goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Zwei Literaturverveichnisse und backref

 

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.09.2015, 18:17     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ein selektives \nocite ist leider nicht möglich. Siehe Bug report #186: \nocite{*} but with option to select entry by keywords/datatype und Is it possible to add entries to th.....within the document code?, in einigen Fällen kann es Work-Arounds geben \nocite{*} for single bibdatasources with biblatex/biber.

Es kommt ein bisschen auf Dein genaues Set-Up an, ob es eine Möglichkeit gibt, so wie es klingt, kann ich Dir aber nicht viel Hoffnung machen. Du kannst aber natürlich versuchen, uns Deine Anwendung etwas näher zu bringen (mit einem Beispiel).

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3711
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.09.2015, 18:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
basstom hat Folgendes geschrieben:

Aber dabei muss ich jede einzelne Lit-Stelle in \nocite{...} schreiben, oder kann der \nocite-Befehl auch mit keywords o.ä. verknüpft werden?


Wenn die Werke in einer eigenen bib sind, kannst du sie in einer refsection ausgeben:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[11pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{biblatex}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}

\begin{document}
\cite{shore} \cite{herrmann}

\begin{refsection}[meinewerke.bib] %begrenzen auf eine bib
\nocite{*}
\printbibliography
\end{refsection}
\end{document}
 


Wenn sie nicht in einer eigenen bib sind, kannst du wahrscheinlich mit dem tool-Modus von biber aus der Gesamtbib so eine extra-bib-Datei erzeugen.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

basstom
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 11
Anmeldedatum: 26.08.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.02.2018, 22:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
da ich hier gerade eine andere Frage gestellt habe, bin ich auch hierauf wieder gestossen, sorry für meine lange Abwesenheit!
Ich habe eine Lösung gefunden, und zwar mit biber (Danke für den Tip nochmals!) und den Befehlen
Code • Öffne in Overleaf
notkeyword=MeinePublikationen]
bzw.
Code • Öffne in Overleaf
keyword=MeinePublikationen

Die Lit-Stellen werden zwar fortlaufend nummeriert und die im Text referenzierten bekommen auch ein \backref, aber mit beidem kann ich leben!
Danke und Grüsse nochmals!
basstom
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de