Gleichungen untereinander schreiben und ausrichten

Formelsatz für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik


Airbusoderboeing
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 28. Aug 2018, 13:59

Gleichungen untereinander schreiben und ausrichten

Beitrag von Airbusoderboeing »

Moin in die Runde,

ich habe eine längere Gleichungskette mit der aligned-Umgebung unterbrochen und untereinander gesetzt. Das funktioniert auch gut, jedoch will/muss ich einen Term bei einem Pluszeichen trennen, da sonst die Formatierung komisch aussieht. Dabei wird das Pluszeichen, wie erwartet, direkt unter dem Gleichheitszeichen aus der Zeile darüber eingefügt. Das finde ich jedoch nicht schön und hätte es lieber eingerückt. Gleiches gilt für die Zeile darüber, bei der ich mittels \overset eine Gleichungsreferenz über das Gleichheitszeichen geschrieben habe. Hier weiß ich nicht, wie ich es schaffe, dass nur die Gleichheitszeichen untereinander stehen und nicht die Referenz darüber.

Ich habe hier mal ein Minimalbeispiel, bei dem meine Probleme glaube ich deutlicher werden, als in der Beschreibung.

\documentclass[a4paper,DIV15,12pt]{scrartcl}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsfonts}

\begin{document}

\begin{eqnarray}
\begin{aligned}
	\mathcal{D}&=\mathcal{F}\{\mathcal{M}\}= e^{i(\kappa_xx+\kappa_yy)}+ \mathcal{F}\{\mathcal{F}^{-1}\{A\}\cdot e^{i(\kappa_xx+\kappa_yy)}\}+\mathcal{F}\{\overline{\mathcal{F}^{-1}\{A\}}\cdot e^{-i(\kappa_xx+\kappa_yy)}\}\\
	&\overset{\text{Gl.}\eqref{Faltung}}{=} e^{i(\kappa_xx+\kappa_yy)} + 2\pi \delta(k_x+\kappa_x)\delta(k_y+\kappa_y)\otimes A(x,y) \\ &\, \, + 2\pi \delta(k_x-\kappa_x)\delta(k_y-\kappa_y)\otimes A(-x,-y).
	\end{aligned}
\end{eqnarray}
\end{document}

Besten Dank im Voraus!
Bleibt gesund
Jan


KOMA (als gast)

Re: Gleichungen untereinander schreiben und ausrichten

Beitrag von KOMA (als gast) »

\documentclass[
  a4paper,% Voreinstellung kann entfallen
  DIV=15,% wichtige Änderung, beachte die Warnung ohne die Änderung!
  12pt]{scrartcl}
\usepackage{amsmath}% würde gleich mathtools empfehlen

\begin{document}

\begin{eqnarray}
\begin{aligned}
	\mathcal{D}&=\mathcal{F}\{\mathcal{M}\}= e^{i(\kappa_xx+\kappa_yy)}+ \mathcal{F}\{\mathcal{F}^{-1}\{A\}\cdot e^{i(\kappa_xx+\kappa_yy)}\}+\mathcal{F}\{\overline{\mathcal{F}^{-1}\{A\}}\cdot e^{-i(\kappa_xx+\kappa_yy)}\}\\
	&\overset{\makebox[0pt][c]{\tiny Gl.\,\eqref{Faltung}}}{=} e^{i(\kappa_xx+\kappa_yy)} +
        2\pi \delta(k_x+\kappa_x)\delta(k_y+\kappa_y)\otimes A(x,y) \\
        &\phantom{={}} + 2\pi \delta(k_x-\kappa_x)\delta(k_y-\kappa_y)\otimes A(-x,-y).
	\end{aligned}
\end{eqnarray}
\end{document}

BTW: Vermeide besser Warnungen wie:

LaTeX Warning: Reference `Faltung' on page 1 undefined on input line 12.

in einem Minimalbeispiel, bei dem es ausgerechnet um die Platzierung dieses Querverweises geht.


Stamm-Gast

Wichtige Information

Beitrag von Stamm-Gast »


Gast

Beitrag von Gast »

Der achte Abschnitt über Klammern in voss-mathmode kann auch nützlich sein.


Airbusoderboeing
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 28. Aug 2018, 13:59

Re: Gleichungen untereinander schreiben und ausrichten

Beitrag von Airbusoderboeing »

Moin zusammen,

habt vielen Dank für die Antworten. Tut mir Leid, dass mein Minimalbeispiel solch eine Warnung ausgegeben hat. Ich gelobe Besserung!
Ich habe mal über Avoid eqnarray drüber gelesen und werde morgen die Hinweise dort umsetzen. Das hilft mir weiter. In voss-mathemode.de habe ich noch nicht reingeguckt, aber ich denke, dass ich jett weiß, was zu tun ist.

Habt vielen Dank und einen schönen zweiten Advent!


Antworten