Texniccenter: LAtex to PDF funktioniert nicht!!!!!

Editoren wie TexWorks, TeXmaker, TeXstudio, TeXnicCenter, Kile, LyX, vi, Emacs und Co.


adk001
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: So 29. Nov 2020, 11:04

Texniccenter: LAtex to PDF funktioniert nicht!!!!!

Beitrag von adk001 »

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem, sodass ich mit Texniccenter für meine Uni-Berichte arbeite undseit 3 Tagen funktioniert das Programm nicht mehr, es zeigt Error: [DocOpen("%bm.pdf")].... Ich habe Adobe Reader 2020.013 Version und habe mit allen möglichen AcroviewR20, R19 ....... mit Sumatra auch aber leider funktioniert nichts und ich brauche das Programm unbedingt heute.

Danke


gast

Re: Texniccenter: LAtex to PDF funktioniert nicht!!!!!

Beitrag von gast »

Wenn es so dringend ist und der LaTeX-Lauf selbst erfolgreich war, also kein Fehler gemeldet wurde, dann öffne das erzeugte PDF eben direkt im PDF-Viewer. Beim AdobeReader muss man die Datei dann natürlich wieder schließen, bevor man einen neuen LaTeX-Lauf machen kann. Bei Sumatra ist das AFAIK nicht notwendig, weil der die Datei nicht offen hält und damit auch nicht sperrt.

Ansonsten empfehle ich, die Verwendung eines LaTeX-Editors mit internem PDF-Viewer, der im Gegensatz zu TexnicCenter auch noch gepflegt wird. Eine Übersicht gibt es in den wichtigen Hinweisen zu diesem Forum oder etwas aktueller im Wiki.

Falls allerdings bereits der LaTeX-Lauf fehlschlägt, dann beachte bitte die Minimalbeispiel-Anleitung. Wir können ja nicht hellsehen.


adk001
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: So 29. Nov 2020, 11:04

Re: Texniccenter: LAtex to PDF funktioniert nicht!!!!!

Beitrag von adk001 »

Danke für die Antwort, aber ich habe mit Texstudio, Texmaker probiert, trotzdem hat es nicht funktioniert! vielleicht kann jemand mir durch meine Einstellung helfen!
Das Dokument habe ich ohne Fehlern, da vorher alles normal funktioniert hat, nur nachdem ich mein Laptop zrückgesetzt habe!
LG


gast

Re: Texniccenter: LAtex to PDF funktioniert nicht!!!!!

Beitrag von gast »

Was heißt: Laptop zurückgesetzt? TeX-Distribution neu installiert? Dann sind womöglich jetzt andere Versionen von Klassen/Paketen installiert oder es fehlt etwas. Normalerweise funktionieren TeXstudio und Texmaker mit den Voreinstellungen oder liefern wenigstens Fehlermeldungen. Auch LaTeX erstellt eine log-Datei, aus der man die Fehlermeldungen prima kopieren und hier als Code einfügen kann. Es sollte in deinem Interesse liegen absolut notwendige Informationen zu liefern, damit wir überhaupt eine Chance haben, dir zu helfen.

Schau dich ruhig einmal im Forum um: Wenn Anwender sich dagegen gewehrt haben, die notwendigen Informationen zu liefern, hat sich das in der Regel endlos hingezogen. Je besser Fragesteller mitwirken, desto besser sind ihre Chancen, rasch eine zufriedenstellende Antwort zu erhalten. Derzeit verschwendest du eher deine Zeit.


Ijon Tichy

Re: Texniccenter: LAtex to PDF funktioniert nicht!!!!!

Beitrag von Ijon Tichy »

Es gehört übrigens in allen Foren zum guten Ton, Crossposts zu verlinken.

Und in der Tat wäre deine Zeit sicher sinnvoller verwendet, wenn du deutlich mehr Informationen liefern würdest. Da TeXstudio und Texmaker über interne Viewer verfügen, können die eigentlich nur dann kein PDF anzeigen, wenn keines erzeugt wurde. Und das ist dann in den seltensten Fällen ein Problem der Konfiguration der Editoren, sondern meist ein Problem mit dem Dokument oder der TeX-Distribution. Konfigurationsprobleme der Editoren beschränkten sich dagegen eher darauf, dass kein Literaturverzeichnis, kein Index, kein Glossar o. ä. erzeugt wird, für die zusätzliche Aufrufe konfiguriert werden müssen. Manchmal wird auch für ein LuaLaTeX- oder XeLaTeX-Dokument fälschlich PDFLaTeX aufgerufen (oder umgekehrt).

Aber in all diesen Fällen gibt es ebenfalls eine log-Datei, in der entsprechende Fehlermeldungen zu erkennen sind. Wobei ich jetzt explizit nicht behaupten will, dass einer dieser Fehler vorliegt. Das wäre extrem spekulativ. So ganz ohne Informationen wird man dir wohl in keiner Sprache helfen können.


adk001
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: So 29. Nov 2020, 11:04

Re: Texniccenter: LAtex to PDF funktioniert nicht!!!!!

Beitrag von adk001 »

Es tut mir leid, aber ich verstehe nichts viel mit dem Programm und IT, deswegen habe ich hier geschrieben und ich brauche Latex für einen Modul an der Uni, sonst hätte ich das Programm gelernt etc. Jetzt leider schaffe ich nicht zeitlich die Dinge zu verstehen und zu lernen! Ich habe gelernt wie man drauf schreibt, und das war´s! Falls ihr mein Problem nicht vertsanden habt, ich versuhe es nochmals zu erklären wie ich weiß.

Ich arbeite mit Texniccenter und hat immer funktioniert, aber letzte Woche musste ich mein Laptop zurücksetzen, und als ich Miktex und TExniccenter wieder installiert habe, bekomme ich kein PDF Datei! ich dachte mir am Anfang es lag am Output "PDF-Viewer", aber danach habe ich bemerkt dass im Ordner überhaupt kein PDF erstellt wurde! ich hab es versucht mit CMD... wie ich in einem Artikel gesehen habe, aber wie gesagt ich komme mit IT nicht weit, ich habe nicht verstanden wie mach ich es mit CMD!
Lulatex..... diese Begriffe höre ich zum ersten Mal!

Vielen Dank dass ihr dafür Mühe gibt, ist aber sehr nett.
LG


gast

Re: Texniccenter: LAtex to PDF funktioniert nicht!!!!!

Beitrag von gast »

Computer-Grundkenntnisse braucht man heutzutage eigentlich in jedem Studium. Wenn man die nicht hat, sollte man sich die lieber früher als später aneignen.

Jedenfalls: Wurde denn eine log-Datei erzeugt? Wenn ja, dann zeige uns diese. Wenn nicht: Öffne entweder die PowerShell oder die Eingabeaufforderung (cmd.exe), gibt dort einmal

pdflatex --version

ein und zeige uns die Ausgabe.

Und beachte bitte grundsätzlich die Links in unseren Beiträgen!


markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 921
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Re: Texniccenter: LAtex to PDF funktioniert nicht!!!!!

Beitrag von markusv »

Für den Fall, dass die IT-Kenntnisse nicht ausreichen, um LaTeX auf deinem lokalen System zum Laufen zu bringen, gäbe es für den Notfall noch den Online-Editor overleaf.com als Alternative.

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

adk001
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: So 29. Nov 2020, 11:04

Re: Texniccenter: LAtex to PDF funktioniert nicht!!!!!

Beitrag von adk001 »

gast hat geschrieben:
Mo 30. Nov 2020, 12:16

Computer-Grundkenntnisse braucht man heutzutage eigentlich in jedem Studium. Wenn man die nicht hat, sollte man sich die lieber früher als später aneignen.

Jedenfalls: Wurde denn eine log-Datei erzeugt? Wenn ja, dann zeige uns diese. Wenn nicht: Öffne entweder die PowerShell oder die Eingabeaufforderung (cmd.exe), gibt dort einmal

pdflatex --version

ein und zeige uns die Ausgabe.

Und beachte bitte grundsätzlich die Links in unseren Beiträgen!

C:\Users\adilk>pdflatex
This is pdfTeX, Version 3.14159265-2.6-1.40.21 (MiKTeX 20.11)
**
Ausgabe in CMD


adk001
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: So 29. Nov 2020, 11:04

Re: Texniccenter: LAtex to PDF funktioniert nicht!!!!!

Beitrag von adk001 »

Auf Texstudio zeigt mir das hier:

Process started: "C:/Program Files/MiKTeX/miktex/bin/x64/pdflatex.exe" --shell-escape -synctex=1 -interaction=nonstopmode "V14-Musterauswertung".tex

Sorry, but miktex-makemf did not succeed. The log file hopefully contains the information to get MiKTeX going again: C:\Users\adilk\AppData\Local\MiKTeX\miktex\log\miktex-makemf.log

Sorry, but miktex-makepk did not succeed. The log file hopefully contains the information to get MiKTeX going again: C:\Users\adilk\AppData\Local\MiKTeX\miktex\log\miktex-makepk.log

Process exited with error(s)


Antworten