goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Zitation funktioniert nicht

 

traktorjoe
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 25.10.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.10.2016, 20:04     Titel: Zitation funktioniert nicht
  Antworten mit Zitat      
Schönen guten Abend zusammen,

ich bin langsam echt verzweifelt. Ich versuche derzeit LaTex für meine angehende Masterarbeit einzurichten und scheitere kläglich daran. Ich habe die letzten 6h damit verbracht sämtliche Foren durchzulesen und die Fehlermeldungen zu googlen - allerdings ohne Erfolg.

Kurz ein paar Facts: Ich nutze TexMaker und exportiere mein bib-file via Citavi. Ich habe bereits zwei Paper mit LaTex geschrieben (allerdings mit Technixcenter) und hatte nie größere Probleme.

1. wenn ich das file mit TexMaker laufen lassen, wird mir keine bbl-file erstellt
2. Nutze ich Technixcenter, wird mir zwar ein bbl-file erstellt, aber

3. die Zitation funktioniert einfach nicht, sondern es steht dann einfach der Key dran "Müller.1999" und nicht bspw. (Müller 1999).

Ich habe auch schon sämtliche Minimambeispiele in den ganzen Foren versucht laufen zu lassen, aber die Zitation hat bisher kein einziges Mal funktioniert.

Ich rufe das bib-file im Hauptdokument wie folgt auf:
Code • Öffne in Overleaf

\bibliography{\WPath thesis}
 


In der Präambel geht es dann weiter:
Code • Öffne in Overleaf

\usepackage[backend=bibtex8,bibstyle=numeric,citestyle=authoryear,parentracker=false,maxcitenames=3]{biblatex}
 


Meine TexMaker-Einstellungen hab ich mal als Screenshot angehängt, ebenso wie die Fehlercodes.

Sorry für die vermutlich blöde Frage, aber ich bin echt am ausrasten. Ich bin leider auch nicht so der LaTex-Profi und bin über jeden Hinweis dankbar.

Falls eine mögliche Antwort wäre (das habe ich des öfteren gelesen), "lass bitte bibtex ode biber vorab laufen" - wie funktioniert das?

Vielen Dank Euch schon einmal vorab und beste Grüße

TexMaker.PNG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  TexMaker.PNG
 Dateigröße:  51.51 KB
 Heruntergeladen:  51 mal
Fehler.PNG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Fehler.PNG
 Dateigröße:  13.2 KB
 Heruntergeladen:  53 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

cgnieder
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 688
Anmeldedatum: 22.10.10
Wohnort: Herrenberg
Version: TeX Live 2016
     Beitrag Verfasst am: 25.10.2016, 20:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich glaube nicht, dass LaTeX Editoren (sollte das nicht einen Bindestrich haben? klingt sonst wie Apfel Kuchen :p) das richtige Forum für die Frage ist. Um Editoren geht es ja gar nicht…

Mit biblatex gilt übrigens \bibliography als veraltet und man sollte stattdessen \addbibresource verwenden.

Weitere nützliche Informationen:

biblatex für Dummies

Was sind die Vorteile von biber gegenüber bibtex?

Wie verwende ich biber in meinem Editor?

Ansonsten: ein InfoMinimalbeispiel, mit dem ich und andere auf unserem System den gleichen Fehler erhalten können, wäre äußerst hilfreich, um Dir helfen zu können.

Grüße
_________________

Clemens
------------------------------
Paket auf CTANchemmacros · Paket auf CTANchemformula · Paket auf CTANleadsheets · Paket auf CTANtranslations · Paket auf CTANxsim.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.10.2016, 21:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Diese Sache mit \WPath sieht mir so aus, als könnte sie für Probleme sorgen, aber das muss nicht sein, wenn es richtig gemacht ist.

bibstyle=numeric,citestyle=authoryear ist auch eine recht merkwürdige Kombination, aber OK.

Du solltest darüber nachdenken von BibTeX/BibTeX8 zu Paket auf CTANbiber umzusteigen, viele fancy Funktionen von biblatex funktionieren nur mit Biber gut. Hinweise zum Umstieg gibt es in cgnieders Links.

Wenn eine .bbl erzeugt wurde, dann hast Du BibTeX/Biber schon laufen lassen. Das geschieht im Editor meist über irgendeine Taste oder einen Menüpunkt mit der Aufschrift 'Bibliographie'. Nach einem erneuten TeX-Lauf sollte dann alles OK sein.
Generische Hilfe und Erklärungen dazu gibt es auch bei TeX.SX, ebenso wie eine englische Version von der Biber-Editor-Frage.
Die Fehler, die wir in dem Screenshot sehen können, sind auch recht generisch und könnten auf einige Probleme zurückgehen, interessant wäre auch die .blg-Datei.

In den wichtigen Hinweisen zum Literaturverzeichnis-Unterforum gibt es einige schöne Beispieldateien, die Du zu kompilieren versuchen könntest, um Fehlerquellen zu isolieren.

Ansonsten werden wir wohl ein InfoMinimalbeispiel brauchen, um Dein Problem näher zu analysieren.

traktorjoe
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 25.10.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.10.2016, 09:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Guten Morgen zusammen,

vielen Dank für eure schnellen und tollen Antworten. Wollte eigentlich gerade eben ein Minimalbeispiel zusammenschustern und dachte mir, ich versuch es einfach nochmal - siehe da, es funktioniert Very Happy
Ich habe zwar das Gefühl, dass ich das alles auch gestern schon gemacht hatte, aber wahrscheinlich hatte ich den Wald vor Bäumen nicht mehr gesehen. Den ganzen Tag an einem Problem rumzutüfteln ist wohl nicht immer so zielführend.

Was mir jetzt geholfen hat: Ich habe zunächst alle Dateien (außer die Tex-Datei gelöscht). Dann habe ich Gasts Hinweis beachtet und nicht
Code • Öffne in Overleaf

\bibliography{\WPath thesis}
 

verwendet, sondern den Pfad einfach mal ausgeschrieben sowie
Code • Öffne in Overleaf

\addbibresource
 


verwendet , also:
Code • Öffne in Overleaf

\addbibresource{C:/Users/***/TeX_files/_content/thesis.bib}
 


Dann habe ich LaTex laufen lassen und danach in TExMaker über Werkzeuge >> BibTex. Das Einzige was mich jetzt grad noch nervt, ist die Tatsache, dass ich bei jeder neu hinzugefügten Quelle, BibTex über das Kontextmenu laufen lassen muss. Ich werd an der Stelle mal noch recherchieren, ob das nicht automatisiert werden...

Ich werde jetzt dann noch auf biber umstellen, bin aber momentan einfach nur froh, dass das Ganze jetzt endlich funktioniert.

Nochmals vielen Dank an die beiden fleißigen Kommentatoren!

Viele Grüße


EDIT: Problem gelöst, indem ich Optionen >> konfigurieren und hier den Befehl für schnelles Übersetzen geändert habe (zweiter bullet). Kompiliere ich jetzt durch schnelles Übersetzen wird das Zitat sofort so angezeigt, wie es sein soll. Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 866
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 26.10.2016, 10:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code • Öffne in Overleaf
\addbibresource{C:/Users/***/TeX_files/_content/thesis.bib}


Du musst keinen absoluten Pfad verwenden, es darf auch ein relativer Pfad sein.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de