umbrochene Formel linksbündig untereinander ausrichten

Formelsatz für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik


Larry
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 12:15

umbrochene Formel linksbündig untereinander ausrichten

Beitrag von Larry »

Hallo und schönen guten Morgen,

ich habe eine achtzeilige umbrochene mathematische Gleichung.

Es will mir einfach nicht gelingen, alle Zeilen gemeinsam linksbündig
auszurichten. Während die erste Zeile wie gewünscht positioniert ist,
sind die sieben restlichen zwar ebenso gewünscht untereinander, aber
eben rechtsbündig ausgerichtet.

Kann mir jemand helfen, das Problem zu lösen.

Schon einmal vorab vielen Dank und freundliche Grüße
FraJo

\documentclass[11pt,fleqn]{article}
\usepackage{amsmath,amssymb,amstext}
\usepackage{nccmath}
\usepackage[top=2cm, bottom=3cm, left=2cm, right=1cm]{geometry}
\begin{document}
\begin{align}
\begin{split}
\sum\limits{j=1}^{J} \left(\left[\rho_m2 \cdot T \cdot a_1 - \rho_m2 \cdot a_2 - \frac{\rho_m2}{T} \cdot a_3 - \frac{\rho_m2}{T2} \cdot a_4 - \frac{\rho_m2}{T3} \cdot a_5\right.\right. \\
& \left.\left.\quad+ \rho_m3 \cdot T \cdot a_6 + \rho_m3 \cdot a_7 + \frac{\rho_m3}{T} \cdot a_8 + \rho_m4 \cdot T \cdot a_9\right.\right. \\
& \left.\left.\quad+ \rho_m4 \cdot a
{10} + \rho_m5 \cdot T \cdot a{11} + \rho_m5 \cdot a{12} + \rho_m6 \cdot a{13}\right.\right. \\
& \left.\left.\quad+ \frac{\rho_m3}{T2} \cdot e^{-a
{20} \cdot \rho_m2} \cdot a{14} + \frac{\rho_m3}{T3} \cdot e^{-a{20} \cdot \rho_m2} \cdot a{15}\right.\right. \\
& \left.\left.\quad+ \frac{\rho_m3}{T4} \cdot e^{-a
{20} \cdot \rho_m2} \cdot a{16} + \frac{\rho_m5}{T2} \cdot e^{-a{20} \cdot \rho_m2} \cdot a{17}\right.\right. \\
& \left.\left.\quad+ \frac{\rho_m5}{T3} \cdot e^{-a
{20} \cdot \rho_m2} \cdot a{18} + \frac{\rho_m5}{T4} \cdot e^{-a{20} \cdot \rho_m2} \cdot a{19} \right]\right. \\
& \left.\quad \cdot w
{1,j} \cdot \bigg[\frac{\vartheta p(\rho_m,T,a_i)}{\vartheta a_i}\bigg]j \right) \\
&\quad = \sum\limits
{j=1}^{J} \bigg([p - \rho_m \cdot R_m \cdot T]j \cdot w{1,j} \cdot \bigg[\frac{\vartheta p(\rho_m,T,a_i)}{\vartheta a_i}\bigg]_j \bigg)
i = 1, 2, ...,19
\end{split}
\end{align}
\end{document}


Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2188
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: umbrochene Formel linksbündig untereinander ausrichten

Beitrag von Bartman »

In Deinem Beispiel scheinen eine Menge Unterstriche für Indizes und Zirkumflexe für Exponenten zu fehlen. Ich schließe das zum Teil aus den geschweiften Klammerpaaren, die nach einer Variablen oder einem Summenzeichen stehen, ohne eine sichtbare Änderung zu bewirken.

Für die gesuchte Ausrichtung fehlt ein Et-Zeichen an einer geeigneten Stelle in der ersten Zeile.

Code: Alles auswählen

\documentclass[11pt,fleqn]{article}
\usepackage{mathtools}% lädt amsmath
\usepackage{amssymb,amstext}
\usepackage{nccmath}
\usepackage[top=2cm, bottom=3cm, left=2cm, right=1cm, showframe]{geometry}

\begin{document}
\begin{equation}
\begin{split}
\sum\limits_{j=1}^{J} & \left(\left[\rho_m^2 \cdot T \cdot a_1 - \rho_m^2 \cdot a_2 - \frac{\rho_m^2}{T} \cdot a_3 - \frac{\rho_m^2}{T2} \cdot a_4 - \frac{\rho_m^2}{T3} \cdot a_5\right.\right. \\
& \left.\left.\quad+ \rho_m^3 \cdot T \cdot a_6 + \rho_m^3 \cdot a_7 + \frac{\rho_m^3}{T} \cdot a_8 + \rho_m^4 \cdot T \cdot a_9\right.\right. \\
& \left.\left.\quad+ \rho_m^4 \cdot a_{10} + \rho_m^5 \cdot T \cdot a_{11} + \rho_m^5 \cdot a_{12} + \rho_m^6 \cdot a_{13}\right.\right. \\
& \left.\left.\quad+ \frac{\rho_m^3}{T2} \cdot e^{-a_{20} \cdot \rho_m^2} \cdot a_{14} + \frac{\rho_m^3}{T3} \cdot e^{-a_{20} \cdot \rho_m^2} \cdot a_{15}\right.\right. \\
& \left.\left.\quad+ \frac{\rho_m^3}{T4} \cdot e^{-a_{20} \cdot \rho_m^2} \cdot a_{16} + \frac{\rho_m^5}{T2} \cdot e^{-a_{20} \cdot \rho_m^2} \cdot a_{17}\right.\right. \\
& \left.\left.\quad+ \frac{\rho_m^5}{T3} \cdot e^{-a_{20} \cdot \rho_m^2} \cdot a_{18} + \frac{\rho_m^5}{T4} \cdot e^{-a_{20} \cdot \rho_m^2} \cdot a_{19} \right]\right. \\
& \left.\quad \cdot w_{1,j} \cdot \bigg[\frac{\vartheta p(\rho_m,T,a_i)}{\vartheta a_i}\bigg]_j \right) \\
&\quad = \sum\limits_{j=1}^{J} \bigg([p - \rho_m \cdot R_m \cdot T]j \cdot w_{1,j} \cdot \bigg[\frac{\vartheta p(\rho_m,T,a_i)}{\vartheta a_i}\bigg]_j \bigg)
i = 1, 2,\dots,19% Punkte durch Befehl für Auslassungspunkte ersetzt
\end{split}
\end{equation}
\end{document}

voss-mathmode bietet mehr Informationen zu mathematischem Satz als die meisten allgemeinen LaTeX-Einführungen.


Larry
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 12:15

Re: umbrochene Formel linksbündig untereinander ausrichten

Beitrag von Larry »

Hallo und einen schönen guten Morgen Bartman,

vielen vielen Dank für die Lösung des Problems.

Obwohl ich zigmal über den Quellcode gegangen bin, ist mir
das fehlende &-Zeichen in Zeile eins nicht aufgefallen!

Nochmals herzlichen Dank und einen schönen Tag

FraJo


Antworten