Datenmodell erstellen, am besten mit Tool

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


tt33tt
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 16:32

Datenmodell erstellen, am besten mit Tool

Beitrag von tt33tt »

Hallo alle zusammen,

im Rahmen meines Studiums darf und soll ich einen Praxisbericht mit LaTeX erstellen.
Dort geht es unter anderem um ein Datenmodell das ich erstelle (Datenmodellierung war ja z.B. für Datenbankdesign genutzt).
Dafür habe ich mir unter anderem TikZ angeschaut.
Datenmodelle habe ich auch schon mit dem http://fabforce.net/dbdesigner4/ erstellt, allerdings lässt sich das meines Wissens nicht in LaTeX importieren.
Wie erstelle ich so ein Datenmodell am besten?
Gibt es dafür auch ein Tool mit dem ich die einzelnen Elemente ganz einfach erstellen und visualisieren kann?

Ich würde mich über Hilfe und Tipps freuen :-)

Vielen Dank schonmal!

LG

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Ich habe das Gefühl, dass diese Frage in diesem Forum off-topic ist. Wie definierst du denn ein Datenbankmodell (ich kann mir da verschiedene Definitionen vorstellen) und was möchtest du erreichen?
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

tt33tt
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 16:32

Beitrag von tt33tt »

Danke für die Rückmeldung!

Ich denke dabei z.B. an ein ER-Modell (Entitäten, Attribute, Beziehungen, Kardinalitäten) oder ein Datenbankschema (Entitäten, Attribute, Beziehungen).
Ziel ist es solch ein Schema in LaTeX zu überführen und in einem LaTeX-Dokument sichtbar zu machen.

Dazu kenne ich bisher zwei Wege:
1. Alles mit TikZ zeichnen. Dann müsste ich immer die einzelnen Koordinaten/Millimeter-Längen angeben
2. In einem externen Tool erstellen und dann ein entsprechendes Bild einbinden.

Es ist ausdrücklicher Wunsch unseres Professors das möglichst diesen Bericht, spätestens nächsten, vollständig in LaTeX umzusetzen. Das heißt, dass der zweite Weg mit dem Bild wegfallen soll.

Wenn garnichts helfen sollte, müsste ich das eben alles "per Hand" mit TikZ zeichnen oder ich programmiere irgendetwas...

//edit: Gibt es ein anderes Forum, wo ich lieber nachfragen sollte? Ist wahrscheinlich schwierig ein Forum an der Schnittmenge zwischen Datenbankdesign und LaTeX zu finden :-)

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Wenn du dich für Tikz interessierst, dann solltest du auf jeden Fall auf TexWelt (siehe Signatur) vorbeischauen. Dann aber bitte immer ein Hinweis auf andere Posts mit der Fragestellung, das gehört sich einfach so.

Datenbankwissen ist nicht unbedingt notwendig, aber du solltest schon, anhand eines Screenshots/Handskizze, beschreiben können, wie das Ergebnis aussehen soll.

Mit Tikz kannst du übrigens auch relative Positionen angeben, also setze das links von dem.
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Felix
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 211
Registriert: Sa 25. Jan 2014, 13:57

Beitrag von Felix »

tt33tt hat geschrieben://edit: Gibt es ein anderes Forum, wo ich lieber nachfragen sollte?
Wenn Du schon fragst :-) ich habe bei TikZ-Fragen jedes Mal super Hilfe auf TeXwelt.de gekriegt, was Johannes schon erwähnte, und ich hatte einige Fragen! Selbst wenn ich was von Null an zeichnen wollte. Siehe Liste TikZ Fragen für einen Eindruck. Mein Tipp: teile Deine Fragen in verdauliche Teile, so dass Deine Grafiken schrittweise entstehen, das ist erfolgversprechender als eine pauschale "wie zeichne ich ein komplexes Diagramm"-Frage. Und passt zum Ansatz dort, ein Lösungsarchiv aufzubauen, weshalb Fragen sehr willkommen sind.

Felix
Ein TikZ Süchtiger :-)

tt33tt
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 16:32

Beitrag von tt33tt »

Wow, danke für den Link!
Wahrscheinlich ist alles doch einfacher als ich dachte :-)
Das ich die Fragen aufteilen soll, habe ich leider zu spät gelesen.

Meinen Beitrag habe ich hier geschrieben: http://www.texwelt.de/wissen/fragen/394 ... -erstellen

Antworten