beispielsweise aus einem Vorschlag ergeben, sollten in dem Thema gestellt werden.


Version: 2014-12-08 16:25
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Gesperrt: 31.10.2010, 12:59 Uhr von KOMA

Neues Thema eröffnen Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de