Zustandsraumdarstellung - Matrizen gleich groß machen

Formelsatz für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik


mattes_01
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 34
Registriert: So 16. Nov 2008, 15:30

Zustandsraumdarstellung - Matrizen gleich groß machen

Beitrag von mattes_01 »

Hallo!

Ich wollte fragen, wie man ebi Latex, wenn man eine Zustandsraumdarstellung hat, die Klammern bzw die Matrizen gleich groß bekommt.
Ich mache jeden Vektor/Matrix mit "bmatrix".

falls cih meinen Code posten soll kann ich das gerne machen.

Liebe Grüße Mattes

mattes_01
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 34
Registriert: So 16. Nov 2008, 15:30

Beitrag von mattes_01 »

Das liegt dadran, dass der alles unterschiedlcih groß macht, weil cih intern der Matrizen versucht habe, Brüche zu dehnen (mit \dfrac statt \frac)
Dann sind die Matrizen, wo keine Brüche drin vorkommen kleiner, als solche wo welche drin vorkommen.

Wenn einer eine Idee hat, wie man die Matrizen, die kleiner sind, auf die selbe Größe bekommt, immer her damit ;)

LG Mattes

Benutzeravatar
KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 2641
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 17:28
Kontaktdaten:

Beitrag von KOMA »

Im Zweifelsfall mit unsichtbaren Stützen.

PS: Ups, doch ein neues Byte angefangen.

mattes_01
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 34
Registriert: So 16. Nov 2008, 15:30

Beitrag von mattes_01 »

Aber das is doch recht kompliziert.
also wenn cih mich recht erinnere, gab es da mal so sachen wie alle Gleichheitszeichen in mehreren Zeilen untereinander auszurichten etc.

Dann müsste es doch rein theoretisch auch eine Möglichkeit geben, das irgendwie an einer Linie auszurichten oder so.

Hast du evtl, oder jemand anderes noch eine Idee?

Danke schonmal und Gruß

Benutzeravatar
KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 2641
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 17:28
Kontaktdaten:

Beitrag von KOMA »

Ich rate nicht gerne blind ins Blaue,

Antworten