ulem

Aus goLaTeX

Das Paket ulem von Donald Arseneau bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Varianten zur Textauszeichnung durch Unterstreichen, Durchstreichen etc. Zwar sollte aus typographischen Gründen besonders auf das Unterstreichen verzichtet werden, dennoch wird dies manchmal benötigt.


Benutzung

Codebeispiel Ausgabe des Dokumentes
\documentclass[paper=a4,12pt,version=last,%
landscape,parskip=half ]{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{ulem}

\begin{document}

\uline{Unterstrichen}\\
\uuline{Zweimal Unterstrichen}\\
\uwave{Wellen}\\
\sout{Durchgestrichen}\\
\xout{totale Vernichtung}\\
\dashuline{gestrichelt}\\
\dotuline{Punkte}

\end{document}

Ausgabe

Optionen

Das Paket kennt nur die Option [normalem] welche dazu führt, dass der Befehl \emph{} nicht umdefiniert wird. Wird die Option nicht gesetzt, so erzeugt der Befehl eine Unterstreichung anstatt eines italic Ausdruckes.

Links