Chemfig: Mehrere tikz-Befehle bei Distant Bonds

Formelsatz für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik


Benutzeravatar
dieg0
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 01:05
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Chemfig: Mehrere tikz-Befehle bei Distant Bonds

Beitrag von dieg0 »

Hi,

in der Doku für Chemfig ist auf Seite 13 beschrieben, wie man sogenannte „Distant Bonds“ malt. Als drittes Argument kann man da auch tikz-Befehle übergeben. Allerdings habe ich es bisher nur geschafft, einen einzigen Befehl zu übergeben, bspw:
\documentclass[a4paper]{scrartcl} 

\usepackage[ngerman]{babel} 
\usepackage[utf8]{inputenc} 
\usepackage{lmodern} 
\usepackage[T1]{fontenc} 
\KOMAoptions{fontsize=11pt} 
\usepackage{amsmath,amssymb,amstext} 
\usepackage{chemmacros} 
\usepackage{chemfig} 
\renewcommand*\printatom[1]{\small\ensuremath{\mathsf{#1}}} 
\setatomsep{16.5pt} 
\setbondstyle{line width=0.6pt} 
\setcrambond{3pt}{0.6pt}{1.5pt} 
\setdoublesep{2.6pt} 
\setbondoffset{1.6pt} 
\setarrowdefault{,1.0,} 

\begin{document} 
\chemfig{[,1.9]O?[ring]-[:-150](-[::60,1.0]N*5([:-108,1.0]-(<:)-(<:Ph)-O-(=O?[metall])-))=_[::-60](-[::-60]H)(-[::60]H)-[::30,,,,dash pattern=on 2pt off 2pt](-[::-90]H)(-[::30]R)=[::150,,,,preaction={draw=white, line width=3pt}]O-[::60,,,,dash pattern=on 2pt off 2pt, preaction={draw=white, line width=3pt}]Zn?[ring]?[metall,,{dash pattern=on 2pt off 2pt}]}
\end{document}
Füge ich ganz hinten noch zum tikz-Teil „preaction={draw=white, line width=3pt}“ hinzu, kommt die Fehlermeldung:
Package PGF Math Error: Unknown function `preacti' (in ' 2pt, preacti') ... preaction={draw=white, line width=3pt}}]}

Undefined control sequence ... preaction={draw=white, line width=3pt}}]}

File ended while scanning use of \pgfmath@@onquick
\documentclass[a4paper]{scrartcl} 

\usepackage[ngerman]{babel} 
\usepackage[utf8]{inputenc} 
\usepackage{lmodern} 
\usepackage[T1]{fontenc} 
\KOMAoptions{fontsize=11pt} 
\usepackage{amsmath,amssymb,amstext} 
\usepackage{chemmacros} 
\usepackage{chemfig} 
\renewcommand*\printatom[1]{\small\ensuremath{\mathsf{#1}}} 
\setatomsep{16.5pt} 
\setbondstyle{line width=0.6pt} 
\setcrambond{3pt}{0.6pt}{1.5pt} 
\setdoublesep{2.6pt} 
\setbondoffset{1.6pt} 
\setarrowdefault{,1.0,} 

\begin{document} 
\chemfig{[,1.9]O?[ring]-[:-150](-[::60,1.0]N*5([:-108,1.0]-(<:)-(<:Ph)-O-(=O?[metall])-))=_[::-60](-[::-60]H)(-[::60]H)-[::30,,,,dash pattern=on 2pt off 2pt](-[::-90]H)(-[::30]R)=[::150,,,,preaction={draw=white, line width=3pt}]O-[::60,,,,dash pattern=on 2pt off 2pt, preaction={draw=white, line width=3pt}]Zn?[ring]?[metall,,{dash pattern=on 2pt off 2pt, preaction={draw=white, line width=3pt}}]}
\end{document}
Ich bin einfach irgendwie zu blöd, da bspw. ein dash pattern und gleichzeitig die Farbe blau oder so einzubauen. Egal was, es geht irgendwie nicht. Die geschweiften Klammern um den tikz-Befehl ist an der Stelle eigentlich unüblich für Chemfig. Vielleicht habe ich da irgendwas nicht verstanden und ich darf vielleicht nicht einfach die Befehle innerhalb der Klammern aneinanderreihen?

Ich würde mich über eure Hilfe freuen.

Viele Grüße,
dieg0

Studi
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 185
Registriert: So 5. Jan 2014, 20:18

Beitrag von Studi »

Ich kenne chemfig nur vom Namen her, hab aber hier schon viele beantwortete Fragen gesehen: chemfig Liste. Dort kennen sich paar Leute sehr gut aus. Nur als Tipp, falls hier nicht was kommt und Du auch da fragen willst, crossposts sind da ok.

Studi

Benutzeravatar
cgnieder
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 712
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 18:37
Wohnort: Herrenberg
Kontaktdaten:

Beitrag von cgnieder »

Ich hab auf TeXwelt geantwortet.

Grüße
Clemens

Antworten