Flussdiagramm mit Boxen in Boxen

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


update.freak
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 71
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 21:36

Flussdiagramm mit Boxen in Boxen

Beitrag von update.freak »

Hallo zusammen,

in meinem Diagramm möchte ich gerne eine graue "Hintergrundbox" mit dem Titel "für alle Produkte", die die Schritte 1-3 zusammenfasst. Ist also ähnlich wie hier https://i.stack.imgur.com/QVmuk.png
Des Weiteren wäre es gut, wenn ein Pfeil von Abbruchkriterium zu dieser neuen "Hintergrundbox" zeigt.

Code: Alles auswählen

\documentclass[tikz, border=5pt]{standalone}
\usetikzlibrary{shapes,arrows.meta,positioning}

\begin{document}

\begin{figure}[htbp]
	\centering
	\begin{tikzpicture}[
	auto,
	thick,
	StartEnde/.style = {
		draw,
		fill=gray!55,
		rounded rectangle,
		rounded corners,
		minimum width=12em,
		minimum height=3em,
		align=center
	},
	Block/.style = {
		draw,
		fill=gray!15,
		rounded corners,
		minimum width=12em,
		minimum height=3em,
		align=center
	},
	Entscheidung/.style = {
		draw,
		fill=gray!35,
		diamond,
		text width=6em,
		align=flush center,
		inner sep=0pt
	},
	Linie/.style = {
		draw,
		-Stealth
	}
	]
	\node [StartEnde] (1) {Start};
	\node [Block, below=of 1] (2) {Schritt 1};
	\node [Block, below=of 2] (3) {Schritt 2};
	\node [Block, below=of 3] (4) {Schritt 3};
	\node [Block, below=of 4] (5) {noch was};
	\node [Entscheidung, below=of 5] (6) {Abbruch- kriterium?};
	\node [StartEnde, below=of 6] (7) {Ziel};
	\path [Linie]
	(1) edge (2)
	(2) edge (3)
	(3) edge (4)
	(4) edge (5)
	(5) edge (6)
	(6) edge (7)
	;
	\path [Linie] (6) -| node [near start] {nein} (2);
	\path [Linie] (6) -- node {ja} (7);
	\end{tikzpicture}
	\caption{Ablauf}
	\label{fig:Ablauf}                       
\end{figure}
\end{document}
Weiß jemand wie ich das hinbekomme?

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2160
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Verwende die Option preview der Klasse, wenn Du die figure-Umgebung aus dem Beispiel nicht entfernst.

Du kannst die Bibliotheken fit und backgrounds einsetzen:

Code: Alles auswählen

\documentclass[tikz, border=5pt]{standalone}
\usetikzlibrary{shapes,arrows.meta,positioning,fit,backgrounds}

\begin{document}
   \begin{tikzpicture}[
   auto,
   thick,
   StartEnde/.style = {
      draw,
      fill=gray!55,
      rounded rectangle,
      rounded corners,
      minimum width=12em,
      minimum height=3em,
      align=center
   },
   Block/.style = {
      draw,
      fill=gray!15,
      rounded corners,
      minimum width=12em,
      minimum height=3em,
      align=center
   },
   Entscheidung/.style = {
      draw,
      fill=gray!35,
      diamond,
      text width=6em,
      align=flush center,
      inner sep=0pt
   },
   Linie/.style = {
      draw,
      -Stealth
   }
   ]
   \node [StartEnde] (1) {Start};
   \node [Block, below=of 1] (2) {Schritt 1};
   \node [Block, below=of 2] (3) {Schritt 2};
   \node [Block, below=of 3] (4) {Schritt 3};
   \node [Block, below=of 4] (5) {noch was};
   \begin{scope}[on background layer]
   \node [
       draw, 
       rounded corners, 
       fill=gray!40, 
       fit=(2)(3)(4), 
       label={[anchor=south east]above:für alle Produkte}
   ] (box) {};
   \end{scope}
   \node [Entscheidung, below=of 5] (6) {Abbruch- kriterium?};
   \node [StartEnde, below=of 6] (7) {Ziel};
   \path [Linie]
   (1) edge (2)
   (2) edge (3)
   (3) edge (4)
   (4) edge (5)
   (5) edge (6)
   (6) edge (7)
   ;
   \path [Linie] (6) -- node {nein} + (4,0) |- (box);
   \path [Linie] (6) -- node {ja} (7);
   \end{tikzpicture}
\end{document}
Zuletzt geändert von Bartman am Do 2. Apr 2020, 16:49, insgesamt 1-mal geändert.

update.freak
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 71
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 21:36

Beitrag von update.freak »

danke für deine Hilfe!

Was bewirkt die Option preview und wo muss ich die genau einfügen?
Wird die figure-Umgebung normalerweise nicht verwendet?

EDIT: noch ne Frage: kann ich "Abbruchkriterium" neben die Raute schreibe, damit die Raute nicht zu groß wird?

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2160
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Die Option wird in der Dokumentation der Klasse erwähnt, die Du in Deinem Beispiel benutzt. Die Klasse kann man z. B. für Zeichnungen nehmen, um sie auf das Wesentliche zu begrenzen.

Gleitumgebungen wie figure gehören in ein Umfeld, in dem sie gleiten dürfen. In einem Deiner älteren Themen war das bei Dir die Klasse scrreprt.

Wie schon im Beispiel gezeigt wurde, kannst Du mit der Option label Deine Knoten beschriften, also auch die Raute.

Eine andere Möglichkeit, die Hintergrundbox zu beschriften, wäre:

Code: Alles auswählen

\node [
    draw, 
    rounded corners, 
    fill=gray!40, 
    fit=(2)(3)(4), 
    inner ysep=6mm,
    inner xsep=10mm,
    label={[anchor=north west]north west:für alle Produkte}
] (box) {};
Ein Hinweis zu dem Anhängen von Abbildungen.

update.freak
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 71
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 21:36

Beitrag von update.freak »

habe in dieser Dokumentation http://ctan.ebinger.cc/tex-archive/macr ... rguide.pdf kein "preview" gefunden.
Das heißt meine Klassendefinition sieht wie folgt aus?

Code: Alles auswählen

\documentclass[
fontsize=12pt,
ngerman,
captions=tableheading,
headsepline,
twoside=semi,						
bibliography=totoc,
preview
]{scrreprt}

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 857
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Beitrag von markusv »

update.freak hat geschrieben:habe in dieser Dokumentation http://ctan.ebinger.cc/tex-archive/macr ... rguide.pdf kein "preview" gefunden.
Das heißt meine Klassendefinition sieht wie folgt aus?

Code: Alles auswählen

\documentclass[
fontsize=12pt,
ngerman,
captions=tableheading,
headsepline,
twoside=semi,						
bibliography=totoc,
preview
]{scrreprt}
Du verwendest in deinem Eingangspost eine andere Klasse, die nicht zum KOMA-Script gehört.
Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

Gast

Beitrag von Gast »


update.freak
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 71
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 21:36

Beitrag von update.freak »

markusv hat geschrieben:
update.freak hat geschrieben:habe in dieser Dokumentation http://ctan.ebinger.cc/tex-archive/macr ... rguide.pdf kein "preview" gefunden.
Das heißt meine Klassendefinition sieht wie folgt aus?

Code: Alles auswählen

\documentclass[
fontsize=12pt,
ngerman,
captions=tableheading,
headsepline,
twoside=semi,						
bibliography=totoc,
preview
]{scrreprt}
Du verwendest in deinem Eingangspost eine andere Klasse, die nicht zum KOMA-Script gehört.
oh, stimmt.
In meiner Arbeit verwende ich dann scrreprt.

Antworten