eingefügte Grafik 1 cm nach links verschieben

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


Sysopati
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 15
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 01:37

eingefügte Grafik 1 cm nach links verschieben

Beitrag von Sysopati »

Hallo!
Ich habe ein Grafik in mein Dokument eingefügt. Ich habe folgende 2 Varianten ausprobiert. Ich möchte aber bzw muss die Grafik ein stück nach links schieben. Wie kann ich das machen? Ist das überhaupt möglich, also nur so 1 cm nach links zu rücken?

Vielen Dank!
S.

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,11pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc} 
\usepackage{graphicx}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{microtype}
%\usepackage[latin9]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{chngcntr}
\usepackage{amsmath, amssymb,amsfonts}
\usepackage{longtable}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{acronym}
\usepackage{nomencl}
\usepackage{chngcntr}
\usepackage[paper=a4paper,left=35mm,right=30mm,top=25mm,bottom=30mm]{geometry}
\counterwithin{figure}{section}
\numberwithin{equation}{section}
\begin{document}
\begin{figure} [h]
    
%\includegraphics[width=150mm]{bild.pdf}
\includegraphics[width=0.9\textwidth]{bild.pdf}
\caption[caption]{caption}
\label{fig:1}

\end{figure}
 \end{document}

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2116
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: eingefügte Grafik 1 cm nach links verschieben

Beitrag von Bartman »

http://golatex.de/wie-kann-ich-code-in- ... 18410.html

Du lädst schon wieder mehrere Pakete mehr als einmal. Deine Präambel enthält für dieses Beispiel einige nicht benötigte Pakete.
Sysopati hat geschrieben:Ich habe ein Grafik in mein Dokument eingefügt. Ich habe folgende 2 Varianten ausprobiert. Ich möchte aber bzw muss die Grafik ein stück nach links schieben. Wie kann ich das machen? Ist das überhaupt möglich, also nur so 1 cm nach links zu rücken?
Ja, aber warum?

Mein Vorschlag:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,11pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[paper=a4paper,left=35mm,right=30mm,top=25mm,bottom=30mm]{geometry}
\usepackage{showframe}

\begin{document}
\begin{figure}[htbp]
\hspace{-1cm}
\includegraphics[width=.9\textwidth]{example-image}
\caption[caption]{caption}
\label{fig:1}
\end{figure}
\end{document}

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Das mit dem Markup hab ich jetzt schon mal übernommen.
Das Bild habe ich gelöscht. Warum lädst du das Photo eines Wäscheständers ins Forum?
Und warum postest du im TeX Live Unterforum, obwohl dein Problem nichts mit TeX Live zu tun hat?
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Sysopati
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 15
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 01:37

Beitrag von Sysopati »

Hallo! Vielen Dank für die Antwort! Entschuldigt das Bild des Wäscheständers!! :P :oops: Die Auswahl war ein Versehen und ich konnte es dann nicht mehr abwählen und dachte eigtl, dass es letztendlich doch nicht hochgeladen wurde.

\hspace{-1cm} hat gut funktioniert. Allerdings passiert es nun dass bei einigen Bildern nichts passiert bis \hspace{-2.6cm} und wenn ich dann \hspace{-2.7cm} eingebe, das Bild sehr (!) weit nach links rutscht.
Ich muss das Bild unbedingt ca 1-2 cm nach links verschieben, aber so klappt es anscheinend nicht.

Könnt ihr mir da helfen?? Es macht keinen Sinn für mich..

Danke Euch und viele grüße!!

Gast

Probiere

Beitrag von Gast »

Probiere \hspace*{-1cm} aus. :)

Gast

Beitrag von Gast »

Sysopati hat geschrieben:Es macht keinen Sinn für mich.
Da bist Du nicht der/die einzige.

Gast

Anmerkungen zu den Vorschlägen

Beitrag von Gast »

Bartman hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

\hspace{-1cm}
\includegraphics[width=.9\textwidth]{example-image}
Hier gibt es übrigens ein unerwünschtes Leerzeichen nach \hspace{…} durch das nicht auskommentierte Zeilenende. Die Verschiebung nach links ist also kleiner als 1cm.

Zum Vergleich einmal mit und einmal ohne das Leerzeichen:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,11pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[paper=a4paper,left=35mm,right=30mm,top=25mm,bottom=30mm]{geometry}
\usepackage{showframe}

\begin{document}
\begin{figure}[htbp]
\hspace{-1cm}
\includegraphics[width=.9\textwidth]{example-image}
\caption[caption]{caption}
\label{fig:1}

\hspace{-1cm}%
\includegraphics[width=.9\textwidth]{example-image}
\caption[caption]{caption}
\label{fig:2}
\end{figure}
\end{document}
Gast hat geschrieben:Probiere \hspace*{-1cm} aus.
Braucht man in dem gezeigten Fall eigentlich nicht. Kann sich aber in der Tat ändern, wenn man keine figure-Umgebung verwendet.

Antworten