\asciispace

Aus goLaTeX

\asciispace ist eine LaTeX-Kern-Anweisung für das Zeichen mit dem Code 32.

Verwendung

Syntax

\asciispace

Beschreibung

Der Befehl \asciispace entspricht \char 32. Das ist in normalen Fonts das Leerzeichen. Da TeX jedoch kein Leerzeichen einfügt, ist es bei TeX-Fonts abhängig vom Font-Encoding auch anderweitig belegt. In Typewriter-Fonts ist es traditionell das sogenannte sichtbare Leerzeichen, das in Unicode dem OPEN BOX Symbol U+2423 entspricht (vgl. \verbvisiblespace).

Außer für Typewriter-Schriften ist die Anweisung daher im Gegensatz zu \ oder \space kaum sinnvoll nutzbar.

Beispiel

\documentclass{article}
\begin{document}
Leerzeichen „\asciispace”?

\texttt{Das Typewriter Leerzeichen „\asciispace”.}
\end{document}

Je nachdem, ob das Dokument mit PDFLaTeX oder LuaLaTeX oder XeLaTeX übersetzt wird, wird im ersten Absatz ein unterschiedliches Zeichen eingefügt. Mit PDFLaTeX und einem zusätzlichen \usepackage[T1]{fontenc} wird wieder ein anderes Zeichen ausgegeben.

Verwandte Befehle

\ , ~, \nobreakspace, \space, \verbvisiblespace

Verweise

Die Anweisung ist in den LaTeX-Quellen in Datei ltmiscen.dtx seit LaTeX 2018-12-01 definiert und in source2e.pdf dokumentiert.