Songbook: Wiederkehrende Akkorde erkennen und einfügen

Redefinition von Makros, Definition eigener Befehle sowie neuer Umgebungen


Achim
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 20
Registriert: So 22. Jun 2014, 07:45

Songbook: Wiederkehrende Akkorde erkennen und einfügen

Beitrag von Achim »

Hallo zusammen,

ich bin noch recht neu bei/in LaTeX. Der Grund, warum ich mich zur Zeit intensiv damit beschäftige, ist, weil LibreOffice mit meinem 600-Seiten-Songbook nur noch schlecht umgehen kann.

Bislang habe ich versucht, alles alleine hinzubekommen. Akkorde kann ich mit \c{AKKORD} einfügen, sodass sie über dem nächsten Buchstaben zentriert stehen (mit \makebox{}); Strophen und Refrain werden mit Bereichen umschlossen (\begin{verse}, \begin{chorus}); und ich binde Songs über \input{} ein.

Woran ich nun scheitere und auch nicht wüsste, wonach ich googlen sollte, ist eine Möglichkeit, wie ich wiederkehrende Akkorde einzufügen kann. Bei einem anderen, sehr komplexen Songbook, habe ich gesehen, dass in der ersten Strophe die Akkorde definiert waren und in folgenden Strophen nur noch "^" (glaub) stand. Per Batch-Datei konnte man dann auswählen, ob beim Konvertieren in PDF die Akkorde wiederholt werden sollte, oder ob die Strophen ohne Akkorde ausgegeben werden sollten.

Das wäre genau das, was ich als nächstes bräuchte. Könnt ihr mir verraten, wie sowas möglich ist?

Und wenn ich schon dabei bin - ich bräuchte nähere Informationen, wie das mit dem Batch-Konvertieren funktioniert. Zum Beispiel würde ich gerne, vielleicht über eine zusätzliche Text-Datei, regeln, welche Songs über *.tex-Files eingebunden werden sollen. Außerdem wäre es super, wenn man über die Batch steuern könnte, ob der Refrain mehr als einmal angezeigt werden, oder ob bei Wiederholungen nur "[Refrain] (x-mal)" da stehen soll. Das wäre High Art :o

Danke schonmal für alle Antworten!

Liebe Grüße,
Achim

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Von Musik hab ich nicht wirklich viel Ahnung, aber so ganz spontan muss ich an das Paket guitarchordschemes denken.

Kannst du uns vielleicht anhand eines Minimalbeispiels zeigen, was du meinst?
Auch das mit der batch-datei verstehe ich nicht so ganz. Möchtest du wirklich mit BAT-Dateien arbeiten, oder meinst du mit batch allgemeine Stapelverarbeitung?

Bei TeXwelt.de gibt es einige, welche sich mit der Automatisierung auskennen. Vielleicht sind deine Chancen dort höher. Verlink dann aber bitte die Themen dort und hier miteinander.
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Antworten