Anhang /Appendix erstellen und Verzeichnisse dick gedruckt

Inhalt, Abbildungen, Tabellen, Quellcodes und andere Verzeichnisse


lizagliza
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 11:16

Anhang /Appendix erstellen und Verzeichnisse dick gedruckt

Beitrag von lizagliza »

Hallo ihr Lieben,

Ich würde gerne einen Anhang erstellen, der im Inhaltsverzeichnis vor dem Tabellen-, Abbildungs- und Literaturverzeichnis steht. Gerne hätte ich in dem Atemzug auch, dass die Verzeichnisse im Inhaltsverzeichnis auch fett gedruckt sind.
Ich habe jedes Kapitel einzeln geschrieben und per \include hinzugefügt.

\documentclass{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{amsmath,amssymb,amstext} 
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\usepackage{amsthm}
\usepackage{color} 
\usepackage{array}
\usepackage{floatrow}
\pagestyle{scrheadings}
\clearpairofpagestyles
\chead{\headmark}
\cfoot[\pagemark]{\pagemark}
\usepackage{lmodern}


\begin{document}
	%Inhaltsverzeichnis
	\thispagestyle{empty}
	\newpage 
	\pagenumbering{roman} 
	\tableofcontents 
	
\pagenumbering{arabic}
\setcounter{page}{1}
\include{Einleitung}
\input{Hauptteil}
\include{anhang}
\newpage 
\addcontentsline{toc}{section}{Abbildungsverzeichnis}
\listoffigures
\newpage
\addcontentsline{toc}{section}{Tabellenverzeichnis} 
\listoftables 
\include{Literaturverzeichnis}
\end{document}

Gerne hätte ich was in der Richtung:

  1. Hauptteil
    Anhang
    A.1 blabla
    A.2 blabla

Abbildung
Tabellen
Literaturverzeichnis

Mit

\appendix
\section{code}

erhalte ich
.1 Code

und es steht wie als \subsection unter dem letzten Kapitel
also

  1. Kapitel
    6.1 blabla
    .1 Code
    und komischerweise auch einen weiteren Unterpunkt .2 Tabellen
    obwohl in dem Dokement anhang lediglich
    \appendix
    \section{code}
    steht.

Irgendwas mache ich ziemlich falsch. Es wäre super wenn mir jemand helfen könnte mein Problem zu lösen.

Liebe Grüße und vielen Dank


Grummelgast

Re: Anhang /Appendix erstellen und Verzeichnisse dick gedruckt

Beitrag von Grummelgast »

Mit deinem Beispiel kann ich wenig anfangen, da es eben kein vollständiges Minimalbeispiel ist. Es fällt aber auf, dass deine \addcontentsline-Anweisungen totaler Unfug sind. Kapitel sind chapter, keine section. Wie dem auch sei: Lies Option listof in der KOMA-Script-Anleitung nach. Die gibt es auf Deutsch und Englisch, sollte also kein größeres Problem sein.

BTW:

  • Wie ich diese Woche schon min. einmal erklärt habe und gefühlt jeden Monat ein Dutzend Mal erklären muss, ist \usepackage[utf8]{inputenc} außer bei total veralteten LaTeX-Installation vollkommen überflüssig.

  • Wie ich diese Woche auch schon min. einmal erklärt habe und gefühlt jeden Monat ein halbes Dutzend Mal erkläre, ist \pagestyle{scrheadings} die Voreinstellung nach dem Laden von scrlayer-scrpage und damit ebenfalls überflüssig.

  • Mit \tableofcontents \pagenumbering{arabic} wird bereits die letzte Seite des Inhaltsverzeichnisses wieder arabisch nummeriert. Wie es richtig geht, steht in der KOMA-Script-Anleitung bei der Erklärung zu \pagenumbering.

  • Mit \setcounter{page}{1} ist nach \pagenumbering überflüssig. Auch das steht in der Erklärung zu \pagenumbering in der KOMA-Script-Anleitung.

  • \newpage unmittelbar nach \include{…} ist sinnlos, da \include nach dem Einfügen der Datei ein \clearpage ausführt.

  • Verzeichnisse mit \include zu laden, ist mehr als merkwürdig. Normalerweise will man die selten deaktivieren. Die Möglich, \includeonly verwenden zu können, ist aber der Hauptzweck der Verwendung von \include. Siehe zu den Unterschieden zwischen \input und \include eine gute LaTeX-Einführung oder die Befehlsliste im goLaTeX-Wiki.

  • Ich würde mal darauf tippen, dass keines der verwendeten Pakete irgend etwas mit dem etwas konfus geschilderten Problem (oder sind es mehrere?) zu tun hat. Siehe auch dazu die Minimalbeispiel-Anleitung

Und noch ein Tipp für Anfänger: Andere Anfängerfragen ein wenig mitzuverfolgen kann sehr dabei helfen, keine solche Auflistungen von typischen Anfängerfehlern zu erhalten. Anders gesagt: Lerne aus den Fehlern von anderen möglichst, bevor sie sich bei dir selbst verfestigen.

Ja, ich bin ein bisschen genervt und diesen Monat hat das dich getroffen. Pech.


Grummelgast

Re: Anhang /Appendix erstellen und Verzeichnisse dick gedruckt

Beitrag von Grummelgast »

Grummelgast hat geschrieben:
Fr 30. Jul 2021, 15:27

Ja, ich bin ein bisschen genervt und diesen Monat hat das dich getroffen. Pech.

Ach, wie ich gerade sehe, habe ich die beiden ersten Punkte sogar genau dir diese Woche schon erklärt. Dann hättest du gar nicht von den Fehlern anderer, sondern von deinen eigenen lernen sollten. Dann trifft es also dieses Mal sogar den/die richtige. :roll:


esdd
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2545
Registriert: So 7. Feb 2010, 16:36

Re: Anhang /Appendix erstellen und Verzeichnisse dick gedruckt

Beitrag von esdd »

Noch ein paar weitere Punkte:

  • \clearpairofpagestyles
    \chead{\headmark}
    \cfoot[\pagemark]{\pagemark}

    kannst Du weglassen. Es entspricht der Voreinstellung bei einem einseitigen Report.

  • Setze die Option automark für das Paket scrlayer-scrpage, damit \headmark lebende Kolumnentitel ausgibt.

  • \thispagestyle{empty}\newpage zwischen \begin{document} und \tableofcontents sind in dem Code nutzlos/überflüssig.

Wegen des Anhangs liest Du Dir am besten Wie setzt man korrekt einen Anhang? durch.

\documentclass{scrreprt}
\KOMAoptions{
  listof=totoc,
  bibliography=totoc
}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage[automark]{scrlayer-scrpage}% aktiviert scrheadings automatisch

\usepackage{blindtext}% nur für Fülltext
\begin{document}
\pagenumbering{roman}
\tableofcontents
\cleardoubleoddpage
\pagenumbering{arabic}
\Blinddocument\Blinddocument
\captionof{figure}{Ein Bild}
\captionof{table}{Eine Tabelle}
\appendix
\chapter{Erster Anhang}
\Blindtext
\chapter{Zweiter Anhang}
\Blinddocument
\listoftables
\listoffigures
% Hier kommt noch das Literaturverzeichnis hin.
\end{document}

lizagliza
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 11:16

Re: Anhang /Appendix erstellen und Verzeichnisse dick gedruckt

Beitrag von lizagliza »

So. Vielen Dank. Ich kann das ab und habe es ja auch verdient ;)
Jetzt habe ich wirklich aufgeräumt.
Ich habe das \section zu \chapter geändert. Da war ich anscheinend etwas verwirrt. Danke. Das ist jetzt mit A nummeriert so wie ich es wollte.

\clearpairofpagestyles
\chead{\headmark}
\cfoot[\pagemark]{\pagemark}

kannst Du weglassen. Es entspricht der Voreinstellung bei einem einseitigen Report.

Das ist nur für die pdf einseitig, für den Druck stelle ich auf zweiseitig um. Kann das trotzdem ersetzt werden?

\documentclass{scrreprt}
%\documentclass[twoside]{scrreprt}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{amsmath,amssymb,amstext} 
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\usepackage{graphicx} %Bilder einbinden
\usepackage{amsthm}
\usepackage{color} 
\usepackage{array}
\usepackage{floatrow}
\clearpairofpagestyles
\chead{\headmark}
\cfoot[\pagemark]{\pagemark}

Danke und liebe Grüße


esdd
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2545
Registriert: So 7. Feb 2010, 16:36

Re: Anhang /Appendix erstellen und Verzeichnisse dick gedruckt

Beitrag von esdd »

Wenn Du scrreprt mit der Option twoside=true verwendest, dann werden die Seitenzahl und die Kolumnentitel außen gesetzt, also auf linken Seiten links und auf rechten rechts. Wenn Du sie aber immer zentriert haben willst, dann musst Du die Zeilen doch stehen lassen. Für lebende Kolumnentitel müsste aber die Option automark ergänzt werden.

\usepackage[automark]{scrlayer-scrpage}
\clearpairofpagestyles
\chead{\headmark}
\cfoot*{\pagemark}

Antworten