Verzahnte Pfeile erstellen Thema ist als GELÖST markiert

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


Pfeili

Verzahnte Pfeile erstellen

Beitrag von Pfeili »

Guten Morgen Zusammen

Wie kann ich "verzahnte" Pfeile mit Tikz machen?

Vgl. dazu dieses Bild:

Bild


Die Pfeile laufen "gegeneinander" und können sich so verzahnen. Also gegenseitig ausbremsen.

Was ich brauche ist eine Befehl der mir sagt.

Mach Pfeil von x=1 bis x=10 und mache auf dieser Strecke im Abstand von 0.5 jeweils Linien im ca. 45 respektive 275 Grad Winkel zum Pfeil mit bis y=1

Ist das möglich?

Ich kenne diverse Pfeilsets für Tikz. Evtl. ist es möglich auf der Grundlage eines solchen Sets ein eigenen Pfeil zu beschreiben. Ich weiss aber nicht genau wie das geht.

Luxusvariante wäre es wenn folgendes gehen würde:

Mach einen Pfeil von x=1 bis x=5 mit zacken im Abstand von 0.5 und dann bitte von x=5 bis X10 mit Abstand 0.25

Hoffe das ganze ist klar mit dem Bild was gemeint ist. Mit einem Minimalbeispiel kann ich in dem Sinne nicht dienen.

Aber im Normalfall brauche ich diese Pakte um meine Graphiken bei Tikz zu machen. Stelle damit einfach mal einen Pfeil dar und hoffe es gibt so ein wenig eine Übersicht in welcher Umgebung das ganze funktionieren soll. Ich habe alle libararies die ich zur Zeit nutze angegeben, damit allfällige Konflikte mit einer Lösung rasch klar werden.

\documentclass[a4paper,11pt]{report}

\usepackage{tikz} 
\usetikzlibrary{graphs}
\usetikzlibrary{patterns}
\usetikzlibrary{matrix} 
\usetikzlibrary{arrows.meta}
\usetikzlibrary{decorations.pathmorphing}
\usetikzlibrary{positioning}
\usetikzlibrary{intersections}
\usepackage[edges]{forest}

\begin{document}
	
	\begin{tikzpicture} 
		
		\node(StartPfeilOben) at (5,2) {};
		\node(EndePfeilOben) at (-5,2) {};
		
		\node(StartPfeilUnten) at (-5,0) {};
		\node(EndePfeilUnten) at (5,0) {};
		
		\draw[->, thick] (StartPfeilOben) -- (EndePfeilOben);
		\draw[->, thick] (StartPfeilUnten) -- (EndePfeilUnten);
		
	\end{tikzpicture}
	
\end{document}

Pfeili

Re: Verzahnte Pfeile erstellen

Beitrag von Pfeili »

Jetzt hat das mit dem Bildeinfügen nicht geklappt:

Hier wäre der Link:

https://bilderupload.org/bild/d3c742533-signal-2021-12-31-101909

gast.

Re: Verzahnte Pfeile erstellen

Beitrag von gast. »

Das Anhängen und Anzeigen von Bildern (Link beachten!) funktioniert für angemeldete Benutzer sehr gut. Für Anfänger sei ohnehin empfohlen, sich anzumelden, weil sie dann ggf. ihre Beiträge auch nach dem Absenden noch korrigieren können.

Pfeili

Re: Verzahnte Pfeile erstellen

Beitrag von Pfeili »

Eine Variante die ja sicher auch noch gehen würde wäre ungefähr so:
\documentclass[a4paper,11pt]{report}

\usepackage{tikz} 
\usetikzlibrary{graphs}
\usetikzlibrary{patterns}
\usetikzlibrary{matrix} 
\usetikzlibrary{arrows.meta}
\usetikzlibrary{decorations.pathmorphing}
\usetikzlibrary{positioning}
\usetikzlibrary{intersections}
\usepackage[edges]{forest}

\begin{document}
	
	\begin{tikzpicture} 
		
		\node(StartPfeilOben) at (5,2) {};
		\node(EndePfeilOben) at (-5,2) {};
		
		\node(StartPfeilUnten) at (-5,0) {};
		\node(EndePfeilUnten) at (5,0) {};
		
		\node(RotfarbenEnde) at (0,0) {}; %New
		
		\draw[->, thick] (StartPfeilOben) -- (EndePfeilOben);
		\draw[->, thick] (StartPfeilUnten) -- (EndePfeilUnten);
		
		\draw [red] (StartPfeilUnten) -- (RotfarbenEnde); %New 
		
	\end{tikzpicture}
	
\end{document}

Hier ist jetzt getrickst und der gezackte Bereich (Hier durch rot symbolisiert) ist nicht wirklich mit dem Pfeil verknüpft. Aber das ist am Schluss ja nicht sichtbar. Einfach halt nicht mega elegant wenn Anpassungen nötig sind.

Gleich hier aber mal als Idee, für den Fall das das erstellen einer Linie mit solchen Zacken einfacher wäre als die eines Pfeils.

Pfeili

Re: Verzahnte Pfeile erstellen

Beitrag von Pfeili »

\foreach

-->
https://stuff.mit.edu/afs/athena/contrib/tex-contrib/beamer/pgf-1.01/doc/generic/pgf/version-for-tex4ht/en/pgfmanualse15.html


Ist wohl meine Lösung? Wäre aber froh, wenn ich eine Einschätzung bekomme, dass dies der richtige Weg ist, bevor ich ich hier einlese. Brauche immer recht lange bis ich ein mir nicht bekannter Befehl wirklich verstehe.

Aber ich denke ich könnte wohl mit \foreach diese "Zacken" generieren mit einem vernünftigen Aufwand. Oder was denkt ihr?

Gast.

Beitrag von Gast. »

Der Abschnitt 50.6 Arbitrary Markings dürfte dich interessieren.

Pfeili

Re: Verzahnte Pfeile erstellen

Beitrag von Pfeili »

@Gast

In welcher Dokumentation meinst ?

Benutzeravatar
Stefan Kottwitz
Admin
Admin
Beiträge: 2188
Registriert: Di 8. Jul 2008, 00:39
Kontaktdaten:

Re: Verzahnte Pfeile erstellen

Beitrag von Stefan Kottwitz »

Da ist bestimmt die TikZ Dokumentation gemeint. Du hattest weiter oben eine sehr alte Version verwendet/verlinkt, die hat noch keinen Abschnitt 50.6.

Stefan

Gast.

Beitrag von Gast. »

Stefan Kottwitz hat geschrieben:
Sa 1. Jan 2022, 14:13
Da ist bestimmt die TikZ Dokumentation gemeint.
So ist es.

@Pfeili Wo bzw. wie finde ich die Anleitung zu einem Paket oder einer Klasse

Antworten