Griechische Buchstaben im Abkürzungsverzeichnis Thema ist als GELÖST markiert

Inhalt, Abbildungen, Tabellen, Quellcodes und andere Verzeichnisse


sarah.99
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 15
Registriert: Sa 7. Jan 2023, 15:32

Griechische Buchstaben im Abkürzungsverzeichnis

Beitrag von sarah.99 »

Hallo,
Ich habe ein kleines Problem :(
Und zwar möchte ich den grieschichen Buchstaben omega in mein Abkürzungsverzeichnis bringen. Mir wird aber immer ein Fehler angezeigt. Im fließtext klappt es ohne Probleme, aber sobald es ins Abkürzungsverzeichnis muss, meckert er.
latex1.png
latex1,1.png
Ich bedanke mich schonmal im Voraus für die Hilfe!!

Abc

Beitrag von Abc »

Der Abschnitt 2.3 Defining Acronyms von acronym sollte helfen.

sarah.99
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 15
Registriert: Sa 7. Jan 2023, 15:32

Re: Griechische Buchstaben im Abkürzungsverzeichnis

Beitrag von sarah.99 »

Hat leider nicht viel geholfen :(

Benutzeravatar
Stefan Kottwitz
Admin
Admin
Beiträge: 2580
Registriert: Di 8. Jul 2008, 00:39
Kontaktdaten:

Re: Griechische Buchstaben im Abkürzungsverzeichnis

Beitrag von Stefan Kottwitz »

sarah.99 hat geschrieben:
So 30. Apr 2023, 21:44
Hat leider nicht viel geholfen :(
Hm, was bedeutet das? Irgendwas versucht, was kam dabei raus, nix damit versucht?

Stefan

sarah.99
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 15
Registriert: Sa 7. Jan 2023, 15:32

Re: Griechische Buchstaben im Abkürzungsverzeichnis

Beitrag von sarah.99 »

Hier nochmal der Code. Das komische ist, dass es ja bei Tmax und Tmin funktioniert, aber bei dem Omega dann nicht mehr. Ich habe mehrere Sachen ausprobiert, aber immer wieder kommt der selbe Fehler (siehe erste Frage)

\documentclass[a4paper,12pt,parskip=half,bibliography=totocnumbered,version=first,pointlessnumbers]{scrreprt}
\usepackage[left=2.5cm, right=2cm, bottom=4cm] {geometry}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{subfigure}
\usepackage{float}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{color}
\usepackage{colortbl}
\usepackage{fixltx2e}
\usepackage{multirow}
\bibliographystyle{unsrt}
\usepackage{imakeidx}
\usepackage{makeidx}
\usepackage{setspace}
\makeindex
\usepackage{acronym}
\usepackage{url}
\usepackage[ngerman]{hyperref}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{array}



\setcounter{secnumdepth} {5}
\setcounter{tocdepth} {5}

%Kopf- und Fußzeile
\usepackage{fancyhdr}
\pagestyle{fancy}
\lhead{\thepage}
\chead{}
\rhead{\leftmark}
\lfoot{}
\cfoot{}
\rfoot{}
\renewcommand{\headrulewidth}{0.4pt}
\renewcommand{\footrulewidth}{0pt}


\begin{document}

\begin{spacing}{1,5}
\addchap{Abkürzungsverzeichnis und Formelzeichen}
\label{chap:abkuerzungsverzeichnis}
\begin{acronym}[slmtA]
\acro{Li$^{+}$}{Lithium-Kationen}
\acro{Li-Ion}{Lithium-Ionen}
\acro{SoC}{State of Charge}
\acro{TR}{Thermal Runaway}
\acro{BMS}{Batteriemanagementsystem}
\acro{PCM}{Phasenwechselmaterial}
\acro{TEC}{thermoelektrischer Kühler}
\acro{HP}{Wärmerohr}
\acro{IPA}{Isopropanol}
\acro{IR}{Infrarot}
\acro{E}{Emittierte Strahlung}
\acro{HZP}{Heizpatrone}
\acro{DZ}{Dummy-Zelle}
\acro{I}{elektrischer Strom} \hspace{3,5cm}{A}
\acro{U}{Spannung} \hspace{5,3cm}{V}
\acro{P}{elektrische Leistung} \hspace{3,5cm}{W}
\acro{T}{Temperatur} \hspace{5cm}{°C}
\acro{t}{Zeit}\hspace{6,5cm}{s}
\acro{$T_{max}$}{maximale Temperatur}\hspace{3,1cm}{°C}
\acro{$T_{min}$}{minimale Temperatur}\hspace{3,2cm}{°C}
\acro{$\omega$ }{Stömungsgeschwindigkeit}\hspace{3,5cm}{$\frac{m}{s}$}
\end{acronym}
\end{spacing}
\end{document}


Benutzeravatar
Stefan Kottwitz
Admin
Admin
Beiträge: 2580
Registriert: Di 8. Jul 2008, 00:39
Kontaktdaten:

Re: Griechische Buchstaben im Abkürzungsverzeichnis

Beitrag von Stefan Kottwitz »

Das steht schon gleich am Anfang im genannten Abschnitt 2.3. in der verlinkten Doku. Das funktioniert:
\acro{omega}[$\omega$]{Strömungsgeschwindigkeit}
Gut, dass Du den vervollständigten Code gepostet hast, da konnte man die Zeile mit dem Omega auch sehen, verbessern und testen.

Stefan

Antworten