Hilfe Bachelorarbeit

Klassen und Pakete zur einfachen Umsetzung individueller Vorstellungen


mkae1337
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Sa 19. Aug 2017, 10:12

Hilfe Bachelorarbeit

Beitrag von mkae1337 »

Hallo Zusammen,

ich habe beim schreiben noch ein paar Probleme mit meiner Bachelorarbeit

1. Ich würde gerne meine Verzeichnisse toc etc. nicht in kleinen sondern in römischen Buchstaben nummerieren.
2. Ab dem Inhaltsverzeichnis auf ALLEN folgenden Seiten die gleiche Kopfzeile haben mit folgendem format:
aktuelle Section und Kapitel sowie unterstrich, auch auf den kapitelanfangsseiten !:)

3. Möchte ich nur Leerseiten (Vakantseiten) vor neuen Kapitelanfängen haben, diese sollen aber auch das übliche Seitenlayout besitzen.

mit den beiden befehlen bekomme ich es nicht gelöst:

\renewcommand*{\chapterpagestyle}{scrheadings}
\pagenumbering{ROMAN}

Hoffe Ihr könnt mir helfen :)

P.S. in meinem gesamten Dokument lade ich alle Pakete in dem tex doc "style" anschließend springe ich wieder in meine main und include alle weitern Dokumente wie Vorwort oder alle Kapitel im Hauptteil

Code: Alles auswählen

\documentclass
[
 pdftex, 
 a4paper, 
 twoside, 
 openright, 
 numbers=noenddot,
 halfparskip, 
 BCOR=1cm, 
 DIV=10, 
 bibtotoc, 
 liststotoc, 
 listofnumbered, 
 chapterentrydots, 
 draft 
]
{scrbook}
%Inhaltsverzeichnis ins Inhaltsverzeichnis
\setuptoc{toc}{numbered}
% Paket zum konstruieren des Satzspiegels laden
% \usepackage{typearea} nicht bei KOMA nötig

% Set german to default language and load english as well
\usepackage[english,ngerman]{babel}

% Set UTF8 as input encoding
\usepackage[utf8]{inputenc}

% Set T1 as font encoding
\usepackage[T1]{fontenc}
% Load a slightly more modern font
\usepackage{lmodern}
% Use the symbol collection textcomp, which is needed by listings.
\usepackage{textcomp}
% Load a better font for monospace.
\usepackage{courier}
\usepackage{blindtext} %einfügen von blindtexten 
\usepackage{graphicx}

% Paket um Zeilenabstand zu verändern
\usepackage[onehalfspacing]{setspace}

% set the style of the bibliography
\bibliographystyle{alphadin}

%package for header and footer 
\usepackage{scrpage2}

% German guillemets quotes
\usepackage[german=guillemets]{csquotes}

% load listings package to typeset sourcecode
\usepackage{listings}

% load the paralist library to use compactitem and compactenum environment
\usepackage{paralist}


\begin{document}

  \pagestyle{empty} %Leere Kopf und Fußzeile in frontmatter
%Vorspann
  \frontmatter
  %\include{title}
  %\include{Vorwort2}
  %\include{Erklaerung} 
  \setcounter{page}{1}
  \pagestyle{scrheadings} 
%\renewcommand*{\chapterpagestyle}{scrheadings}
%\pagenumbering{ROMAN} 

  \tableofcontents
  \listoffigures
  \listoftables

%Hauptteil
  \mainmatter
  \chapter{Test}
  \blindtext[4]
  \section{Test2}
   \blindtext[4]
  %\include{einleitung}
  %\include{Produktionsablauf}
  %\include{konzept}
  %\include{virtuelle_inbetriebnahme}
  %\include{umsetzung}
  %\include{Modellierung}
  %\include{Anlage}
  %\include{fazit}

%Anhang
  %\appendix
  %\include{appendix}

%Ende des Buches
  \backmatter
 \blindtext[6]
  \bibliography{literature}
\end{document}

Beinschuss
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 799
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:42
Wohnort: NRW

Beitrag von Beinschuss »

Erstmal: Du hast ein gutes, lauffähiges und fast minimales Beispiel mitgeliefert. Das ist hier leider nicht selbstverständlich.

zu 1)

Code: Alles auswählen

\pagenumbering{Roman} 
Lies zur römischen Nummerierung bitte auch:
http://golatex.de/roemische-seitenzahle ... 13473.html

Aber: Dein Dokument enthält massenweise veraltete Pakete und Code - die ganzen Warnungen, die in die Log-Datei geschrieben werden, solltest Du beachten und vermeiden. So wurde z.B. scrpage2 durch scrlayer-scrpage ersetzt. Und auch beim Literaturverzeichnis würde ich auf biblatex und biber statt bibtex setzen. Siehe hierzu: http://golatex.de/wichtige-hinweise-ers ... 11964.html.

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2480
Registriert: So 7. Feb 2010, 16:36

Beitrag von esdd »

Das dürfte jetzt mindestens Dein dritter Versuch sein, so eine Art Vorlage für Deine Bachelorarbeit zu erstellen. Jedesmal sind die Wünsche irgendwie wieder ganz anders und Dein Code enthält veraltete Optionen und Pakete.

Vielleicht startest Du doch lieber bei Minimale Vorlage vs. maximale Probleme und überlegst Dir danach genau, was Du eigentlich möchtest bzw. was Du an den Vorschlägen dort wirklich unbedingt ändern musst.

mkae1337
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Sa 19. Aug 2017, 10:12

Beitrag von mkae1337 »

Hab jetzt ein paar Änderungen vorgenommen unter anderem das neue Paket scrlayer-scrpage eingebunden

Ich habe es jetzt schon besser hinbekommen, allerdings noch nicht perfekt.

1. Ich würde gerne bei den Verzeichnissen keine leerseiten haben
2. Auf der Linken seite das Kapitel und rechts die section nicht wie jetzt durcheinander :D

könnt ihr mir helfen ?

Code: Alles auswählen




\documentclass

[

 pdftex,  %Optimierung für die Ausgabe als PDF-Datei 

 a4paper, %Papier

 twoside, %beidseitiges Dokument

 openright, %Buch rechts aufschlagen

 numbers=noenddot, %Letzen . Bei Kapiteln etc. fällt weg

 halfparskip, %Abstand von Abstäzen halbieren

 BCOR=1cm, %breite Bindekorrektur

 DIV=10, % Seite in 10 horizontale und vertikale Zellen unterteilen

 bibtotoc, %Literaturverzeichnis ins Inhaltsverzeichnis 

 liststotoc, %Tabellen und Abbildungsverzeichnis ins inhaltsverzeichnis

 listofnumbered, %Alle verzeichnisse im TOC nummerieren

 chapterentrydots%, %Alle Kapitel erhalten im TOC verbindungslinien

 %draft %Entwurfsmodus

]

{scrbook} %KOMA-klasse "book" 

%Inhaltsverzeichnis ins Inhaltsverzeichnis

\setuptoc{toc}{numbered}

% Paket zum konstruieren des Satzspiegels laden

% \usepackage{typearea} nicht bei KOMA nötig




% Set german to default language and load english as well

\usepackage[english,ngerman]{babel}




% Set UTF8 as input encoding

\usepackage[utf8]{inputenc}




% Set T1 as font encoding

\usepackage[T1]{fontenc}




\usepackage{blindtext} %einfügen von blindtexten 




%package for header and footer 

\usepackage[automark, headsepline]{scrlayer-scrpage}

\clearpairofpagestyles

\automark{chapter}

%\automark{section}

\ohead{\leftmark\rightmark} %\headmark

\automark[section]{chapter}

\ofoot{\pagemark}




\begin{document}




  \pagestyle{empty} %Leere Kopf und Fußzeile in frontmatter

%Vorspann




  \frontmatter

 % \include{title}

  %\include{Vorwort2}

  %\include{Erklaerung}  

  \setcounter{page}{1}

  \renewcommand{\chapterpagestyle}{scrheadings}

  %\pagenumbering{ROMAN} %Vorpsann mit großen Römischen zahlen

  \pagestyle{headings}

  \tableofcontents

  \listoffigures

  \listoftables

%Hauptteil

\mainmatter

\chapter{Einleitung}

\blindtext[3]

\section{Test}

\blindtext[3]

  %\include{einleitung}

\end{document}

Gast

Beitrag von Gast »

Als erstes wirfst du bitte mal einen Blick in die log-Datei und behebst die Dinge, die dort erwähnt werden. Dann lässt du Option pdftex weg und das unsinnige \setuptoc{toc}{numbered} am beste auch. Auf die beiden \automark-Anweisungen verzichtest du im Gegensatz zur automark-Option am besten auch. Das \setcounter{page}{1} ist ebenfalls überflüssig und ggf. sogar falsch. \pagestyle{headings} ist ebenfalls überflüssig und von \renewcommand{\chapterpagestyle}{scrheadings} rate ich ab. Lies außerdem die Seiten, die man dir schon früher genannt hat, sorgfältig durch.

Gast

Beitrag von Gast »

\ohead{\leftmark\rightmark} ist auch eher unsinnig. Eigentlich würde ich empfehlen, einfach nur mit der Voreinstellung zu arbeiten, also

Code: Alles auswählen

\clearpairofpagestyles

\automark{chapter}

%\automark{section}

\ohead{\leftmark\rightmark} %\headmark

\automark[section]{chapter}

\ofoot{\pagemark}
komplett weg zu lassen.

mkae1337
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Sa 19. Aug 2017, 10:12

Beitrag von mkae1337 »

also einfach alles löschen ? :D
könnt ihr mir denn einen tipp geben wie ich die Kopfzeile richtig gestalte?:)

mkae1337
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Sa 19. Aug 2017, 10:12

Beitrag von mkae1337 »

und wie ich die leeren Seiten zwischen den Verzeichnisse weg bekomme?

nixversteh
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 491
Registriert: Di 10. Aug 2010, 09:47
Wohnort: Wrestedt

...

Beitrag von nixversteh »

....

Code: Alles auswählen

\documentclass[
paper=a4,
twoside=true, 
open=any, % Beginnt Kapitel NICHT nur auf rechten Seiten, sorgt dafür, dass deine leeren Seiten verschwinden
numbers=noenddot,
parskip=half, 
BCOR=1cm,
DIV=10, 
bibliography=totoc, 
listof=totoc, 
chapterentrydots]{scrbook} 
Der aus Büchern erworbene Reichtum fremder Erfahrung heißt Gelehrsamkeit. Eigene Erfahrung ist Weisheit. Das kleinste Kapital von dieser ist mehr wert, als Millionen von jener.
(Gotthold Ephraim Lessing)

mkae1337
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Sa 19. Aug 2017, 10:12

Beitrag von mkae1337 »

so verschwinden bei mir aber alle leeren seiten, auch zwischen Titelseite und Vorwort. Ich möchte diese Leerseiten ja nur im Bereich der Verzeichnisse ausschalten, geht das überhaupt?

Antworten