Align-Umgebung Thema ist als GELÖST markiert

Formelsatz für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik


Zyclon
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 17:13

Align-Umgebung

Beitrag von Zyclon »

Hallo liebe Leute,

ich bin neu hier und habe vor einigen Wochen mit LaTeX gestartet.
Ich hätte da ein Problem mit der "align-Umgebung".
Mir ist der Text vor den Gleichungen, als auch die Gleichungen selbst, zu weit rechts und hätte sie gerne für die Ästhetik einfach ein Stück weiter links, doch ich kann einfach keine Lösung dafür finden.
des Weiteren taucht bei der Nummerierung der Gleichungen eine Vierte auf, obwohl es nur drei Gleichungen sind, was hat es damit auf sich?
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Vielen Dank schon mal im Voraus:)

\documentclass{scrreprt}

\usepackage{amsmath}

\begin{document}
	\begin{align}
		\text{Dachflächen:}&& 	
		q_k,*{Dach}&=1 \,\frac{KN}{m2}\\
		\text{Schneelasten:} &&	
		s_k&=0,85 \,\frac{KN}{m2}\\
		\text{Flächen für Fahrradverkehr:}&&
		q_k,*{Rad}&=3 \,\frac{KN}{m2}\\
	\end{align}
\end{document}		

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2321
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: Align-Umgebung

Beitrag von Bartman »

Ein Vorschlag:

\documentclass{scrreprt}
\usepackage[locale=DE, per-mode=fraction]{siunitx}% <- ergänzt
\usepackage{mathtools}% lädt amsmath
\usepackage{showframe}

\begin{document}
	\begin{alignat}{2}
		\text{Dachflächen:}\quad &&
		q_k,*\text{ Dach}&=\SI{1}{\kN\per\m\squared}\\
		\text{Schneelasten:}\quad &&	
		s_k&=\SI{0.85}{\kN\per\m\squared}\\
		\text{Flächen für Fahrradverkehr:}\quad &&
		q_k,*\text{ Rad}&=\SI{3}{\kN\per\m\squared}%\\ <- entfernt
	\end{alignat}
\end{document}

Zyclon
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 17:13

Re: Align-Umgebung

Beitrag von Zyclon »

Danke für die schnelle Antwort Bartman.

Das Ergebnis ist auf jeden Fall schon mal schöner als meine Variante, aber ist es nicht möglich die linke Beschriftung weiter nach links zu verschieben. Ich finde es sieht platztechnisch einfach noch nicht so ganz stimmig aus.

Und aus welchem Grund fügst du das siunitx-Paket ein, geht doch auch ohne oder?

LG


Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2321
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: Align-Umgebung

Beitrag von Bartman »

Anstelle des Befehls \quad kann man auch \hspace verwenden.

Natürlich erfährt man in der Dokumentation des Pakets siunitx, wozu es gut ist. In Deinem Fall kümmert sich der benutzte Befehl um den Bruchstrich, den Abstand zwischen der Zahl und der Maßeinheit sowie um den aufrechten Satz letzterer.


Zyclon
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Sa 10. Apr 2021, 17:13

Re: Align-Umgebung

Beitrag von Zyclon »

Vielen Dank für die Hilfe, das klappt ausgezeichnet.


Antworten