Überschriften setzen aber nicht anzeigen.

Redefinition von Makros, Definition eigener Befehle sowie neuer Umgebungen


Benutzeravatar
iTob
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 1221
Registriert: Mo 19. Apr 2010, 22:19
Kontaktdaten:

Überschriften setzen aber nicht anzeigen.

Beitrag von iTob »

Hallo,

ich habe eine Frage zu Überschriften und rage mich, ob man mein Problem mit einem \renewcommand ändern kann.

Also, ich würde gerne eine Überschrift erstellen, diese soll im Inhaltsverzeichnis auftauchen und in der Kopfzeile. Auf der Seite selbst soll aber keine Überschrift stehen.
Meine bisherige Lösung ist, der Überschrift nur ein optinales Argument zu geben, und den Zähler auszuschalten (den brauche ich eh nicht)

Code: Alles auswählen

\setcounter{secnumdepth}{0}
\section[nur hier]{} bzw. \subsection[nur dieses]{}
Dennoch wird aber der Platz für eine Überschrift reserviert.
Meine Frag: kann man das verhindern??

Ich arbeite in der article-Klasse und benötige zwei Ebenen für Überschriften (\section und \subsection)

Vielen Dank!
grüße
iTob

________________________
PS: Anbei meine Präambel

Code: Alles auswählen

\documentclass[
  pagesize,         % Diese Option reicht die Papiergröße an alle
                    % Ausgabeformate weiter
  smallheadings,    % Für etwas kleinere Überschriften
  ngerman,          % Neue Rechtschreibung, d.\,h. (Silbentrennung)
  10pt,             % kleinste Schrift
  oneside,           % einseitig links=rechts
]{article}

%%%% Seitenlayout %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\usepackage{geometry}
\geometry{a6paper, landscape,
          left=10mm, right=10mm, top=20mm, bottom=12mm}
\setlength{\parindent}{0mm}

%%%% benötigte Pakete %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\usepackage[T1]{fontenc}      % fontenc und inputenc ermöglichen
\usepackage[latin1]{inputenc} % Silbentrennung und Eingabe von Umlauten
\usepackage{hyperref}
\usepackage{fancyhdr}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{multicol}
\usepackage{fancybox}
\usepackage{ifthen}

cliffhanger
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 137
Registriert: Di 25. Aug 2009, 11:25
Wohnort: Regensburg

Beitrag von cliffhanger »


Benutzeravatar
iTob
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 1221
Registriert: Mo 19. Apr 2010, 22:19
Kontaktdaten:

Beitrag von iTob »

Das hilft mir leider nicht, da die Kopfzeile dann die mit \section definierte Überschrift behält. und das will ich nicht.

meep.meep
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 45
Registriert: Do 8. Apr 2010, 10:36

Beitrag von meep.meep »

Du benutzt ja das Paket fancyhdr. Über z.B.

Code: Alles auswählen

\fancyhead[L]{Titel} %Kopfzeile links
kannst du die Kopfzeilen selbst setzen. Vielleicht hilft Dir auch die Dokumentation (http://www.ctan.org/tex-archive/macros/ ... ncyhdr.pdf) zum package weiter.

Benutzeravatar
localghost
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 825
Registriert: Di 8. Jul 2008, 15:40
Wohnort: Braunschweig

Re: Überschriften setzen aber nicht anzeigen.

Beitrag von localghost »

iTob hat geschrieben:[...] Also, ich würde gerne eine Überschrift erstellen, diese soll im Inhaltsverzeichnis auftauchen und in der Kopfzeile. Auf der Seite selbst soll aber keine Überschrift stehen. [...]
Ich bin mal so unverschämt und erlaube mir die Frage nach dem Sinn. Der Leser findet im Inhaltsverzeichnis einen Abschnitt, den er dann im Dokument vergeblich sucht. Das ist irreführend.


MfG
Thorsten
TeX und LaTeX, Fragen und Antworten – TeXwelt

¹ Es tut mir Leid. Meine Antworten sind begrenzt. Sie müssen die richtigen Fragen stellen.
² System: openSUSE 13.1 (Linux 3.11.6), TeX Live 2013, TeXworks 0.5 (r1349)
³ Lernt gerade TeX (und versucht, es zu verstehen).

Benutzeravatar
iTob
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 1221
Registriert: Mo 19. Apr 2010, 22:19
Kontaktdaten:

Beitrag von iTob »

Nein nein, keine Sorge. 1. bin ich der Leser und 2. kommen am Ende Karteikarten dabei raus, die ihre Überschrift im Kopf tragen. Im Inhaltsverzeichnis ist Seitenzahl=Kartennummer. Deswegen macht das Sinn...

Das es bereits Fertiges für Karteikarten gibt, weiß ich. Aber ich will mir eben selbst was basteln.

Benutzeravatar
KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 2650
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 17:28
Kontaktdaten:

Beitrag von KOMA »

Bei Karteikarten ist üblicherweise ohnehin kein automatischer Seitenumbruch erwünscht. Also würde ich eher die Kopfzeile weglassen (Seitenstil empty) und dann ggf. den Kopf entsprechend klein und eine kleinere Schriftgröße für die Überschrift wählen. Mit der Artikel-Klasse von KOMA-Script geht das ganz einfach beispielsweise so:

Code: Alles auswählen

\documentclass[paper=a6,paper=landscape,twoside=semi,pagesize,10pt,headings=small,DIV=15]{scrartcl}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{lipsum}

\newcounter{startpage}
\newcounter{Karte}
\newenvironment*{Karte}{%
  \cleardoublepage
  \refstepcounter{Karte}%
  \setcounter{startpage}{\value{page}}%
  \pagestyle{empty}%
}{%
  \clearpage
  \stepcounter{startpage}%
  \ifnum \value{startpage}<\value{page}\relax
    \GenericWarning{}{Seitenumbruch in Karteikarte \theKarte}%
  \fi
  \stepcounter{startpage}%
  \ifnum \value{startpage}<\value{page}\relax
    \GenericWarning{}{Karteikarte \theKarte\space passt nicht auf eine Karte}%
  \fi
}

\begin{document}
\begin{Karte}
  \section{Dies ist die Überschift von Karte \theKarte}
  \lipsum[1]
\end{Karte}

\begin{Karte}
  \section{Dies ist die Überschrift von Karte \theKarte}
  \lipsum[2-4]
\end{Karte}

\begin{Karte}
  \section{Dies ist die Überschrift von Karte \theKarte}
  \lipsum[5-10]
\end{Karte}
\end{document}
Bei der Artikel-Standardklasse muss man hingegen die Überschriftengröße und den Satzspiegel mit Hilfe von Zusatzpaketen realisieren.

Wenn man das hingegen unbedingt auf dem Weg lösen will, den Du gewählt hast, dann muss man die Kopfzeile über \markboth oder \markright setzen und den Inhaltsverzeichniseintrag (wozu braucht man den bei Karteikarten?) über \addcontentline oder \addtocontents.

Benutzeravatar
iTob
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 1221
Registriert: Mo 19. Apr 2010, 22:19
Kontaktdaten:

Beitrag von iTob »

KOMA hat geschrieben:Wenn man das hingegen unbedingt auf dem Weg lösen will, den Du gewählt hast, dann muss man die Kopfzeile über \markboth oder \markright setzen und den Inhaltsverzeichniseintrag (wozu braucht man den bei Karteikarten?) über \addcontentline oder \addtocontents.
Das klingt gut für mich. Wie kann ich denn \markboth und \markright setzen?[/quote]

Benutzeravatar
KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 2650
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 17:28
Kontaktdaten:

Beitrag von KOMA »

Du setzt nicht \markboth oder \markright, sondern Du setzt den Kolumnentitel über \markboth oder \markright. Dabei hat \markboth zwei Argumente - eines für den linken Kolumnentitel und eines für den rechten - und ist für doppelseiten Satz gedacht, während man mit \markboth nur den rechten Kolumnentitel setzt, der auch für einseitige Dokumente verwendet wird. Alles weitere ist jeder besseren LaTeX-Einführung zu entnehmen.

Benutzeravatar
iTob
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 1221
Registriert: Mo 19. Apr 2010, 22:19
Kontaktdaten:

Beitrag von iTob »

Super :-)

mit \markboth und \addcontentsline bin ich am Ziel angekommen. Vielen Dank!

Antworten