goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 98893
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer StefanSchmelz.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

scrreprt und scrpage2

 

Haferstroh
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 13.09.09
Wohnort: ---
Version: ?? Ubuntu9.04 rubber+GeditLatexPlugin
     Beitrag Verfasst am: 13.09.2009, 11:44     Titel: scrreprt und scrpage2
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich möchte ein Dokument verfassen und habe ein Problem mit dem Paket scrpage2.
Ich möchte, daß die Kopfzeile in der Kapitelüberschrift \chapter genauso ausschaut wie die bei \section, aber es funktioniert nicht so wie es soll. Es ist erst bei Unterpunkten die Kopfzeile und Fußzeile so, wie ich es möchte. Wie kann man das ändern ?
Hier ist mein code:

Hauptdatei:

Code • Öffne in Overleaf
\input{header.tex}
\begin{document}
\include{titelseite}
\include{inhaltsverzeichnis}
%\include{Kapitel/0_abstract}
\include{Kapitel/1_kapitel}
\end{document}


Präambel:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper,11pt,fleqn,titlepage]{scrreprt}
\usepackage[utf8x]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[germanb]{babel}
\usepackage{scrpage2}
\usepackage{array}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{amstext}
\usepackage{amsthm}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{textcomp}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{float}
\usepackage{ucs}
\usepackage{helvet}
\usepackage[colorlinks,bookmarksopen]{hyperref}
%\renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}
\pagestyle{scrheadings}
\automark{section}
\rohead{\pagemark}
\lohead{\headmark}
\chead{}
\cfoot{
}
\setheadsepline{.4pt
}
\setfootsepline{.4pt}


Inhaltsverzeichnis:

Code • Öffne in Overleaf
\thispagestyle{empty}% <---- Das hat irgendwie keinerlei Auswirkung, ich will aber keine Seitenzahl hier haben. Funktioniert aber nur mit scrartcl so wie es soll. Wo ist der Fehler im header ??  o.O
\tableofcontents


Abstract:
Hier wird keine Seitenzahl angezeigt, aber auch keine Überschrift "Inhaltsangabe". Ist das normal ?
Code • Öffne in Overleaf
\begin{abstract}
dies ist ein test.
ende
\end{abstract}


Kapitel:

Code • Öffne in Overleaf
\chapter{Kapitel1}% <-- Hier ist die Seitenausgabe "standard". Das soll so nicht sein. Keine Kopf/Fußzeile und Seitenzahl unten in der Mitte.
\section{Unterpunkt1}
Hier steht Text
\newpage
\section{Unterpunkt2}% <--- Erst ab hier wird die Kopf und Fußzeile so angezeigt, wie ich das in der Präambel festgelegt habe.
Noch mehr Text


Weiß jemand wo der Fehler liegt?
Danke schön im Voraus.

Haferstroh

Zuletzt bearbeitet von Haferstroh am 14.09.2009, 20:15, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

ratte
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.09.2009, 09:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
In Deinem Beitrag ist es leider für mich etwas schwierig, zwischen Beispielcode und Kommentaren dazu zu unterscheiden. Deshalb kann ich nur vermuten, dass Du nicht beachtet hast, dass Seiten mit Kapitelanfängen einen anderen Seitenstil haben. Bei den Standardklassen ist das fest der Seitenstil plain. Bei KOMA-Script kann man das ändern, sollte es aber normalerweise wohl eher nicht machen. Markus hat dazu beispielsweise in http://www.komascript.de/node/1147#comment-2943 erst kürzlich etwas geschrieben. Dem schließt sich auch noch ein wenig Erklärung und Diskussion an.

Man kann mit scrpage2 auch den (scr)plain-Seitenstil konfigurieren. Dazu dient das optionale Argument von den Anweisungen \ihead etc. Ich glaube, dazu gibt es auch ein Beispiel in der Anleitung und auch in der Seite von obigem Link wird dazu etwas erwähnt. Natürlich, wenn man damit den plain-Stil mit dem scrheadings-Stil identisch macht, dann gelten dieselben Warnungen, wie wenn man KOMA-Script gleich anweißt, auf Kapitelanfangsseiten ebenfalls den Stil scrheadings zu verwenden.

Stefan Kottwitz
Admin
Admin


Beiträge: 1960
Anmeldedatum: 08.07.08
Wohnort: Hamburg
Version: TeX Live 2016
     Beitrag Verfasst am: 14.09.2009, 13:37     Titel: Code im Forum
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

und willkommen im Forum!
Zum Einfügen von LaTeX-Quellcode gibt es die Code-Umgebung bzw. den Code-Button, den Du beim Editieren über dem Eingabefeld findest. Ich habe den ersten Beitrag einmal entsprechend editiert, damit man ihn besser lesen kann.

Viele Grüße,

Stefan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Haferstroh
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 13.09.09
Wohnort: ---
Version: ?? Ubuntu9.04 rubber+GeditLatexPlugin
     Beitrag Verfasst am: 14.09.2009, 20:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

vielen Dank für die freundliche Begrüßung.

Ich habe in dieser Koma-Skript-Anleitung nachgelesen, und es scheint so, als ob unter scrreprt +book die Seitenanzeige unter
Code • Öffne in Overleaf
 \chapter{}

auf die Voreinstellung zurückspringt.
Als ich damit dann rumprobiert habe und die Auswirkung der Änderung gesehen habe, scheint es Sinn zu machen.

Nun sind meine Fragen aber noch Folgende:

a)
Wieso hat das Inhaltsverzeichnis eine Seitenzahl unten in der Mitte, bei dem Code, so wie ich ihn verwende ?

b)
Wie kann ich auf den
Code • Öffne in Overleaf
 \chapter{}
- Seiten die Seitenzahl so einstellen, daß sie meinetwegen unten rechts steht ?

c)
Wie kann ich einen farbigen Balken einstellen in der Kopfzeile, z.B wie in der Koma-Skript-Anleitung ? Das gefällt mir irgendwie und wie schätze ich die benötigte Breite der Kopfzeile ab, so wie man sie dann mit dem Kommando
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass{...headheight=25mm, headinclude...}
 

einfügt?
d)
Was ist der Unterschied zwischen diesem Kommando
Code • Öffne in Overleaf

und diesem,
Code • Öffne in Overleaf
bzw wie verwendet man es richtig und welche Klammervarianten gibt es dafür?

Vielen Dank im Voraus

Gruß H
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Stefan Kottwitz
Admin
Admin


Beiträge: 1960
Anmeldedatum: 08.07.08
Wohnort: Hamburg
Version: TeX Live 2016
     Beitrag Verfasst am: 14.09.2009, 21:39     Titel: Diverse Antworten
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

a) weil der Seitenstil dort plain ist,
b) schau zu den Optionen für die scrpage2-Befehle zum plain-Stil in scrguide.pdf bzw. zum Stil der Kapitel-Anfangsseiten,
c) sollte im Quellcode der Doku zu finden sein, hier findest Du Wege für ähnliches: Fancy chapter headings with TikZ,
d) für einzelne Token/Befehle kann man die geschweiften Klammern weglassen, wenn das verwirrt kann man sie aber auch setzen. Das * markiert eine Kurzform, in der keine Absatzumbrüche in Parametern gestattet sind, das gibt u.U. eine bessere Fehler-Lokalisierung.

Viele Grüße,

Stefan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de