\Roman

Aus goLaTeX
Version vom 2. Juni 2020, 18:04 Uhr von KOMAScript (Diskussion | Beiträge) (neue Seite)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

\Roman ist eine LaTeX-Kern-Anweisung zur Ausgabe eines LaTeX-Zählers als große römische Zahl.

Verwendung

Syntax

\Roman{Zähler}

Parameter

{Zähler}
Zähler ist ein mit \newcounter definierter LaTeX-Zähler, beispielsweise page, part, section etc.

Beschreibung

Der Wert des angegebenen LaTeX-Zählers wird unabhängig von seiner Standard-Darstellung \theZähler als römische Zahl ausgeben, wobei die Großbuchstaben I, X, V etc. verwendet werden. Dies gelingt zwar für alle Zahlen > 0, allerdings wird die Ausgabe für sehr große Zahlen (etwa > 4999) eher unbrauchbar. Da die Römer weder negative Zahlen noch die 0 kannten, wird für Werte < 1 nichts ausgegeben.

Ein häufiger Anwenderfehler besteht darin, als Argument von \Roman nicht einen LaTeX-Zähler, sondern beispielsweise direkt eine Zahl anzugeben. Dies führt jedoch zu einer Fehlermeldung.

Fehlermeldungen

Missing number, treated as zero.
Diese eher verwirrende Fehlermeldung zeigt an, dass das Argument von \Roman kein gültiger LaTeX-Zähler war.

Beispiele

\documentclass{article}
\usepackage{blindtext]
\renewcommand*{\thesection}{\Roman{section}}
\begin{document}
\section{Test}
\blindtext
\end{document}

Hier wird die Standard-Darstellung des Zählers section, \thesection, in die Ausgabe einer großen römischen Zahl geändert. Dadurch wird dann der Abschnitt »Test« mit der Nummer »I« versehen. Wirklich empfehlenswert ist dies allgemein jedoch nicht, da bei der Standardklasse bereits \part mit großen römischen Zahlen versehen wird, also \thepart eine große römische Zahl ausgibt.

Verwandte Befehle

\Alph, \alph, \arabic, \roman, \value, \newcounter, \theZähler, \fnsymbol, \romannumeral

Verweise

Die Anweisung \Roman ist in den LaTeX-Quellen in Datei ltcounts.dtx definiert und in source2e.pdf dokumentiert.