Symbolverzeichniss unterteilen

Inhalt, Abbildungen, Tabellen, Quellcodes und andere Verzeichnisse


Raphael85
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 15:17

Symbolverzeichniss unterteilen

Beitrag von Raphael85 »

Servus,
ich versuche mich seit geraumer zeit mit dem glossaries paket an einem Symbolverzeichniss. Ein einfaches symbolverzeichniss ist auch funktionsfähig nur dieses möchte ich um etwas Struktur in die Sache zu bringen noch zusätzlich unterteilen. Mir ist die Option \glsgroupheading aufgefallen in deren Beschreibung weiterführend von \glsgetgrouptitle und \glsgetgrouplabel gesprochen wird. leider wird mir aus der beschreibung in der befehlsreferenz nicht genau klar wie ich nun meinen quellcode aufbauen soll. bzw. wie ich diese befehle anwenden soll.
Hier mal ein Minimalbeispiel mit dem Original Header meiner Datei

Code: Alles auswählen

\documentclass[pdf|tex,a4paper,headsepline]{scrreprt} %twoside(s)
\usepackage{amsmath, amsthm, amssymb}
\usepackage{mathtools}
\usepackage{bibgerm}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[babel,german=quotes]{csquotes}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{xcolor}
\usepackage{pdfpages}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{subfigure}
\usepackage {hyperref}
\hypersetup{colorlinks=true, 
linkcolor=black,
urlcolor=black,
urlbordercolor=white,
linkbordercolor=white,
citecolor=black}

\usepackage[
nonumberlist, %keine Seitenzahlen anzeigen
toc]          %Einträge im Inhaltsverzeichnis
{glossaries}


\setlength{\glsdescwidth}{0.8\linewidth}
\newglossary[slg]{symbolslist}{syi}{syg}{Symbolverzeichnis}
%Den Punkt am Ende jeder Beschreibung deaktivieren
\renewcommand*{\glspostdescription}{}
%Glossar-Befehle anschalten
\makeglossaries

\newglossaryentry{symb:Ap}{
name=$A_p$,
description={zugehörig zu liste a},
sort=symbolAp, type=symbolslist
}
\newglossaryentry{symb:cp}{
name=$c_p$,
description={zugehörig zu liste b},
sort=symbolAc, type=symbolslist
}


\begin{document}
\chapter{Blub}
Nun knarz \gls{symb:Ap} und knörz \gls{symb:cp}
\cleardoublepage

\printglossary[type=symbolslist,style=long]
\end{document}
In diesem Minimalbeispiel sind die 2 Symbole welche ich gerne unterteilen würde in 2 untergeordneten Symbollisten mit entsprechender überschrift. ein ansatz fehlt mir jedoch und werd auch durch stupides rumprobieren nicht schlauer. wenn ihr mir ein tipp geben könntet wie man die befehle einsetzt wäre mir schon sehr geholfen.

Viele Grüße und danke im Vorraus

Wollongong
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 31
Registriert: Di 9. Feb 2010, 16:08
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Wollongong »

Hey!

Bei mir genauso! Habe die Befehle in der Doku gefunden und verstehe nicht wie man sie einpflegt. Beim googeln habe ich nur diesen leider unbeantworteten Thread gefunden…

Kann das jemand?

flofli
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 23
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 19:03

Beitrag von flofli »

Hallo
ich bin mir nicht sicher ob ich dich korrekt verstanden habe. Willst du ein Symbolverzeichnis mit verschiedenen Kategorien haben? Also z.B.

Symbolverzeichnis
a: blab bal
b: böla bla

Griechische Buchstaben:
alpha: fkskl ksdfj

[...]

Dies geht mit

Code: Alles auswählen

\newglossaryentry{a}{
  type=nomenclature,
  name={$a$},
  sort={a},
  description={Abstand von a nach b},
  symbol={mm}
}

\newglossaryentry{griechisch}{
  name={Griechische Buchstaben},
  sort=ZZZ,
  description={\nopostdesc}
}

\newglossaryentry{alpha}{
  parent=griechisch,
  type=nomenclature,
  name={$\alpha$},
  sort={alpha},
  description={ein Winkel}
}

\printglossary[type=nomenclature]
Grüße
Flo

Wollongong
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 31
Registriert: Di 9. Feb 2010, 16:08
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Wollongong »

Hey!
Mann kann die Einträge über „sort“ sortieren und durch description={\nopostdesc} einen Eintrag als Überschrift missbrauchen.
Bringt aber Nachteile mit sich - z.b. richtet sich der Abstand zwischen Symbol und Beschreibung nach dem längsten Symbol.
Sagst du name={Griechische Buchstaben}, oder wie bei mir Einheiten, stehen alle Beschreibungen dementsprechend weit rechts (siehe Bild).

Vernünftige Überschriften bekommt man glaube ich mit:
\glsgroupheading
\glsgetgrouptitle
\glsgetgrouplabel
Aber ich bekomme es nicht hin…

Gruß!
Dateianhänge
Symbole.JPG
Symbole.JPG (28.23 KiB) 941 mal betrachtet

flofli
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 23
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 19:03

Beitrag von flofli »

Hallo

ich habe ein Lösung gefunden, damit die Spaltenbreite nicht verbreitert wird. Es ist zwar keine elegante, saubere Möglichkeit - aber es funktioniert!

Code: Alles auswählen

%%%% Subscripts
\newglossaryentry{subscripts}{
  name={\makebox[5mm][l]{\textbf{Indexliste}}},
  sort=ZZ,
  description={\nopostdesc}
}

\newglossaryentry{_0}{
  parent=subscripts,
  type=nomenclature,
  name={\ensuremath{_0}},
  sort={0},
  description={Unverformate Konfiguration}
}
\newglossaryentry{_D}{
  parent=subscripts,
  type=nomenclature,
  name={\ensuremath{\s{D}}},
  sort={D},
  description={Deviatorisch}
}

\newglossaryentry{_leer}{
  parent=subscripts,
  type=nomenclature,
  name={},
  sort={ZZZZZ},
  description={\nopostdesc}
}
\glsadd{_leer}

%%%% Konventionen
\newglossaryentry{konventionen}{
  name={\makebox[5mm][l]{\textbf{Konventionen}}},
  sort=ZZZ,
  description={\nopostdesc}
}

\newglossaryentry{skalar}{
  parent=konventionen,
  type=nomenclature,
  name={\ensuremath{a,b,c}},
  sort={a},
  description={Skalare}
}
\newglossaryentry{vektor}{
  parent=konventionen,
  type=nomenclature,
  name={\ensuremath{\vec{a}, \vec{b}}},
  sort={b},
  description={Vektoren}
}
\glsadd{skalar}
\glsadd{vektor}
über die \makebox wird der Platz für den Eintrag beschränkt. Der Inhalt der Box wird aber voll ausgeschrieben!

mit dem _leer Eintrag erreiche ich eine Leerzeile zwischen den beiden Untereinträgen.

Wollongong
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 31
Registriert: Di 9. Feb 2010, 16:08
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Wollongong »

Hey!

Gute Idee! Hab versucht die makebox zu übrenehmen. Leider funktioniert das bei mir nicht…
Der Compiler meckert (siehe Bild). Warum ist mir nicht klar. :?

Gruß!
Dateianhänge
Versuch.JPG
Versuch.JPG (561.25 KiB) 897 mal betrachtet

flofli
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 23
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 19:03

Beitrag von flofli »

hmm

mit der Fehlermeldung aus deinem Screenshot kann ich auch nichts anfangen.

Welche Tex Distribution verwendest du? Bei mir läuft es mit Texlive2009!


Grüße
Florian

Antworten