goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 99981
Top-Poster: Johannes_B (5061)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Ron Flower.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Große Tabellen

 

MarinaGrey02
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 28.10.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.10.2019, 10:22     Titel: Große Tabellen
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich bin gerade dabei für meine Bachelorarbeit eine Tabelle über Deskriptive Statistik anzuhängen. Leider gelingt mir dies nicht so ganz. Die Tabelle ist sehr groß und wird auch nicht so schön angezeigt.
Habe den Latex Editor in Excel benutzt, nur mit dem Code funktioniert es nicht so ganz.

Vielleicht könnte ihr mir ja helfen!
[code]%
\begin{table}[htbp]
\centering
\caption{Add caption}
\begin{tabular}{lccccccc}
Variable & Min & Max & Median & Mittelwert & Std.Dev & \multicolumn{2}{c}{Quartile} \\
& & & & & & 0,25 & 0,75 \\
ICE EUA & 2,700 & 25,200 & 6,060 & 7,542 & 4,353 & 4,950 & 7,770 \\
EEX EUA & 2,790 & 25,210 & 6,080 & 7,561 & 4,344 & 4,980 & 7,760 \\
Erdgas & 3,244 & 8,919 & 5,972 & 6,040 & 1,378 & 5,020 & 7,205 \\
Kohle & 38,420 & 88,260 & 59,590 & 62,640 & 12,695 & 53,770 & 72,710 \\
Eurostoxx & 275,700 & 414,100 & 348,900 & 352,600 & 32,132 & 332,400 & 381,600 \\
CDS & -0,797 & 19,303 & 8,205 & 8,997 & 4,513 & 5,304 & 19,303 \\
CSS & -19,594 & 5,786 & -5,202 & -5,466 & 5,050 & -9,482 & -1,638 \\
Grundlaststrom & 20,850 & 56,900 & 34,400 & 34,720 & 6,823 & 30,390 & 37,570 \\
Spitzenstrom & 27,320 & 68,640 & 43,300 & 43,580 & 8,180 & 38,390 & 47,940 \\
Temperatur & 0,000 & 11,510 & 2,210 & 2,574 & 1,911 & 1,000 & 3,700 \\
\end{tabular}%
\label{tab:addlabel}%
\end{table}%
[/code]

Anbei findet ihr einmal meine Excel Datei und ein Beispiel aus dem Internet wie ich die Tabelle gerne hätte.

Daten.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Daten.png
 Dateigröße:  38.05 KB
 Heruntergeladen:  15 mal
Tabelle.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Tabelle.png
 Dateigröße:  152.21 KB
 Heruntergeladen:  16 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

ThoRie
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 112
Anmeldedatum: 12.05.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.10.2019, 12:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mir würde das jetzt folgendermaßen einfallen:
Code

\documentclass[12pt,a4paper]{article}
\renewcommand{\arraystretch}{1.5}
\begin{document}
\begin{table}[htbp]
\centering
\caption{Add caption}
\begin{tabular}{lrrrrrrr}
\hline
& & & & & & \multicolumn{2}{c}{Quartile} \\\cline{7-8}
Variable & Min & Max & Median & Mittelwert & Std.Dev & 0,25 & 0,75 \\\hline
ICE EUA & 2,700 & 25,200 & 6,060 & 7,542 & 4,353 & 4,950 & 7,770 \\
EEX EUA & 2,790 & 25,210 & 6,080 & 7,561 & 4,344 & 4,980 & 7,760 \\
Erdgas & 3,244 & 8,919 & 5,972 & 6,040 & 1,378 & 5,020 & 7,205 \\
Kohle & 38,420 & 88,260 & 59,590 & 62,640 & 12,695 & 53,770 & 72,710 \\
Eurostoxx & 275,700 & 414,100 & 348,900 & 352,600 & 32,132 & 332,400 & 381,600 \\
CDS & -0,797 & 19,303 & 8,205 & 8,997 & 4,513 & 5,304 & 19,303 \\
CSS & -19,594 & 5,786 & -5,202 & -5,466 & 5,050 & -9,482 & -1,638 \\
Grundlaststrom & 20,850 & 56,900 & 34,400 & 34,720 & 6,823 & 30,390 & 37,570 \\
Spitzenstrom & 27,320 & 68,640 & 43,300 & 43,580 & 8,180 & 38,390 & 47,940 \\
Temperatur & 0,000 & 11,510 & 2,210 & 2,574 & 1,911 & 1,000 & 3,700 \\\hline
\end{tabular}%
\label{tab:addlabel}%
\end{table}
\end{document}


Die Anpassung der Ausrichtung auf rechtsbündig statt zentriert, hängt jetzt damit zusammen, dass die Kommata untereinander sein sollten. Wenn du das aber nicht willst, kann man das jederzeit wieder ändern.

Ist das etwa in der Art, wie du es gern wolltest?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 3959
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.10.2019, 12:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
ThoRie hat Folgendes geschrieben:


Die Anpassung der Ausrichtung auf rechtsbündig statt zentriert, hängt jetzt damit zusammen, dass die Kommata untereinander sein sollten.


Ausrichtung am Komma macht man mit siunitx und dem Spaltentyp S.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

MarinaGrey02
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 28.10.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.10.2019, 13:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@ThoRie
Ja das hat schon sehr geholfen!!! Die Tabelle sieht so aus wie ich sie haben wollte super danke!

Jetzt werden mir nur einige Fehler angezeigt (habe ich angehängt)

Wofür steht das htbp?

und kurze Zwischenfrage: Wenn ich den Abstand zwischen den Zeilen in der Tabelle etwas größer haben möchte, was muss ich dann angeben?

Fehler Latex.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Fehler Latex.png
 Dateigröße:  54.13 KB
 Heruntergeladen:  20 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1918
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.10.2019, 14:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      


MarinaGrey02 hat Folgendes geschrieben:
Jetzt werden mir nur einige Fehler angezeigt (habe ich angehängt)


Versuche ein InfoMinimalbeispiel zu erstellen, welches die Fehler erzeugt.

MarinaGrey02 hat Folgendes geschrieben:
Wofür steht das htbp?


Solche Themen werden gewöhnlich in LaTeX-Einführungen erläutert.

MarinaGrey02 hat Folgendes geschrieben:
Wenn ich den Abstand zwischen den Zeilen in der Tabelle etwas größer haben möchte, was muss ich dann angeben?


ThoRie hat Dir bereits eine Möglichkeit gezeigt, wie Du den Zeilenabstand beeinflussen kannst. Für Tabellen wird gern das Paket booktabs empfohlen. Der von diesem angebotene Befehl \addlinespace ändert ebenfalls den Abstand zwischen den Zeilen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

MarinaGrey02
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 28.10.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.10.2019, 09:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe nun mal keine Einführungsveranstaltung für Latex besucht, sondern bin da leider ins kalte Wasser geschmissen wurden. Aber für Fragen ist das Forum ja schließlich da und sonst suche ich mir Antworten meistens übers Internet.

Das gleiche Problem taucht heute leider wieder auf... Mit der ersten Tabelle sieht es nun richtig gut aus und habe mich daran weitestgehend orientiert.

Jetzt habe ich nun schon wieder eine und wollte fragen wo mein Denkfehler liegt oder ob die Tabelle einfach zu groß ist für mein Dokument, sodass ich sie drehen muss (am besten vermeiden).


Code

\documentclass{article}
\begin{document}
\begin{table}
\renewcommand{\arraystretch}{2}
  \centering
    \begin{tabular}{lrrrrrrrrrr}
    \hline
    Variable & ICE EUA & EEX EUA & Erdgas & Kohle & Eurostoxx & CDS & CSS & EEX Base & EEX Peak & Temperatur \\\hline
    ICE EUA & \textbf{1,0000} &       &       &       &       &       &       &       &       &  \\
    EEX EUA  & 1,0000 & \textbf{1,0000} &       &       &       &       &       &       &       &  \\
    Erdgas & 0,2460 & 0,2510 & \textbf{1,0000} &       &       &       &       &       &       &  \\
    Kohle & 0,4810 & 0,4810 & 0,3420 & \textbf{1,0000} &       &       &       &       &       &  \\
    Eurostoxx & 0,3950 & 0,3910 & -0,3490 & 0,3120 & \textbf{1,0000} &       &       &       &       &  \\
    CDS   & -0,2080 & -0,2030 & 0,6480 & -0,2850 & -0,7090 & \textbf{1,0000} &       &       &       &  \\
    CSS   & 0,2000 & 0,1970 & -0,7440 & 0,1450 & 0,3670 & -0,5130 & \textbf{1,0000} &       &       &  \\
    EEX Base & 0,6860 & 0,6890 & 0,7590 & 0,6470 & -0,0746 & 0,3840 & -0,1460 & \textbf{1,0000} &       &  \\
    EEX Peak & 0,6430 & 0,6470 & 0,7970 & 0,6290 & -0,1160 & 0,4300 & -0,2020 & 0,9960 & \textbf{1,0000} &  \\
    Temperatur & 0,0689 & 0,0694 & 0,0413 & 0,0088 & -0,0352 & 0,0435 & 0,0083 & 0,0615 & 0,0594 & \textbf{1,0000} \\\hline
    \end{tabular}
      \caption{Korrelationstabelle}
  \label{table:Korrelation}
\end{table}
\end{document}
 



Tut mir wirklich leid für meine ganzen Fragen!


Liebe Grüße.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 3959
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.10.2019, 10:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zitat:
oder ob die Tabelle einfach zu groß ist für mein Dokument,


Offensichtlich ist sie zu groß. Du musst doch einfach den Text im Kopf oder eine Zeile mit dem Zahlen hinschreiben, dann siehst du das das nicht passt.

Das ist kein LaTeX-Problem. Das hättest du in Word auch. Das ist ein Problem des Tabellendesign. Wie du das löst, musst du entscheiden. Es gibt viele Möglichkeiten: Zahlen runden, Text im Kopf abkürzen oder drehen, Text links kürzen, Schrift kleiner, Tabelle drehen.

Anmerkung: ich würde nicht die Diagonal fett machen. Das dort 1 steht ist in einer Korrelation selbstverständlich und nicht etwas, das man heraushebt.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de