Tabelle unterschiedlichen Spaltenbreiten in den Zeilen

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


pflaume92
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 13
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 20:14
Wohnort: Aachen

Tabelle unterschiedlichen Spaltenbreiten in den Zeilen

Beitrag von pflaume92 »

Hallo liebe golatex-Gemeinde,

Ich möchte gerne für eine Abschlussarbeit darstellen, für welche Kapitel ich welche Methode verwendet habe. Hierzu habe ich dies bereits in einem Minimalbeispiel erstellt und hoffe es passt soweit. Leider war ich nicht fähig das ordentlich mit multicolumn über mehrere Zeilen zu erstellen -.-

Code: Alles auswählen

\documentclass{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel} 
\usepackage[T1]{fontenc} 
\usepackage{lmodern}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{booktabs}

\begin{document}

\begin{tabular}{|c c c|}
	\hline
	\rowcolor[gray]{.8} & Grundlagen der Kommunikation &\\
	\hline
	& Literaturrecherche &\\
	& (Bild) &\\
	\hline
	\rowcolor[gray]{.8} & Status Quo der Kommunikation &\\
	\hline
	Literaturrecherche & & Empirische Datenerhebung\\
	(Bild) & & (Bild)\\
	\hline
	\rowcolor[gray]{.8} & Grundlagen Lean Management &\\
	\hline
	& Literaturrecherche &\\
	& (Bild) &\\
	\hline
\end{tabular}

\end{document}
Ich möchte gerne eine Tabelle die mit horizontalen und vertikalen Linien die einzelnen Zellen einteilt. Außerdem sollte eig mit multicolumn keine extra zentrierte Spalte in dieser Tabelle sein. Also sodass z.B. Literaturrecherche und Empirische Datenerhebung zentriert und gleich groß unter dem jeweiligen Kapitel steht und dazu möchte ich dann jeweils noch ein kleines Icon der Methoden darstellen. Diese sollten aber wenn möglich mit einer vertikalen Linie unterteilt sein. \vline ?

Was für mich allerdings aktuell ein noch viel größeres Problem darstellt, ist eine Darstellung der jeweiligen Methoden je nach Gewichtung in den Kapitel. Z.B. für Kapiel "Status Quo der Kommunikation im Bauwesen" würde ich die Literaturrecherche zu 75% anwenden und die andere nur zu 25%. Diese würde ich dann gerne so darstellen, dass die Trennung der jeweiligen Zeile dementsprechend bei 75% und 25% währen. Ich hoffe es ist verständlich was ich meine.

freundliche Grüße und Vorweg vielen Dank für eure Hilfe :)
Dateianhänge
Tabelle.jpg
Tabelle.jpg (1.4 MiB) 169 mal betrachtet

Gast

Beitrag von Gast »

Dein Beispiel ist so leider nicht lauffähig. Da fehlt min. etwas wie \usepackage[table]{xcolor}.

Dann sei von der Verwendung von vertikalen Linien dringend abgeraten. Vertikale Linien verbessern die Lesbarkeit von Tabellen nicht, sondern verschlechtern diese. Siehe dazu auch die Anleitung zum von dir geladenen aber leider nicht verwendeten Paket booktabs.

Wenn du Spalten eine bestimmte Breite geben willst, sei auf p-Spalten hingewiesen. Diese sollten in jeder besseren LaTeX-Einführung erklärt sein. Auch hier im Forum gibt es viele Beispiele für deren Verwendung. Wenn du p-Spalten zentrieren willst, sei zusätzlich auf array und ragged2e hingewiesen. Für einzelne Zellen (statt ganzen Spalten) tut es ggf. auch \centering in der Zelle.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2159
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Wie hänge ich ein Bild an meine Frage?

Bild

Mir fällt dazu außer dem Befehl \multicolumn die Umgebung des Pakets tabularx ein. Der Abschnitt 4.3 "Column widths" der Dokumentation kann Dich bei Deinem Vorhaben unterstützen.
Dateianhänge
Bartman_Tabelle_Kommunikation.jpg
Bartman_Tabelle_Kommunikation.jpg (83.79 KiB) 165 mal betrachtet

Antworten