Seite nach Inhaltsverzeichnis blank machen

Layout von Seiten, Rändern, Fusszeilen, usw, modifizieren
Esteltraut
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 30
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:30

Seite nach Inhaltsverzeichnis blank machen

Beitrag von Esteltraut »

Hallo Freunde,

Ich bereite gerade eine größere Arbeit vor und hab im Rahmen dessen mal wieder meine Präambel etwas umgeworfen. Grundsätzlich funktioniert alles ganz gut, allerdings ist ein kleines Ärgerniss vorhanden. Mir ist bewusst, dass es gewünscht bzw. "normal" ist dass im scrbook Format eine Leerseite nach dem Inhaltsverzeichnis eingefügt wird. Ich hätte es allerdings gerne dass diese Extraseite, wie die TOC-Seite(n) ebenfalls, keine Kopfzeile oder Seitenzahl anzeigen da ich das irgendwie störend finde.

Wie kriege ich es hin dass Seite 2 im Minimalbeispiel ebenfalls "empty" ist?

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,12pt, twoside=true, DIV10,bibtotoc]{scrbook}
\usepackage[english]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\renewcommand*\chaptermarkformat{} 
\usepackage[headsepline,plainheadsepline]{scrpage2}
\pagestyle{scrheadings}
\ohead[\rightmark]{\rightmark} \chead[]{}
%\ohead[\pagemark]{\pagemark} \cfoot[]{}

\automark{chapter}
\renewcommand{\chaptermark}[1]{\markright{\ #1}}
\begin{document}
\tableofcontents
\thispagestyle{empty}

\chapter{Introduction}
Text
\end{document}
Zuletzt geändert von Esteltraut am Di 11. Jun 2019, 11:22, insgesamt 1-mal geändert.

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 849
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Beitrag von markusv »

Dazu sollte die Verwendung aktueller Pakete und dem entsprechenden Code eigentlich ausreichend sein:

Code: Alles auswählen

\documentclass[fontsize=12pt, DIV=10, bibliography=totoc]{scrbook}
\usepackage[english]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[headsepline,plainheadsepline,automark]{scrlayer-scrpage}

\ohead*{\rightmark}
\renewcommand{\chaptermark}[1]{\markboth{}{#1}} 
\chead[]{}
\begin{document}
\tableofcontents\thispagestyle{empty}

\chapter{Introduction}
Text
\end{document}
Beachte die Warnungen, die du mit der Verwendung deiner Optionenauswahl erhälst.
Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2481
Registriert: So 7. Feb 2010, 16:36

Beitrag von esdd »

Als aller erstes, solltest Du die Warnungen beachten und die komplett veralteten Optionen durch die aktuellen ersetzen:

Code: Alles auswählen

DIV=10, bibliography=totoc
Damit greift dann schon die Voreinstellung, dass Vakatseiten den Seitenstil empty verwenden.

Die letzte Warnung bezieht sich dann noch auf das veraltete Paket scrpage2. Es wurde schon vor über 5 Jahren durch scrlayer-scrpage ersetzt.

Wenn alle Seiten in den Verzeichnissen den Seitenstil empty verwenden sollen, dann geht das mit

Code: Alles auswählen

\BeforeStartingTOC{%
  \thispagestyle{empty}%
  \pagestyle{empty}%
}
\AfterStartingTOC{\clearpage}
Beispiel:

Code: Alles auswählen

\documentclass[
  %a4paper,% default für KOMA-Script Klassen
  12pt,
  %twoside=true,% default für scrbook
  DIV=10,
  bibliography=totoc
]{scrbook} 
\usepackage[english]{babel} 
%\usepackage[utf8]{inputenc}% nur bei älteren TeX Distributionen nötig

\renewcommand*\chaptermarkformat{} 
\usepackage[headsepline,plainheadsepline]{scrlayer-scrpage}% aktiviert Seitenstil scrheadings automatisch
\automark{chapter}
\clearpairofpagestyles
\ohead*{\leftmark}
\ofoot*{\pagemark}

% Verzeichnisse mit Seitenstil empty
\BeforeStartingTOC{%
  \thispagestyle{empty}%
  \pagestyle{empty}%
}
\AfterStartingTOC{\clearpage}

\usepackage{blindtext}% nur für Beispieltext
\begin{document} 
\tableofcontents 

\Blinddocument\Blinddocument\Blinddocument\Blinddocument
\Blinddocument\Blinddocument\Blinddocument\Blinddocument
\Blinddocument\Blinddocument\Blinddocument\Blinddocument
\end{document}

Esteltraut
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 30
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:30

Beitrag von Esteltraut »

esdd hat geschrieben:Als aller erstes, solltest Du die Warnungen beachten und die komplett veralteten Optionen durch die aktuellen ersetzen:

Code: Alles auswählen

DIV=10, bibliography=totoc
Damit greift dann schon die Voreinstellung, dass Vakatseiten den Seitenstil empty verwenden.

Die letzte Warnung bezieht sich dann noch auf das veraltete Paket scrpage2. Es wurde schon vor über 5 Jahren durch scrlayer-scrpage ersetzt.

Wenn alle Seiten in den Verzeichnissen den Seitenstil empty verwenden sollen, dann geht das mit

Code: Alles auswählen

\BeforeStartingTOC{%
  \thispagestyle{empty}%
  \pagestyle{empty}%
}
\AfterStartingTOC{\clearpage}
Beispiel:

Code: Alles auswählen

\documentclass[
  %a4paper,% default für KOMA-Script Klassen
  12pt,
  %twoside=true,% default für scrbook
  DIV=10,
  bibliography=totoc
]{scrbook} 
\usepackage[english]{babel} 
%\usepackage[utf8]{inputenc}% nur bei älteren TeX Distributionen nötig

\renewcommand*\chaptermarkformat{} 
\usepackage[headsepline,plainheadsepline]{scrlayer-scrpage}% aktiviert Seitenstil scrheadings automatisch
\automark{chapter}
\clearpairofpagestyles
\ohead*{\leftmark}
\ofoot*{\pagemark}

% Verzeichnisse mit Seitenstil empty
\BeforeStartingTOC{%
  \thispagestyle{empty}%
  \pagestyle{empty}%
}
\AfterStartingTOC{\clearpage}

\usepackage{blindtext}% nur für Beispieltext
\begin{document} 
\tableofcontents 

\Blinddocument\Blinddocument\Blinddocument\Blinddocument
\Blinddocument\Blinddocument\Blinddocument\Blinddocument
\Blinddocument\Blinddocument\Blinddocument\Blinddocument
\end{document}
Das kommt gut hin, habe mich seit 4 Jahren 0 mit LaTeX befasst, will jetzt meine Diss aber wieder etwas "fanciger" gestalten als meine Masterarbeit damals. :)


Danke an euch beide, hat direkt perfekt funktioniert. :)

Antworten