goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 98011
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer katjaa.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Zeilennummerierung in listing Umgebung

 

CAKO
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 41
Anmeldedatum: 11.03.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.06.2019, 13:17     Titel: Zeilennummerierung in listing Umgebung
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich benutze in meinem Dokument mehrere listings um bestimmte Zeilen meines Matlab Files einzufügen.

Nun möchte ich aber, dass jede Seitennummerierung eines jeden Listings mit entsprechender Zeilennummer beginnt und nicht wie bis jetzt stets mit 1, zb.

listing(firstline = 10, lastline = 20) sollte die Seitennummerierung hier bei 10 beginnen und bei 20 enden.

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper,12pt,headsepline]{scrartcl}

\usepackage{listings}           % Fuer MAtlab Listings
\usepackage{color} %red, green, blue, yellow, cyan, magenta, black, white
\definecolor{mygreen}{RGB}{28,172,0} % color values Red, Green, Blue
\definecolor{mylilas}{RGB}{170,55,241}
\definecolor{mygrey}{RGB}{242,242,242}

\begin{document}
  \lstset{language=Matlab,%
   basicstyle=\scriptsize,%         Druckgroesse festlegen
   breaklines=true,%
   morekeywords={matlab2tikz, local_pos,sensor,att,gps,params},
   keywordstyle=\color{blue},%
   morekeywords=[2]{1}, keywordstyle=[2]{\color{black}},
   identifierstyle=\color{black},%
   stringstyle=\color{mylilas},
   morecomment=[n][\color{black}]{\%.},
   morecomment=[s][\color{mygreen}]{/*}{*/}, %
   commentstyle=\color{mygreen},%
   showstringspaces=false,%
   numbers=left,%
   numberstyle={\tiny \color{black}},% size of the numbers
   numbersep=5pt, % this defines how far the numbers are from the text
   emph=[1]{for,end,break},emphstyle=[1]\color{red}, %som,    
   backgroundcolor=\color{mygrey},      %
   }



\lstinputlisting[firstline=363,lastline=381,label=Code1,captionpos=b,caption= LINE 363 until 381]{MATLAB.m}
 \end{document}

 


VIELEN DANK!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.06.2019, 13:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
firstnumber in der listings-Anleitung, beispielsweise in Abschnitt 2.6 »Line numbers«.

CAKO
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 41
Anmeldedatum: 11.03.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.06.2019, 13:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
firstnumber habe ich vieles ausprobiert =auto, last , versucht mit \firstline aber irgendwie muss hier ja die Zahl des Parameters \firstline übergeben werden.
Stehe seit Stunden auf dem Schlauch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2430
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 13.06.2019, 14:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Was spricht gegen

Code • Öffne in Overleaf
firstline=10,firstnumber=10,lastline=20
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1698
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.06.2019, 16:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Informiere die Leser Deines Themas bitte über Deine Crossposts in anderen Foren.

Deine Option basicstyle könnte zusätzlich noch den Befehl \ttfamily vertragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

CAKO
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 41
Anmeldedatum: 11.03.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.06.2019, 07:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Nun ja ich habe mehrere
\lstinputlisting[......]{MATLAB.m}

z.B:
\lstinputlisting[firstline=10,lastline=20,label=Code1,captionpos=b,caption= LINE 10until 20]{MATLAB.m}

TEXT TEXT TEXT

\lstinputlisting[firstline=99,lastline=105,label=Code1,captionpos=b,caption= LINE 99 until 105]{MATLAB.m}

TEXT TEXT TEXT

.... so zieht sich das im ganzen Dokument über 1000 Matlab Zeilen deswegen funkltioniert \firstnumber = 10 nicht.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2430
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 14.06.2019, 09:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Aber Du gibst doch für jedes einzelne Listing firstline=... vor und in captinon=... trägst Du die Zeilennummer nochmals von Hand ein. Ist das so ein Problem, da auch noch firstnumber=... zu ergänzen?

Beispiel:

Code • Öffne in Overleaf

\lstinputlisting[
  firstline=99,
  firstnumber=99, % <- ergänzt  
  lastline=105,
  label=Code1,
  captionpos=b,
  caption= LINE 99 until 105
]{MATLAB.m}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

CAKO
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 41
Anmeldedatum: 11.03.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.06.2019, 13:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ohhh entschuldigung hahah. Das war mein Fehler habe das mit firstnumber nicht gründlich gelesen und es als firstline betrachtet ... Ja das tuts !! VIELEN DANK!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de