goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 101733
Top-Poster: Johannes_B (5072)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer DoDo1896.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Zitat in zweiter Zeile einrücken in quote-Umgebung

 

CodeIt
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 9
Anmeldedatum: 17.02.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.02.2020, 16:23     Titel: Zitat in zweiter Zeile einrücken in quote-Umgebung
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
ich möchte folgendes Zitat in meine Arbeit einfügen, doch leider beginnt die zweite Zeile direkt unter dem Anführungszeichen der ersten Zeile, sodass der Text in der zweiten Zeile um eine Stelle nach links verschoben wird.
Einfügen von \hspace oder \quad ändert leider nichts.

Code

\begin{quotation}
   \emph{"'Convolutional networks are simply neural networks that use convolution in place of general matrix multiplication in at least one of their layers"' }
\end{quotation}
 


Habt Ihr einen Tipp?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.02.2020, 16:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bei quotation ist die erste Zeile jedes Absatzes in der Voreinstellung eingerückt. Bei quote wird hingegen ein Absatzabstand verwendet.
Code
\documentclass{article}
\begin{document}
\begin{quotation}
   \emph{``Convolutional networks are simply neural networks that use convolution in place of general matrix multiplication in at least one of their layers''}
 \end{quotation}
 
\begin{quote}
   \emph{``Convolutional networks are simply neural networks that use convolution in place of general matrix multiplication in at least one of their layers''}
\end{quote}

\end{document}

Dessen ungeachtet empfehle ich die Verwendung von csquotes. Außerdem ist darauf zu achten, dass ggf. beim Einfügen eines Zitats in einer anderen Sprache auch die Sprache lokal umzuschalten ist (siehe \foreignlanguage, otherlanguage und \selectlanguage in der babel-Anleitung).

Sollte diese Antwort nicht ausreichen, sollte unbedingt ein InfoMinimalbeispiel an Stelle eines Codeschnipsels gezeigt werden. Das gilt auch bei weiteren Fragen.

CodeIt
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 9
Anmeldedatum: 17.02.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.02.2020, 16:55     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ist es nicht möglich, trotzdem in quote ein Leerzeichen einzufügen, sodass die zweite Zeile des Zitats um eine Stelle nach rechts verschoben wird?

Unbenannt.PNG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Unbenannt.PNG
 Dateigröße:  11.24 KB
 Heruntergeladen:  19 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.02.2020, 17:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wozu? Beide Umgebungen enthalten ja bereits einen Einzug der gesamten Umgebung (sowohl links als auch rechts).

Und warum fügt du eine Abbildung meines Beispiels als Anhang an, statt wie gefordert ein InfoMinimalbeispiel zu erstellen und zu als Code-Block einzufügen?

CodeIt
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 9
Anmeldedatum: 17.02.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.02.2020, 18:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Der erste Buchstabe "p" des Wortes "place" beginnt nicht unter dem "C" von "Convolutional", sondern unter dem Anführungszeichen. Und das wollte ich ändern.

Code

\documentclass[a4paper,12pt]{scrreprt}

\begin{document}  

\begin{quote}
   \emph{"Convolutional networks are simply neural networks that use convolution in place of general matrix multiplication in at least one of their layers"}
\end{quote}

\end{document}
 
[/code]
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.02.2020, 18:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Sorry, aber das ist Unfug. Natürlich kannst du bei manuellem Umbruch irgendwo ein \hphantom{``} einfügen, aber es ist wirklich Quatsch.

BTW: Achte auf korrekte Anführungszeichen. Auch im Englischen unterscheidet sich das am Anfang von dem am Ende. Siehe dazu mein Beispiel und auch den Hinweis auf csquotes.

CodeIt
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 9
Anmeldedatum: 17.02.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.02.2020, 22:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2020 goLaTeX.de