Abstände in alignat-Umgebung

Formelsatz für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik


lukas60
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: So 11. Jul 2021, 15:39

Abstände in alignat-Umgebung

Beitrag von lukas60 »

Hallo,

ich habe gerade ein Problem in der alignat-Umgebung. Bin mir auch nicht sicher, ob diese für meine Anwendung die richtige Umgebung ist?

Ich möchte die beiden Gleichungen zur Berechnung des Koeffizienten untereinander anordnen. Dabei soll zwischen dem Ende der Gleichung und dem "für" ein Abstand sein, dann wieder ein Abstand zwischen dem "für" und dem Anwendungsbereich der jeweiligen Gleichung.
\documentclass{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\usepackage{amsmath}

\begin{document}

\begin{alignat}{3}
	C_d &= 0,61 + 0,08 \cdot \frac{h_{ow}}{h_w} && \text{für} &&\frac{h_{ow}}{h_w} \leq 8,135 \\
	C_d &= 1,06 \cdot \left(1 + \frac{h_w}{h_{ow}}\right)^{1,5} && \text{für}  &&\frac{h_{ow}}{h_w} > 8,135 
\end{alignat}

\end{document}
Vielen Dank im Vorraus, falls mir jemand helfen kann.
Viele Grüße!

Rueb Enase

Re: Abstände in alignat-Umgebung

Beitrag von Rueb Enase »

Wenn du einen festen Abstand nach »für« haben willst, kannst du den in der \text-Anweisung mit einfügen, beispielsweise \text{für\quad} oder \text{für\ }. Auch außerhalb von \text{…} kann hin und wieder ein \quad, \, o. ä. sinnvoll sein. Man macht das aber tatsächlich häufiger, wenn man Text mit Mathematik mischt. Im Mathemodus bestimmen sonst die Regeln für Mathematik statt für Text die Abstände.

Du kannst aber auch bei align bleiben, um deutlich mehr Abstand vor und nach dem Text zu erhalten:
\documentclass{article}
\usepackage{amsmath}

\begin{document}

\begin{align}
	C_d &= 0,61 + 0,08 \cdot \frac{h_{ow}}{h_w} && \text{für} &&\frac{h_{ow}}{h_w} \leq 8,135 \\
	C_d &= 1,06 \cdot \left(1 + \frac{h_w}{h_{ow}}\right)^{1,5} && \text{für}  &&\frac{h_{ow}}{h_w} > 8,135 
\end{align}

\end{document}
Das ist also so ähnlich wie das, was ich schon bei einer früheren Frage von dir gezeigt habe.

Warum ich \usepackage[utf8]{inputenc} weggelassen habe, wurde schon in einem Kommentar auf eine frühere Frage von dir verlinkt.

Rueb Enase

Re: Abstände in alignat-Umgebung

Beitrag von Rueb Enase »

Achso: Vor dem »für« kann man natürlich ebenfalls beispielsweise ein \quad einfügen.

lukas60
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: So 11. Jul 2021, 15:39

Re: Abstände in alignat-Umgebung

Beitrag von lukas60 »

\documentclass{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\usepackage{amsmath}

\begin{document}

\begin{alignat}{3}
	C_d &= 0,61 + 0,08 \cdot \frac{h_{ow}}{h_w} && \text{\quad für \quad} &&\frac{h_{ow}}{h_w} \leq 8,135 \\
	C_d &= 1,06 \cdot \left(1 + \frac{h_w}{h_{ow}}\right)^{1,5} && \text{\quad für \quad}  &&\frac{h_{ow}}{h_w} > 8,135 
\end{alignat}

\end{document}
Ich denke diese Lösung gefällt mir am besten, vielen Dank!

Worin besteht denn der Unterschied zwischen normaler align-Umgebung und der alignat-Umgebung? In der Erklärung zum amsmath-Paket steht, dass man mithilfe der alignat-Umgebung die Abstände einstellen kann? Gibt es dafür den Befehl \quad?

Gast.

Beitrag von Gast. »

OT-Hinweis: Nutze den Abschnitt 11.4 Dot versus comma in voss-mathmode oder den Befehl \num von siunitx.

Antworten