JabRef kreiert jeden Eintrag 5 mal in der .bib Datei

Weitere Software zur Bearbeitung wie epstopdf, pdffonts, pdfcrop uvm.
Phteven

JabRef kreiert jeden Eintrag 5 mal in der .bib Datei

Beitrag von Phteven »

Hallo zusammen,

ich benutze TexMaker und JabRef. Ich habe bereits TexMaker so angepasst, dass es mit biber läuft statt mit bib(la)tex. (Optionen Texmaker konfigurieren, Datei für biblatex geändert auf "biber %")

Mein Problem ist jetzt, dass das JabRef für jeden Eintrag den ich erstelle, 5 identische Einträge in die *.bib Datei generiert. Außerdem scheint er es nicht zu erkennen, \printbibliography erzeugt die Ausgabe warning: empty bilbiography

Mein tex File sieht etwa so aus:

Code: Alles auswählen


\documentclass[a4paper, 11pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc} 
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[greek, ngerman]{babel}
\usepackage{csquotes}
% Grafikpaket laden
\usepackage{graphicx}
% fuer Zitate
\usepackage[backend=biber]{biblatex}

\addbibresource{expose.bib}
\begin{document}

\begin{titlepage}
    \begin{center}
        \LARGE
        \textbf{titel}
        \\
        \vspace{2.5cm}
        \Huge
        \textbf{untertitel}
        
        \vspace{1.5cm}     
        \vfill

        
        \Large
		\textbf{Name name} \\
        April 2016
        
    \end{center}
\end{titlepage}

\printbibliography


\newpage
%\tableofcontents
%\newpage
\section{1}
lore ipsum
\section{2}

\section{3}


\end{document}


und das die bib datei so:

Code: Alles auswählen


% Encoding: UTF-8

@Thesis{,
  author      = {author1},
  title       = {title1},
  type        = {Paper},
  institution = {A},
  year        = {2013},
  date        = {08.02.2013},
}

@Thesis{,
  author      = {author1},
  title       = {title1},
  type        = {Paper},
  institution = {A},
  year        = {2013},
  date        = {08.02.2013},
}

@Thesis{,
  author      = {author1},
  title       = {title1},
  type        = {Paper},
  institution = {A},
  year        = {2013},
  date        = {08.02.2013},
}

@Thesis{,
  author      = {author1},
  title       = {title1},
  type        = {Paper},
  institution = {A},
  year        = {2013},
  date        = {08.02.2013},
}

@Thesis{,
  author      = {author1},
  title       = {title1},
  type        = {Paper},
  institution = {A},
  year        = {2013},
  date        = {08.02.2013},
}

@Thesis{,
  author      = {asdf},
  title       = {gehj},
  type        = {Paper},
  institution = {a},
  year        = {2015},
  date        = {2015},
}

@Thesis{,
  author      = {asdf},
  title       = {gehj},
  type        = {Paper},
  institution = {a},
  year        = {2015},
  date        = {2015},
}

@Thesis{,
  author      = {asdf},
  title       = {gehj},
  type        = {Paper},
  institution = {a},
  year        = {2015},
  date        = {2015},
}

@Thesis{,
  author      = {asdf},
  title       = {gehj},
  type        = {Paper},
  institution = {a},
  year        = {2015},
  date        = {2015},
}

@Thesis{,
  author      = {asdf},
  title       = {gehj},
  type        = {Paper},
  institution = {a},
  year        = {2015},
  date        = {2015},
}

@Thesis{,
  author      = {a b, c d, e f, g h, i j},
  title       = {titel3},
  type        = {Paper},
  institution = {a},
  year        = {2013},
  date        = {02.03.2013},
}

@Thesis{,
  author      = {a b, c d, e f, g h, i j},
  title       = {titel3},
  type        = {Paper},
  institution = {a},
  year        = {2013},
  date        = {02.03.2013},
}

@Thesis{,
  author      = {a b, c d, e f, g h, i j},
  title       = {titel3},
  type        = {Paper},
  institution = {a},
  year        = {2013},
  date        = {02.03.2013},
}

@Thesis{,
  author      = {a b, c d, e f, g h, i j},
  title       = {titel3},
  type        = {Paper},
  institution = {a},
  year        = {2013},
  date        = {02.03.2013},
}

@Thesis{,
  author      = {a b, c d, e f, g h, i j},
  title       = {titel3},
  type        = {Paper},
  institution = {a},
  year        = {2013},
  date        = {02.03.2013},
}

@Comment{jabref-meta: databaseType:biblatex;}

kann mir wer helfen? Printbibliography dürfe doch nicht leer sein?

Ich verwende JabRef so:
neue *.bib Datei erstellen und diese mit JabRef öffnen. Neuen Eintrag mit dem + Icon hinzufügen und alle Felder ausfüllen. Danach einfach auf Speichern. In TexMaker schreibe ich dann einfach \addbibresource{bla.bib}

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Wenn Jabref bei dir wirklich gefühlt dutzende Male den selben Eintrag generiert, dann ist das ein schwerwiegender Fehler und du solltest das melde. Ich gehe aber eher davon aus, dass du einen langsamen Computer hast und ungeduldig irgendwelche Knöpfe gedrückt hast.


Hast du biber überhaupt aufgerufen?
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Phtevenz

Beitrag von Phtevenz »

biber aufgerufen. Wenn ich das nicht mache kommt eine entsprechende meldung. biber gibt warnungen aus, z.b. dass zu viele kommas vorkommen bei den autoren. und dass ein datum ungültig formatiert ist und ignoriert wird.

wenn ich die *.bib datei lösche und neu erstelle, kommen die einträge auch öfter vor (min 3 mal).

welcher knopf könnte denn in frage kommen, der bei mehrmaligem drücken so etwas auslöst?

Besserwisser

Beitrag von Besserwisser »

Das Komma wird in der Literaturdatenbank zur Trennung von Nachname und Vorname verwendet. Zur Trennung zwischen mehrere Autoren ist (unabhängig von der Sprache!) »and« zu verwenden.

Das Datumsformat bei biblatex und biber ist das ISO-Format. Siehe dazu die [d]biblatex[/d]-Anleitung. Das gilt übrigens nicht nur für date.

Dann fällt noch auf, dass deine ganzen Einträge ohne Schlüssel sind. Ich kann allenfalls spekulieren, dass das auch die Ursache dafür ist, dass jabref aus dem Tritt kommt. Allerdings frage ich mich, wie man bei jabref überhaupt Einträge ohne Schlüssel erstellen kann.

Zum Schluss sei noch darauf hingewiesen, dass ohne \cite oder andere Zitierbefehle das Literaturverzeichnis leer bleiben wird.

Zum Üben sei außerdem auf die wichtigen Hinweise im Literaturverzeichnis-Forum verwiesen. Darin gibt es auch funktionierende Beispiele.

Antworten