Nach Update von Paketen meldet BibTeX 3 Errors.

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
godi
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 75
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 13:49

Nach Update von Paketen meldet BibTeX 3 Errors.

Beitrag von godi »

Hallo,

ich habe alle meine Pakete mit MikTeX aktualisiert und jetzt bricht BibTeX beim Übersetzen in Texmaker (PdfLaTeX + Bib(la)tex + PdfLaTeX(2x) + PDF Anzeigen) immer mit 3 Fehlermeldungen ab:
This is BibTeX, Version 0.99d (MiKTeX 2.9.6100 64-bit) The top-level auxiliary file: build/TestBibtex.aux I found no \citation commands---while reading file build/TestBibtex.aux I found no \bibdata command---while reading file build/TestBibtex.aux I found no \bibstyle command---while reading file build/TestBibtex.aux (There were 3 error messages)

Process exited with error(s)
Minimalbeispiel:

Code: Alles auswählen

\documentclass{scrreprt}
\begin{document}
Test
\end{document}
Irgendwie verstehe ich ja warum er keine citations findet wenn keine vorhanden sind, aber vor dem Update der Packete hat es immer einwandfrei funktioniert.
Auf einem Zweitrechner wo ich ungefähr den selben Packet-Stand habe wie vor dem Updaten habe ich das oben angeführte Skript getestet und ohne Probleme übersetzt er mir das.

Hat jemand eine Idee wie ich das Problem umgehen kann?
Und ja ich weiß, wenn ich in Texmaker BibTeX nicht anwerfe, sondern nur mit PdfLaTeX übersetze dann funktionierts. Nur ich möchte nicht immer bei jedem Dokumentwechsel die Einstellungen ändern.

Gast

Beitrag von Gast »

Bei einem Dokument ohne Literaturverzeichnis ist es schlicht nicht sinnvoll ein Profil mit BibTeX-Aufruf zu verwenden, um ein Literaturverzeichnis aus einer (nicht vorhandenen) Literaturdatenbank zu erzeugen. Irgendwie logisch, oder? Das ist irgendwie als würde man sich wundern, dass man beim standardmäßigen Mercedes 200D ein Problem hat, den Rüssel der Autogastankstelle in den Tank zu bekommen …

Wenn du ein Literaturverzeichnis verwenden willst, arbeite am besten die wichtigen Hinweise durch.

godi
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 75
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 13:49

Beitrag von godi »

Anonymous hat geschrieben:Bei einem Dokument ohne Literaturverzeichnis ist es schlicht nicht sinnvoll ein Profil mit BibTeX-Aufruf zu verwenden
Ist mir durchaus bewusst. Will aber nicht jedesmal umstellen und zuvor hat es ja funktioniert.
Anonymous hat geschrieben:arbeite am besten die wichtigen Hinweise durch.
Danke, werde ich mir durchlesen wenn ich mal mehr Zeit habe und mir es antun möchte meine alten Dokumente die noch erweitert werden nachzuziehen.

Gast

Beitrag von Gast »

Falls es tatsächlich mal eine Texmaker-Version gab, die den Fehler ignoriert hat (was ich ehrlich gesagt bezweifle), musst du dann eben diese wieder installieren und dafür ggf. auf Verbesserungen in der aktuellen Version verzichten. Die aktuelle Version 4.5 meldet Fehler korrekter Weise. PDF wird natürlich trotzdem erzeugt, aber ggf. sind eben zu wenig pdflatex-Läufe durchgeführt. Man kann aber über das Menü oder per Tastaturshortcut auch von Hand mehrere PDF-LaTeX-Läufe durchführen und den Viewer aufrufen.

Mit dem Fuß aufstampfen wird dich hingegen nicht weiter bringen.

Ich würde ja vermuten, dass du vorher einfach ein anderes Profil für das schnelle Übersetzen eingestellt hattest, nämlich eines ohne BibTeX-Aufruf.

Antworten