goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 99933
Top-Poster: Johannes_B (5060)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer pebue.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gefangenendilemma

 

Eduard
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 294
Anmeldedatum: 02.05.15
Wohnort: ---
Version: TeX Shop Version 4.31 (4.31)
     Beitrag Verfasst am: 27.07.2019, 15:32     Titel: Gefangenendilemma
  Antworten mit Zitat      
Wie bekomme ich es hin, dass die waagrechte Linie (\hline) nicht so lang ist?

Code

\documentclass[12pt,a4paper,oneside,numbers=withenddot]{scrartcl}

\begin{document}
\begin{table}[h]
\renewcommand\arraystretch{2.5} % provide a bit taller rows
\centering
\caption{Gefangenendilemma}
\begin{tabular}{ll | c | c |}
&\multicolumn{1}{c}{}&\multicolumn{2}{c}{\textbf{Arbeitgeber}}\\[-2ex]
&\multicolumn{1}{c}{}
&\multicolumn{1
}{c}{Factor1}&\multicolumn{1}{c}{Factor2}\\
\cline{3-4}
\multirow{2}{*}{\rotatebox{90}{\textbf{Arbeitnehmer}}}
&Factor1&5\qquad0&4\qquad7\\
\cline{3-4}
&Factor2&2\qquad3&2\qquad4\\
\hline
\end{tabular}
\end{table}
\end{document}
 


Zuletzt bearbeitet von Eduard am 27.07.2019, 16:07, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Stamm-
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.07.2019, 16:05     Titel: Auf Linie achten
  Antworten mit Zitat      

  • Kurze Version: Indem Du ein ordentliches Minimabeipiel lieferst.
  • Lange Version: Indem Du \hline durch \cline{2-4} (oder \cline{3-4}) ersetzt.
    Code
    \documentclass[fontsize=12pt,numbers=withenddot,ngerman]{scrartcl}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage{babel}

    \usepackage{multirow}
    \usepackage{graphicx}

    \usepackage{lmodern}
    \usepackage{microtype}

    \begin{document}
      \begin{table}[!htb]
        \renewcommand\arraystretch{2.5} % provide a bit taller rows
        \centering
        \caption{Gefangenendilemma}
        \begin{tabular}{llc|c|}
          & & \multicolumn{2}{c}{\textbf{Arbeitgeber}} \\[-2ex]
          & & \multicolumn{1}{c}{Faktor 1}&\multicolumn{1}{c}{Faktor 2} \\ \cline{3-4}
          \multirow{2}{*}{\rotatebox{90}{\textbf{Arbeitnehmer}}} & Faktor 1 & \multicolumn{1}{|c|}{5} & 4 \\ \cline{3-4}
          & Faktor 2 & \multicolumn{1}{|c|}{2} & 2 \\ \cline{2-4}
        \end{tabular}
      \end{table}
    \end{document}



Anmerkung(en):

  • Passenden Titel – soll heißen problembezogen – für ein Thema wählen!

Eduard
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 294
Anmeldedatum: 02.05.15
Wohnort: ---
Version: TeX Shop Version 4.31 (4.31)
     Beitrag Verfasst am: 28.07.2019, 15:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Gibt es die Möglichkeit auch Pfeile in der Tabelle zu zeichnen, um so zu zeigen, wie man zum Gleichgewicht kommt?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.07.2019, 15:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
https://texwelt.de/wissen/fragen/13148

Stamm-
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.07.2019, 17:00     Titel: Pfeile als grafische Elemente
  Antworten mit Zitat      
Eduard hat Folgendes geschrieben:
Gibt es die Möglichkeit auch Pfeile in der Tabelle zu zeichnen, um so zu zeigen, wie man zum Gleichgewicht kommt?

Wo genau sollen diese Pfeile denn sein? Wo sind ihre Start- und Endpunkte? Als ersten Schritt kannst Du das hier aus Basis von »PGF/TikZ« und seiner Bibliothek »tikzmark« versuchen.
Code
\documentclass[fontsize=12pt,numbers=withenddot,ngerman]{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{babel}

\usepackage{multirow}

\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{tikzmark}

\usepackage{lmodern}
\usepackage{microtype}

\begin{document}
  \begin{table}[!htb]
    \renewcommand\arraystretch{2.5}
    \centering
    \caption{Gefangenendilemma}
    \begin{tabular}{llc|c|}
      & & \multicolumn{2}{c}{\textbf{Arbeitgeber}} \\[-3ex]
      & & \multicolumn{1}{c}{Faktor 1}&\multicolumn{1}{c}{Faktor 2} \\ \cline{3-4}
      \multirow{2}{*}{\rotatebox{90}{\textbf{Arbeitnehmer}}} & Faktor 1 & \multicolumn{1}{|c|}{5\tikzmark{a}} & 4 \\ \cline{3-4}
      & Faktor 2 & \multicolumn{1}{|c|}{2} & 2 \\ \cline{2-4}
    \end{tabular}

    \tikz[remember picture] \draw[-latex,overlay] (5,4) node[right] {Text} -- (pic cs:a);
  \end{table}
\end{document}

Eduard
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 294
Anmeldedatum: 02.05.15
Wohnort: ---
Version: TeX Shop Version 4.31 (4.31)
     Beitrag Verfasst am: 29.07.2019, 16:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es sollte so aussehen.



Code

\documentclass[fontsize=12pt,numbers=withenddot,ngerman]{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{babel}

\usepackage{multirow}

\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{tikzmark}

\usepackage{lmodern}
\usepackage{microtype}

\begin{document}

\begin{table}[h]
\renewcommand\arraystretch{2.5} % provide a bit taller rows
\centering
\caption{Gefangenendilemma}
\hspace{-2.5cm}\begin{tabular}{ll | c | c |}
&\multicolumn{1}{c}{}&\multicolumn{2}{c}{\textbf{Arbeitgeber}}\\[-2ex]
&\multicolumn{1}{c}{}
&\multicolumn{1
}{c}{hoher Einsatz}&\multicolumn{1}{c}{Shirking}\\
\cline{3-4}
\multirow{2}{*}{\rotatebox{90}{\textbf{Arbeitnehmer}}}
&hoher Einsatz&5\qquad \big \vert \qquad5&-4\qquad \big \vert \qquad20\\
\cline{3-4}
&Shirking&20\qquad \big \vert \qquad-4&2\qquad \big \vert \qquad2\\
\cline{3-4}
\end{tabular}
\end{table}

\end{document}
 


__.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  __.jpg
 Dateigröße:  1.42 MB
 Heruntergeladen:  102 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1905
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.07.2019, 22:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wahrscheinlich hat Dich nach fast 300 Beiträgen schon einmal jemand darauf hingewiesen: Wie hänge ich ein Bild an meine Frage?



Der Inhalt der Zellen in der Tabelle in Deiner Abbildung unterscheidet sich deutlich von dem Inhalt der Zellen in der Tabelle in Deinem Beispiel.

Eduard_Gefangenendilemma.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Eduard_Gefangenendilemma.jpg
 Dateigröße:  68.54 KB
 Heruntergeladen:  41 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2469
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 30.07.2019, 08:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Eventuell ist es dann doch einfacher gleich die ganze Tabelle mit TikZ zu erstellen. Eine Möglichkeit:



Code
\documentclass[fontsize=12pt,numbers=withenddot,ngerman]{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{microtype}

\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{matrix}

\begin{document}
\begin{table}[hb]
  \centering
  \captionabove{Gefangenendilemma}
  \begin{tikzpicture}
    \newcommand\mysize{4em}
    \tikzset{
      tabzelle/.style={inner sep=.5em,minimum width=\mysize
}
    }
    \matrix[
      matrix of nodes,
      column sep=-\pgflinewidth,
      row sep=-\pgflinewidth,
      inner sep=0pt,
      nodes={tabzelle,minimum height=\mysize},
      column 1/.style={anchor=base west}
   
](m){
      hoher Einsatz&5&5&-4&20\\
      Shirking&20&-4&2&2\\
   
};
    \path[draw]
      % Rahmen um Tabelle
      (m-2-2.south west)rectangle(m.north east)
      (m-2-2.north west)--(m.east)
      (m-1-3.north east)--(m-2-3.south east)
      % Rahmen um Zahlen
      (m-1-5)++(-1em,-1em)rectangle+(2em,2em)
      (m-2-2)++(-1em,-1em)rectangle+(2em,2em)
      (m-2-4)++(-1em,-1em)rectangle+({\mysize+2em},2em)
    ;
    \path[nodes={text depth=\dp\strutbox}]
      % kleine/kurze senkrechte Trennstriche
      foreach \c in {1-2,1-4,2-2,2-4}
        {(m-\c.base east)node[anchor=base]{$\big\vert$}}
      % Zeile oberhalb Tabelle
      (m-1-2.north east)node[above,tabzelle](t1){hoher Einsatz}
      (m-1-4.north east)node[above,tabzelle](t2){Shirking}
    ;
    \path[font=\bfseries\strut]
      % fette Beschriftung ganz oben und links
      (t1.north-|m-1-3.east)node[anchor=south](t3){Arbeitgeber}
      (m.west)node[anchor=south,rotate=90]{Arbeitnehmer}
    ;
    \begin{scope}[->]
      % Pfeile in Tabelle
      \draw(m-1-2.west)++(.5em,0)--+(0,-\mysize);
      \draw(m-1-2.north east)++(0,-.5em)--+({2*\mysize},0);
      \draw(m-1-4.south)++(0,1em)--+(0,-1.5em);
      \draw(m-2-2.south east)++(0,.5em)--+({2*\mysize},0);
    \end{scope}
    % Ausrichten der Tabelle (Bounding Box löschen und neu setzen)
    \pgfresetboundingbox
    \useasboundingbox(m-2-2.south west)rectangle(m.east|-t3.north);
  \end{tikzpicture}
\end{table}
\end{document}


Ergebnis:



gl_gefangenendilemma.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  gl_gefangenendilemma.png
 Dateigröße:  10.16 KB
 Heruntergeladen:  47 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Eduard
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 294
Anmeldedatum: 02.05.15
Wohnort: ---
Version: TeX Shop Version 4.31 (4.31)
     Beitrag Verfasst am: 30.07.2019, 08:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Super! Das ist perfekt! Vielen Dank!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de