Information unter Abbildung

Inhalt, Abbildungen, Tabellen, Quellcodes und andere Verzeichnisse


svnfm

Beitrag von svnfm »

Die Datei der Abbildung wird hierfür auch nicht benötigt, dafür reicht irgend ein großes .png Bild.

Ich habe das Problem selbst mit mehreren Bildern reproduzieren können. Ich weiß auch nicht, wie man hier Bilder hochladen soll.

Das Problem hängt auf jeden Fall nicht mit der URL zusammen, soviel weiß ich schon.

Ich hab auch mal die URL entfernt und einen langen Lorem Ipsum Text dort eingetragen ==> das gleiche Problem.

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 857
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Beitrag von markusv »

svnfm hat geschrieben:Die Datei der Abbildung wird hierfür auch nicht benötigt, dafür reicht irgend ein großes .png Bild.
Wenn es dafür nicht benötigt wird, warum ist es dann in deinem Minimalbeispiel? Im Link wird auch erläutert, wie man mit Bildern in MB umgehen kann. Nur so viel: hochladen muss man es nicht.
svnfm hat geschrieben:Ich hab auch mal die URL entfernt und einen langen Lorem Ipsum Text dort eingetragen ==> das gleiche Problem.
Wenn der "Lorem ipsum"-Text keine Leerzeichen beinhaltet, ist das logisch. Ansonsten sollten hier Umbrüche möglich sein. Wenn das nicht gegeben ist, wäre wieder die Frage nach einem passenden Minimalbeispiel, entsprechend der Anleitung im Link.

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,12pt]{scrartcl}
\usepackage[a4paper,left=4cm,right=2cm,top=3cm,bottom=2cm]{geometry}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{url}
\def\UrlFont{\itshape}
\begin{document}
	\listoffigures
	\begin{figure}%[h]
		\label{Abbildung 1}
		\caption{Welche der folgenden Daten speichert Ihr Unternehmen in der Public Cloud?}
		\includegraphics[width=1\textwidth]{example-image-a}
		\raggedright Quelle: KPMG; Bitkom Research (2019): \url{https://de.statista.com/statistik/daten/studie/714288/umfrage/umfrage-in-deutschen-unternehmen-zu-gespeicherten-daten-in-der-public-cloud/}
	\end{figure}
\end{document}
Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

svnfm

Beitrag von svnfm »

Ja du hast ja Recht, tut mir Leid.

Habe das Problem übrigens gelöst:

Gibt wohl seit neuestem ein neues Paket. Mein Code sieht jetzt wie folgt aus (man achte auf das usepackage)

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,12pt]{scrartcl}
\usepackage[a4paper,left=4cm,right=2cm,top=3cm,bottom=2cm]{geometry}
\usepackage{xurl}
\usepackage{graphicx}
\begin{document}
   \listoffigures
   \begin{figure}[h]
\label{Abbildung 1}
\caption{Welche der folgenden Daten speichert Ihr Unternehmen in der Public Cloud?}
\includegraphics[width=1\textwidth]{Abbildungen/Abbildung_1.png}
Quelle: KPMG; Bitkom Research (2019): \url{https://de.statista.com/statistik/daten/studie/714288/umfrage/umfrage-in-deutschen-unternehmen-zu-gespeicherten-daten-in-der-public-cloud/}
\end{figure}
\end{document}

So funktioniert es!

aber wo ich ja gerade eh schon einmal hier bin, ich hätte noch ein weiters Problem.

Über dem Bild schreibt er mir korrekterweise

Abbildung 1: Welche der folgenden Daten speichert Ihr Unternehmen in der Public Cloud?

Allerdings packt er mit in das listoffigures in der Aufzählung nur die 1 rein,
sieht also so aus:

1 Welche der folgenden Daten speichert Ihr Unternehmen in der Public
Cloud? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2


Natürlich würde ich gerne vor der 1 und allen weiteren folgenden Abbildungen auch noch das Wort Abbildung stehen haben, also so:

Abbildung 1: Welche der folgenden Daten speichert Ihr Unternehmen in der Public Cloud? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
[/b]

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2158
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Wähle den passenden Wert für die Klassenoption listof. Die Anleitung hilft Dir weiter.

svnfm

Beitrag von svnfm »

Das hilft mir jetzt nicht wirklich weiter

Gast

Beitrag von Gast »

Warum?

Weißt du wo du die Anleitung findest? Hast du die genannte Option in der Anleitung gefunden? Hast du verstanden, wie man der Option bestimmte Werte übergibt? Hast du verstanden, wo man die Option angibt? Was ist sonst dein Problem mit der Anleitung?

Zusatztipp: Wenn du mit Abbildungüberschriften arbeitest, also \caption über der Abbildung statt darunter hast, dann solltest du übrigens auch noch Option captions nachlesen. Welcher Wert da dann passt, hängt davon ab, ob auch mit Tabellenüberschriften oder doch mit Tabellenunterchriften gearbeitet wird.

Achja: Das optionale Argument [h] für Gleitumgebungen macht nicht, was die meisten Anfänger davon erwarten.

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 857
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Beitrag von markusv »

Lies in der [d]KOMA-Script[/d]-Doku die Option listof nach. Du suchst wohl den Wert entryprefix.
Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

svnfm

Beitrag von svnfm »

Habe es nun gelöst.

Lösung:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,12pt,listof=entryprefix]{scrartcl} 
\renewcaptionname{ngerman}{\figurename}{Abbildung} % fügt im lof "Abbildung" als Präfix ein
\renewcommand*\listoflofentryname{\bfseries\figurename} % fette Schrift für "Abbildung"
\BeforeStartingTOC[lof]{\renewcommand*\autodot{:}}  % ":" hinter "Abbildung"
\listoffigures

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2158
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Das Präfix wird von der Klassenoption eingefügt. Die Übersetzung geschieht durch babel. Eine Änderung des Befehls \figurename ist in diesem Fall nicht nötig.

svnfm

Beitrag von svnfm »

Naja so funktioniert es ja nunmal, wie sollte es denn eigentlich aussehen?

Antworten