goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 82855
Top-Poster: Johannes_B (4638)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Beorn.

Partner:


goLaTeX.de wird gefördert durch DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Zentrierung von Text in Inkscape Grafiken

 

errormaster
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 06.12.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2017, 16:50     Titel: Zentrierung von Text in Inkscape Grafiken
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
Bei den Vektorgrafiken in meinem Latex Dokument ist der Text in der Grafik jedesmal kreuz und quer verteilt. Je nach Größe der Grafik, ändert sich auch die Position des Textes. Ich erstelle die Grafiken in Inkscape und exportiere sie dann als pdf.

Wie kann ich den Text fixieren, sodass er in der Grafik an gleicher Stelle bleibt?
Des Weiteren wäre es interessant, ob es auch einen Befehle gibt der den Text in der Grafik zentriert (bspw. ein Buchstabe im Mittelpunkt eines Kreises bei einem Schaltplan).

Grüße
Errormaster
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Stefan Kottwitz
Admin
Admin


Beiträge: 1911
Anmeldedatum: 07.07.08
Wohnort: Hamburg
Version: TeX Live 2016
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2017, 17:49     Titel: Re: Zentrierung von Text in Inkscape Grafiken
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

errormaster hat Folgendes geschrieben:
Ich erstelle die Grafiken in Inkscape und exportiere sie dann als pdf.


das ist dann ein reines Inkscape-Problem, denn am exportierten PDF, was Du mit LaTeX einbindest, ändert LaTeX nichts mehr. Es sei denn, Du machst doch irgendetwas anders, also hast den Text nicht direkt im PDF sondern separat oder schreibst ihn mit LaTeX darüber.

Erzähl uns doch vielleicht etwas genauer, wie Du es machst, mit Beispiel-Bild (Inkscape-Format sowie exportiertes PDF, Screenshot aus Inkscape heraus zum Vergleich, der LaTeX-Code zu Einbinden).

Stefan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

errormaster
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 06.12.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2017, 18:26     Titel: Re: Zentrierung von Text in Inkscape Grafiken
  Antworten mit Zitat      
Stefan Kottwitz hat Folgendes geschrieben:
Erzähl uns doch vielleicht etwas genauer, wie Du es machst, mit Beispiel-Bild (Inkscape-Format sowie exportiertes PDF, Screenshot aus Inkscape heraus zum Vergleich, der LaTeX-Code zu Einbinden).

Stefan

Es handelt sich um diese Grafik
http://golatex.de/inkscape-pdf-pdf-.....g-eingebunden-t18463.html
Für das Volt- bzw. Ampermeter sollen die Buchstaben V und A zentral in dem Kreis stehen.
Anbei die Screenshots aus Latex bzw. Inkscape

Latex.JPG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Latex.JPG
 Dateigröße:  28.73 KB
 Heruntergeladen:  26 mal
Inkscape.JPG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Inkscape.JPG
 Dateigröße:  108.52 KB
 Heruntergeladen:  22 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

errormaster
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 06.12.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.01.2017, 14:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wäre cool, wenn sich jemand das mal anschauen könnte. Ich ärger mich seit Wochen mit dem Problem herum.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 4638
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.01.2017, 20:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Crosspost
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

rais
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 378
Anmeldedatum: 20.09.10
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.01.2017, 21:22     Titel: Re: Zentrierung von Text in Inkscape Grafiken
  Antworten mit Zitat      
errormaster hat Folgendes geschrieben:

Es handelt sich um diese Grafik
http://golatex.de/inkscape-pdf-pdf-.....g-eingebunden-t18463.html
Für das Volt- bzw. Ampermeter sollen die Buchstaben V und A zentral in dem Kreis stehen.

wenn ich mir das Ergebnis von esdd dort ansehe, sind A und V doch recht zentrisch in ihren Kreisen; in der Tat erhalte ich das auch (nach der von esdd angesprochenen Änderung, die Zeilenumbrüche am Ende der Formeln wegzulassen).
Vllt solltest Du Dir einmal das von Dir dort hochgeladene .zip selbst nochmal runterladen, in einem neuen Ordner entpacken, die angesprochene Änderung durchführen, kompilieren und das Ergebnis mit Deinem bisherigen vergleichen.

VG
Rainer
_________________

One of the joys of travel is visiting new towns and meeting new people---G.Khan (Robert Asprin, Another Fine Myth)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

errormaster
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 06.12.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.01.2017, 21:48     Titel: Re: Zentrierung von Text in Inkscape Grafiken
  Antworten mit Zitat      
rais hat Folgendes geschrieben:

wenn ich mir das Ergebnis von esdd dort ansehe, sind A und V doch recht zentrisch in ihren Kreisen


Ja, das es einigermaßen zentrisch ausschaut bekomme ich auch hin, es ist nur relativ aufwendig für jede Grafik das grob hin zu tricksen. Das größte Problem was ich habe ist, dass man die Änderung an der Grafik komplett neu machen muss, sobald man die Grafik größer/kleiner skaliert.

Man muss dazu sagen, dass ich eine LAtex Vorlage verwende, die sich nur über ein .bat (richtig) kompilieren lässt (compilieren dauert ca. 20sek.).

Sobald ich was an einer Grafik änder, folgt:
1) Speichern als .svg
2) Meldung zum Überschreiben der bisherigen .svg
3) Speichern als .pdf
4) Meldung zum Überschreiben der bisherigen .pdf
5) neu kompilieren

Und da ich ja nicht genau weis, wie weit ich meinen Text verschieben muss, damit es "passt", folgt ein müßamer, iterativer Prozess von Änderungen. Und das für jeden Text in allen Grafiken. Rolling Eyes
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2017, 07:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du kannst die Grafiken doch unabhängig von der unkomfortablen Vorlage testen. Wenn Inkscape beteiligt ist, wird es aber immer dauern. Auf meinem Rechner dauert schon der Start davon länger als ein LaTeX-Lauf eines Dokuments mit einem Dutzend Seiten.

Schaltpläne kann man übrigens auch direkt mit Paket auf CTANpgf/tikz und dessen circuit-Library oder mit Paket auf CTANcircuitikz zeichnen. Dann kann man sich den Umweg mit Inkscape sparen.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de