Anhangsverzeichnis richtig anzeigen

Inhalt, Abbildungen, Tabellen, Quellcodes und andere Verzeichnisse


R0gh
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 15:23

Anhangsverzeichnis richtig anzeigen

Beitrag von R0gh »

Liebe Community,

mit meinem ersten Post erst einmal ein "Hallo" in die Community. Ich richte mich heute mit einem kleinen Problem meines Anhangsverzeichnis an Euch. Das Dokument hat für eine frühere Arbeit wunderbar funktioniert. Nun verwende ich meine Vorlage für eine neue Arbeit und stoße auf folgendes Problem: Das Anhangsverzeichnis wird mir an der richtigen Stelle im Dokument angezeigt. Soweit alles gut. Wenn ich nun \chapter und \section an die passende Stelle im Dokument und entsprechende Inhalte (Bilddateien) hineinlade, dann werden die Einträge im Anhangsverzeichnis nicht unmittelbar unter der Überschrift "Anhangsverzeichnis", sondern auf eine separate Seite geladen, als würde man den Befehl \newpage ausführen. Unten findet Ihr ein Bild der Ausgabe.

%Code entfernt%

Ich habe sowohl mit den hinein geladenen Inhalten sowie mit der Einbindung bereits ausgiebig experimentiert und kann mir diesen Seitenumbruch unter der Überschrift des Anhangsverzeichnisses leider nicht erklären. Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee. Sollte ich irgendetwas im Beispiel vergessen haben, macht mich bitter darauf aufmerksam, damit ich entsprechend ergänzen kann. Über Support würde ich mich riesig freuen und danke Euch im Voraus!

Viele Grüße
R0gh

Dateianhänge
Dokumentenausgabe.PNG
Zuletzt geändert von R0gh am So 18. Apr 2021, 14:35, insgesamt 4-mal geändert.

gast.

Re: Anhangsverzeichnis richtig anzeigen

Beitrag von gast. »

Wie du mit dem LaTeX-Ausgabe-Knopf unter deinem Beitrag selbst überprüfen kannst, ist dein Code insgesamt nicht lauffähig. Wir können daher auch schlecht damit irgendetwas nachvollziehen oder test. Außerdem sieht das für mich so aus, als würde er auf Code basieren, der inzwischen veraltet ist. Probier mal lieber auf Basis der neueren, allgemeineren Form, zumal du ja auch eine KOMA-Script-Klasse verwendest.

Übrigens scheint mit \usepackage{pdfsync} inzwischen veraltet, denn eigentlich kann das TeX mit Hilfe der Option --synctex seit längerem selbst. Und \usepackage[utf8]{inputenc} ist ebenfalls nicht mehr notwendig.


R0gh
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 15:23

Re: Anhangsverzeichnis richtig anzeigen

Beitrag von R0gh »

Hi,

danke für deine Antwort. Ich weiß deinen Tipp zu schätzen. Eine vollständige "Aktualisierung" meines Codes ist mit Sicherheit auf lange Sicht empfehlenswert. Da allerdings so viel "Gutes" in dem aktuellen und sehr aufwendigen Code steckt, habe ich mich entschieden nicht groß zu modernisieren. Hier nun mein Fehler: Ich habe für einen Seitenumbruch im Inhaltsverzeichnis den Befehl

\addcontents{toc}{\protect\newpage}

an der notwendigen Stelle im Dokument verwendet. Das hat zwar den gewünschten Seitenumbruch im Inhaltsverzeichnis erzeugt, gleichzeitig ist hierbei aber auch der Umbruch im Anhangsverzeichnis entstanden. Warum gerade an der Stelle ist mir unklar. Ich verzichte also aktuell auf einen Seitenumbruch. Vielleicht kennt jemand ja einen alternativen Befehl, der mir den Seitenumbruch im Inhaltsverzeichnis erzeugt und im Anhangsverzeichnis erspart.

VG
R0gh


gast.

Re: Anhangsverzeichnis richtig anzeigen

Beitrag von gast. »

R0gh hat geschrieben:
Sa 10. Apr 2021, 20:01

Das hat zwar den gewünschten Seitenumbruch im Inhaltsverzeichnis erzeugt, gleichzeitig ist hierbei aber auch der Umbruch im Anhangsverzeichnis entstanden. Warum gerade an der Stelle ist mir unklar.

Das liegt daran, dass dieselbe Hilfsdatei für beide Verzeichnisse verwendet und lediglich via tocdepth gesteuert wird, welche Einträge in welchem der Verzeichnisse landen. Da \newpage nicht von tocdepth beeinflusst wird, wird das in jedem Verzeichnis ausgeführt.

Einer der Vorteile der neueren, allgemeineren Form ist, dass das dort nicht passiert, weil unterschiedliche Hilfsdateien verwendet werden. Aber da du meinen Rat lieber ignorierst, musst du eben selbst sehen, wie du das Problem umständlich bei der veralteten Methode löst.


R0gh
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 15:23

Re: Anhangsverzeichnis richtig anzeigen

Beitrag von R0gh »

Aber da du meinen Rat lieber ignorierst, musst du eben selbst sehen, wie du das Problem umständlich bei der veralteten Methode löst.

Ich kann die Intention der Schärfe deiner Formulierung nicht nachvollziehen. Ich verfüge leider aktuell nicht über den Kenntnisstand diese Änderungen in meinem Code mit Blick auf meinen zeitlichen Rahmen schnell umzusetzen. Solche Kommentare sind weder zielführend noch angebracht.

VG
R0gh


Gute*r Gȧst*in

Re: Anhangsverzeichnis richtig anzeigen

Beitrag von Gute*r Gȧst*in »

Kann es sein, dass du den Link in viewtopic.php?p=115178#p115178 übersehen hast? Dort ist eigentlich ausführlich erklärt und vorgeführt, wie man das Problem des Anhangsverzeichnisses besser lösen kann, so dass es das Problem, dass Befehle ungewollt in beiden Verzeichnissen landen, gar nicht gibt. Welches konkrete Problem hast du denn mit der Lösung von dort?

Ich kann schon verstehen, dass wenn jemand eine in eigenen Augen bessere Lösung empfiehlt, du dich dieser aber verschließt, die Person keine Lust verspürt, sich Gedanken über ein Problem zu machen, das es mit jener Lösung gar nicht gäbe.


Benutzeravatar
KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 2749
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 17:28
Kontaktdaten:

Re: Anhangsverzeichnis richtig anzeigen

Beitrag von KOMA »

Übrigens ist die DTK-Ausgabe, in der ich diese Lösung ebenfalls vorgestellt habe inzwischen auch online verfügbar, weshalb ich gerade einen entsprechenden Link auch in dem Beitrag »Mit einem aktuellen KOMA-Script geht alles viel einfacher« ergänzt habe. Manchmal ist es ja nützlich, wenn man Dinge auf verschiedene Arten erklärt bekommt.

Ich bin übrigens sehr sicher, dass der in viewtopic.php?p=115177#p115177 gezeigte Code ursprünglich ebenfalls aus meinem Forum stammt. Im dortigen Beitrag heißt es ausdrücklich, dass der Code nur unter Nennung der Originalquelle weitergegeben werden darf! Und in der Originalquelle war seit langem auch ausdrücklich vermerkt, dass http://www.komascript.de/comment/3447#comment-3447 die leistungsfähige Lösung ist. Allerdings ist diese inzwischen wegen der Verwendung von tocstyle ebenfalls veraltet und ich habe das deshalb nun dahingehend geändert, dass https://komascript.de/comment/5578#comment-5578 inzwischen die bevorzugte Lösung ist. Wäre eigentlich schön, wenn der veraltete Code, der illegal auch noch ohne den Link verbreitet wird, endlich einmal in der Versenkung verschwinden würde. Ja, der letzte Satz ist absichtlich scharf formuliert.


R0gh
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 5. Apr 2021, 15:23

Re: Anhangsverzeichnis richtig anzeigen

Beitrag von R0gh »

Erstmal Danke für beide Ergänzungen. Ich habe mich der Empfehlung keinesfalls verschlossen und für mich gleichermaßen meine Rahmenbedingungen deutlich gemacht, warum die Umsetzung ad hoc für mich schwer war. Mit Euren ergänzenden Links komme ich ein ganzes Stück weiter, vielen Dank dafür.

Das Skript kommt primär nicht aus dem aufgeführten Forum, wobei ich nicht ausschließen kann, dass meine damalige Quelle sich hieraus bedient hat. Die von mir verwendete Quelle hat die Herkunft des Codes nicht gekennzeichnet. Ich habe das Internet vorher nicht nach möglichen Copyright-Verletzung gescannt. Sollte es aber so sein, wie von Dir beschrieben, muss das hier selbstverständlich ergänzt werden. Da es für mich Rückblicken nicht nachverfolgbar ist, entferne ich den oben zuvor aufgeführten Code nun nachträglich.


Antworten