Ausrichtung einer zweizeiligen Kopfzeile

Layout von Seiten, Rändern, Fusszeilen, usw, modifizieren
Knut7
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Sep 2019, 15:24

Ausrichtung einer zweizeiligen Kopfzeile

Beitrag von Knut7 »

Hallo zusammen,

ich muss gerade eine Arbeit formatieren, habe ein kleines Problem mit der Kopfzeile und bin nun schon den ganzen Tag dabei, verschiedene Foren und Anleitungen zu durchforsten ohne bisher eine Lösung gefunden zu haben. Wahrscheinlich ist die Sache ganz einfach, aber ich finde sie nicht, sehe vor lauter Bäumen den Wald nichtmehr.

Das Problem ist, dass wenn ich in meiner Kopfzeile einen zweizeiligen Text habe, ist die zweite Zeile im Vergleich zu den Kopfzeilen mit nur einer Zeile nach oben versetzt. Es wird also der Abstand zum oberen Seitenrand kleiner und nicht der Abtsand zum Text. Laut der mir vorgegebenen Formatvorlage muss das aber andersherum sein. Bei einer zweizeiligen Kopfzeile muss die zweite Zeile unterhalb der Zeile der einzeiligen Kopfzeile angeordnet sein. Der Abstand der oberen Zeile zum oberen Seitenrand muss also immer gleich sein, egal wieviele Zeilen die Kopfzeile hat. Der eigentliche Text der Arbeit muss aber auch immer auf der gleichen Höhe anfangen. Ich probiere mal einen Screenshot des Zustandes hochzuladen, wie es sein soll (Bild "Soll"). Außerdem hier das Minimalbeispiel von mir, wie es nicht funktioniert (auch Bild "Ist"):

\documentclass[paper=17cm:24cm,fontsize=11]{scrbook}
\usepackage{caption}
\usepackage{calc}
\usepackage{blindtext}
\usepackage[draft=false]{scrlayer-scrpage}
\usepackage[english,ngerman]{babel}
\usepackage[justification=justified,singlelinecheck=false]{caption}

\usepackage[inner=20mm, outer=20mm, bindingoffset=5mm, bottom=11.5mm, includeheadfoot, top=25mm-10mm-\headheight]{geometry}

\begin{document}

\chapter[Einfluss transienter optischer Materialeigenschaften auf die Metallbearbeitung mit Laserdoppelpulsen]{Einfluss transienter optischer \\ Materialeigenschaften auf die \\ Metallbearbeitung mit Laserdoppelpulsen}
\label{DoPu:Chapter}

\blindtext \blindtext \blindtext \blindtext \blindtext \blindtext

\section{Aufbau zur Erzeugung von Laserdoppelpulsen}
\label{DoPu:DoPuSetup}

\blindtext

\end{document}

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte. Danke dann im Voraus.
Grüße
Dateianhänge
...so sieht es. Obere Zeile der zweizeiligen Kolumne oberhalb der einzeiligen Kolumne :-(
...so sieht es. Obere Zeile der zweizeiligen Kolumne oberhalb der einzeiligen Kolumne :-(
Ist.PNG (38.83 KiB) 394 mal betrachtet
Soll.PNG
Soll.PNG (33.82 KiB) 401 mal betrachtet

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2179
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Wäre auch der Einsatz der Klassenoption headings mit dem Wert optiontohead oder einem anderen Wert aus der Tabelle 3.13 der Anleitung zulässig?

Code: Alles auswählen

\documentclass[
    paper=17cm:24cm, 
    captions=nooneline, 
    headings=optiontohead
]{scrbook}

\usepackage{calc}
\usepackage{blindtext}
\usepackage[draft=false]{scrlayer-scrpage}
\usepackage[english,ngerman]{babel}

\usepackage[
    inner=20mm, 
    outer=20mm, 
    bindingoffset=5mm, 
    bottom=11.5mm, 
    includeheadfoot, 
    top=25mm-10mm-\headheight, 
    showframe
]{geometry}

\begin{document}
\tableofcontents
\chapter[Kurzer Kopfzeileneintrag]{Einfluss transienter optischer \\ Materialeigenschaften auf die \\ Metallbearbeitung mit Laserdoppelpulsen}
\label{chap:Chapter}

\Blindtext[6]

\section{Aufbau zur Erzeugung von Laserdoppelpulsen}
\label{sec:DoPuSetup}

\blindtext
\end{document}
Zuletzt geändert von Bartman am So 8. Sep 2019, 18:39, insgesamt 2-mal geändert.

Knut7
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Sep 2019, 15:24

Beitrag von Knut7 »

Zulässig ist alles, was zum gewünschten Ergebnis führt, aber was macht denn dieser Wert? Ich sehe keine Veränderung?! Also Wenn ich den "kurzen Kopfzeileneintrag" wieder durch einen langen zweizeiligen Eintrag tausche - und das ist ja leider gerade der Fall in meiner Arbeit - dann steht die obere der beiden Zeilen immer noch über der Zeile des einzeiligen Kolumnentitels auf der Seite danach. Und das darf ja so nicht sein...
Dateianhänge
...so sieht das bei mir dann aus?!
...so sieht das bei mir dann aus?!
Ist V1.1.PNG (36.52 KiB) 391 mal betrachtet

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2179
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Wie hänge ich ein Bild an meine Frage?

Wenn Du keine kürzeren Kolumnentitel nutzen darfst, dann ginge eventuell folgende Maßnahme:

Code: Alles auswählen

\documentclass[
    paper=17cm:24cm, 
    captions=nooneline
]{scrbook}

\usepackage{calc}
\usepackage{blindtext}
\usepackage[draft=false]{scrlayer-scrpage}
\usepackage[english,ngerman]{babel}

\usepackage[
    inner=20mm, 
    outer=20mm, 
    bindingoffset=5mm, 
    bottom=11.5mm, 
    includeheadfoot, 
    top=25mm-10mm-\headheight, 
    head=29.11581pt,% wegen der Warnung eingefügt
    showframe
]{geometry}

\ohead{\parbox[t][2\baselineskip]{.9\linewidth}{\ifthispageodd{\raggedleft}{\raggedright}\headmark}}
%\rohead{\parbox[t][2\baselineskip]{.9\linewidth}{\raggedleft\headmark}}
%\lehead{\parbox[t][2\baselineskip]{.9\linewidth}{\raggedright\headmark}}

\begin{document}
\chapter[Einfluss transienter optischer Materialeigenschaften auf die Metallbearbeitung mit Laserdoppelpulsen]
{Einfluss transienter optischer \\ Materialeigenschaften auf die \\ Metallbearbeitung mit Laserdoppelpulsen}
\label{chap:Chapter}

\Blindtext[6]

\section{Aufbau zur Erzeugung von Laserdoppelpulsen}
\label{sec:DoPuSetup}

\blindtext
\end{document}
Ich finde meine "Lösung" (da bin ich mir nicht sicher) etwas umständlich und hoffe, es gibt eine besser Möglichkeit, Deine Vorgabe umzusetzen.

Nachtrag:

Verwende ich statt

Code: Alles auswählen

\ohead{\parbox[t][2\baselineskip]{.9\linewidth}{\ifthispageodd{\raggedleft}{\raggedright}\headmark}}
die beiden auskommentierten Befehle im Beispiel, dann sehe ich mit der Option showframe keinen senkrechten Abstand mehr über dem Kolumnentitel.

Knut7
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Sep 2019, 15:24

Beitrag von Knut7 »

...auch wenn ich nicht verstehe, was das genau für Befehle sind und ich nie im Leben selbst da drauf gekommen wäre oder wüsste, wo ich diese Lösung hätte finden können - ES FUNKTIONIERT!!! :-)

Dankeschön!

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2179
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Zum Verständnis dieser langen Zeile hilft es, die geeignete Stelle in der jeweiligen Dokumentation nachzulesen. Die Befehle \ohead, \headmark und \ifthispageodd werden in der Anleitung von KOMA-Script erklärt. Für \ohead und verwandte Befehle hat Herr Kohm sogar eine übersichtliche Abbildung erstellt. Die Befehle \parbox, \raggedleft und \raggedright werden in der Befehlsreferenz (Wiki) von golatex.de beschrieben.

Bitte auch daran denken, den Zustand des Themas zu ändern.

Antworten