X-Achse Frequenzen anzeigen und nicht Exponenten

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


chrmo
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 16. Sep 2019, 10:43
Wohnort: Wien

X-Achse Frequenzen anzeigen und nicht Exponenten

Beitrag von chrmo »

Hallo,

ich habe aktuell das Problem das ich bei meinem Grafen die x-Achse nicht Logarithmisch darstellen will, aber die Beschriftung nicht die 10^x sein soll sonder die Frequenzen, zumindest jede 2. bis 3. ...
Als beispiel hätte ich ein Excel file, ich will es aber lieber im LaTeX code einbinden.

Danke schon mal im Voraus.

Lg

Code: Alles auswählen

\documentclass[10pt,a4paper,twoside]{article}

\usepackage{graphicx}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[english]{babel}%\datenaustrian
\selectlanguage{english}

% mathematische Symbole
\usepackage{amsmath,amssymb,amsfonts,amstext}
%damit sind Bilder gezielter zu plazieren
\usepackage{float}

\unitlength1mm

% Seiten-Layout definieren
\usepackage[tmargin=14.5mm, bmargin=20mm, lmargin=20mm, rmargin=20mm,
            paper=a4paper,nofoot=true, nohead=true, noheadfoot=true]{geometry}

\usepackage{multicol}
\setlength{\columnsep}{7mm}

% weniger Warnungen wegen überfüllter Boxen
\tolerance = 9999
\sloppy

\RequirePackage{pgfplots}

\begin{document}
\pagestyle{empty}

\begin{multicols}{2}
\begin{figure}[H]
   \centering%
   \begin{tikzpicture}
     \begin{semilogxaxis}
       [ylabel={Damping[dB]},xlabel={Freqency[Hz]}, ymin=0, xmin=0, ymax=50, xmax=20000]
       \addplot
       coordinates
       {
         (16	,1.32 )
         (20	,1.32 )
         (25	,1.32 )
         (32	,1.32 )
         (40	,1.32 )
         (50	,1.32 )
         (63	,1.32 )
         (80	,1.32 )
         (100	,1.32 )
         (125	,1.32 )
         (160	,2.2  )
         (200	,4.84 )
         (250	,7.48 )
         (315	,17.6 )
         (400	,22   )
         (500	,29.48)
         (630	,30.8 )
         (800	,35.2 )
         (1000	,37.84)
         (1250	,42.68)
         (1600	,43.56)
         (2000	,44   )
         (2500	,43.56)
         (3150	,42.24)
         (4000	,43.12)
         (5000	,42.68)
         (6300	,42.68)
         (8000	,42.68)
         (10000	,42.68)
         (12500	,42.68)
         (16000	,42.68)
         (20000	,42.68)
       };
       \addplot
       coordinates
       {
         (16	,1.1375  )
         (20	,1.68092 )
         (25	,2.48392 )
         (32	,3.82609 )
         (40	,5.6539  )
         (50	,8.35489 )
         (63	,12.5196 )
         (80	,19.0174 )
         (100	,28.1024 )
         (125	,41.5275 )
         (160	,44      )
         (200	,44      )
         (250	,44      )
         (315	,44      )
         (400	,44      )
         (500	,44      )
         (630	,44      )
         (800	,44      )
         (1000	,44      )
         (1250	,29.2977 )
         (1600	,17.8819 )
         (2000	,11.4444 )
         (2500	,7.32442 )
         (3150	,4.61351 )
         (4000	,2.8611  )
         (5000	,1.8311  )
         (6300	,1.15338 )
         (8000	,0.715275)
         (10000	,0.457776)
         (12500	,0.292977)
         (16000	,0.178819)
         (20000	,0.114444)
       };
      % \legend{Piening, Piening extended}
     \end{semilogxaxis}%
   \end{tikzpicture}
   \caption{test }
 \end{figure}%

  \end{multicols}

\end{document}
Dateianhänge
piening_ext_graf_2.png
piening_ext_graf_2.png (26.29 KiB) 148 mal betrachtet

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2118
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Wie hänge ich ein Bild an meine Frage?

Bild

Achsenskalierung bei TikZ

Durch babel und dessen Option ist bereits die gewünschte Dokumentsprache eingestellt. Der Befehl \selectlanguage wird nicht benötigt.

pgfplots lädt pgf/TikZ, welches graphicx lädt.

Benutze beim Einsatz des Pakets pgfplots auch die Option compat.

Zu float und der Option H: Du musst keine Gleitumgebung verwenden.

Antworten