Zeilenabstand von bestimmten Zeilen verringern {tabular}

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


Fynnwind
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Nov 2019, 17:34

Zeilenabstand von bestimmten Zeilen verringern {tabular}

Beitrag von Fynnwind »

Ich habe eine Tabelle mit

Code: Alles auswählen

%
\renewcommand{\arraystretch}{2} \begin{tabular}{l|l}
a & Zulanger Text, als das er \\
  & hier hineinpasst
\end{tabular}
%
erzeugt und möchte auch den doppelten Zeilenabstand beibehalten.

Da manche Einträge zu lang für eine Zeile (wie in dem Minimalbeispiel angedeutet) sind würde ich gern den Abstand zwischen den entsprechenden Zeilen wieder halbieren, damit klar ist das diese zusammengehören.
Zuletzt geändert von Fynnwind am Do 7. Nov 2019, 03:08, insgesamt 3-mal geändert.
Liebe Grüße,
Till


Ratgeber

Horizont erweitern

Beitrag von Ratgeber »

Die Umgebung »tabular« akzeptiert nicht nur Spalten vom type `l`, `c`, oder `r`. Für die vertikale Ausrichtung durch das optionale Argument ist `h` allerdings sinnlos, weil nur `b`, `c` (Voreinstellung) oder `t` etwas bewirken. Einführende Literatur kann also nicht schaden.

Fynnwind
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Nov 2019, 17:34

Beitrag von Fynnwind »

Vielen Dank
Ich habe das Optionale Argument herausgenommen da es in der Tat nichts bewirkt und habe mich auch erkundigt wozu dieses genutzt werden kann.

Leider hilft mir das bei meinem eigentlichen Problem auch nicht weiter.

Ich habe dennoch eine Lösung gefunden. Mit dem Paket tabularx können automatische und manuelle Zeilenumbrüche innerhalb einer Zelle realisiert werden. Daher ist es gar nicht nötig den Zeilenabstand Zwischen zwei Zeilen zu verringern.
Liebe Grüße,
Till

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 860
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Beitrag von markusv »

Ratgebers erster Satz zielte wohl darauf ab, dass es neben den genannten auch noch p- bzw. m-Spalten gibt. Diese haben eine feste Breite. Text, der darüber hinaus geht, wird entsprechend umgebrochen.
tabularx baut ebenfalls auf einer dieser Spaltendefinition auf.
Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

Antworten