Fehlende Seitenzahl im Inhaltsverzeichnis

Inhalt, Abbildungen, Tabellen, Quellcodes und andere Verzeichnisse


Gast

Beitrag von Gast »

Der Editor ist doch vollkommen egal. Ist deine TeX-Distribution aktuell? Ich habe den verdacht, dass du mit einer total veralteten Distribution arbeitest.

manuzi
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: So 19. Jan 2020, 14:55

Beitrag von manuzi »

Ok, hab es nun zum laufen bekommen. Ich musste die Stelle wo ich das Verzeichnis ausgebe wie folgt anpassen:

Code: Alles auswählen

\printbibheading
\printbibliography[heading=none]
Danke für die Anregungen

MoeWe
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 264
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 15:35
Kontaktdaten:

Beitrag von MoeWe »

manuzi hat geschrieben:Ok, hab es nun zum laufen bekommen. Ich musste die Stelle wo ich das Verzeichnis ausgebe wie folgt anpassen:

Code: Alles auswählen

\printbibheading
\printbibliography[heading=none]
Danke für die Anregungen
Ich kann mir nur einen Fall vorstellen, in dem

Code: Alles auswählen

\printbibliography
und

Code: Alles auswählen

\printbibheading
\printbibliography[heading=none]
unterschiedliche Ergebnisse liefern, nämlich wenn das Literaturverzeichnis (aus welchem Grund auch immer) leer ist. Das sollte aber in natura eigentlich nicht vorkommen. Schließlich hat man das Literaturverzeichnis ja, weil man auf Literatur verweisen möchte und nicht, weil man die Überschrift so schön findet.

Daher schlage ich vor, erst dafür zu sorgen, dass das Literaturverzeichnis überhaupt erscheint, und dann sollte der Rest sich (mit biblatexs heading-Option oder dem passenden KOMA-Script-Einstellungen) ergeben.

Ich wage zu behaupten, dass

Code: Alles auswählen

\printbibheading
\printbibliography[heading=none]
in der Form nicht zielführend ist (werde aber gerne mit einem Minimalbeispiel vom Gegenteil überzeugt).

Antworten