\dot

Aus goLaTeX

Akzentuierung mit einem dot.

Verwendung

Syntax:

\dot{Text}
\ddot{Text}

Der dot-Befehl wird im Mathematikmodus verwendet und setzt einen dot-Akzent über den eingegebenen Text. Dieser Text besteht häufig nur aus einem Buchstabe. In der Mathematik werden oftmals Ableitungen von Funktionen mit einem dot-Akzent gekennzeichnet. Gleiches gilt für den ddot-Befehl. Dieser setzt allerdings im Gegensatz zum dot-Befehl nicht nur einen Punkt, sondern zwei Punkte. Gemeinhin werden so Ableitungen zweiten Grades bezeichnet.

Wichtig bei der Verwendung der Befehle ist eine Mathematikumgebung. TeX/LaTeX unterscheidet zwischen normalem Fließtext und einem mathematischen Modus. Dieser kann entweder mit einer \begin{math}-\end{math} Umgebung eingefasst werden, oder mit der Inlinebezeichnung für den Mathemodus, dem Dollarzeichen $.

Die Bezeichnung dot ist auch eine Abkürzung für den Didot-Punkt.

Parameter

Text
ist eine beliebige Zeichenfolge.

Beispiel

Minimalbeispiel Ausgabe des Dokumentes
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
 
\begin{document}
	\huge

	$\dot{x}$
	\begin{math}\ddot{x}\end{math}

\end{document}

dot ddot.png

Verwandte Befehle