Zeilenumbruch bei Multirow und einstellen der Spaltenbreite

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


Soller
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 41
Registriert: Di 3. Mai 2016, 14:33

Zeilenumbruch bei Multirow und einstellen der Spaltenbreite

Beitrag von Soller »

Hallo Experten,

ich habe mir folgende Tabelle gebastelt.
\documentclass[utf8]{article} 

%Tabellen
\usepackage{tabularx}
\usepackage{setspace}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{multirow}

\begin{document}

\begin{table}
	\caption{\label{tab:OTRsummary}Summary of oxygen permeability values for PVA and PVA in combination with silicate nanoparticles.} 
	\begin{tiny}
		\renewcommand{\arraystretch}{1.5} 
			\begin{tabularx}{\textwidth}{X c X r}
			\hline
			\hline
			& OP & approach & source \\
			
			& x &  &  \\
			\hline
			\multirow{7}{*}{PVA} & 0.300 & \SI{700}{\nano\m} dry coating layer thickness on PET substrate film, coated with spray coating (100 to 1000 times) & \citet{Tsurko2017} \\
			
			& 358 & free standing film with \SI{60}{\micro\m} dry thickness coated with k-bar on glass and peeled off & \citet{Lim2015} \\
			
			& 135 & free standing film with \SI{30}{\micro\m} dry thickness  purred in Petri dish and de-formed & \citet{Nyfloett2016} \\
			
			& 238 & free standing film with \SI{140}{\micro\m} dry thickness  purred in Petri dish and de-formed & \citet{Woo2020} \\
			
			& 1.00 & \SI{6}{\micro\m} dry coating layer thickness on PET substrate film, coated with k-bar & \citet{Grunlan2004} \\
			
			& 1.20 & \SI{4.4}{\micro\m} dry coating layer thickness on PET substrate film, coated with k-bar & \citet{Nyfloett2015} \\
	
			& 4.30 & \SI{2}{\micro\m} dry coating layer thickness on PET substrate film, coated with k-bar & \citet{You2020} \\
			\hline
			\multirow{6}{*}{PVA and NP Dispersion with water} & 0.001 & synthesized silicate particles mixed with PVA and spray coated (100 to 1000 times)  & \citet{Tsurko2017} \\
			
			& 0.200 & 30 layers in summary, alternating PVA and MMT dispersion coated with k-bar & \citet{BenDhieb2019} \\
			
			& 0.800 & 12 layers in summary, alternating PVA and MMT dispersion coated via ink-jetting & \citet{Dabbaghianamiri2020} \\
			
			& 0.010 & mixture of MMT, Laponite, and PVA coated 5 times via dip coating & \citet{Meng2020} \\
			
			& 0.500 & modification of PVA with vinyl acetate and iactonic acid and mixing with MMT, coated with k-bar & \citet{Grunlan2004} \\
		
			& 0.002 & slurry of PVA and MMT purred in Petri dish & \citet{Song2018} \\
			\hline
			\hline
		\end{tabularx}
	\end{tiny}
\end{table}

\end{document}
Bis auf die erste Spalte, sieht die Tabelle perfekt aus. Sprich einen Zeilenumbruch bei der 3. Spalte, eine Breite über die ganze Seite, schön dünne Spalten für 2. und 4. Damit bin ich ganz zufrieden.

Das Problem ist, dass die multirow nicht mehr in der Bitte der 7 bzw. der 6. Zeilen positioniert ist, also vertikal (ich glaube die Multirow geht die Zeilenumbrüche aus der 3. Spalte nicht mit). Ein weiteres Problem ist, dass ich diese Spalte gerne schmaler hätte und mit einem Zeilenumbruch bei der zweiten Mulirow.

Ist das möglich?

Beste Grüße und im Voraus danke für die Hilfe.

LG, Soller
Zuletzt geändert von Soller am Mi 8. Dez 2021, 11:02, insgesamt 1-mal geändert.

gast.

Re: Zeilenumbruch bei Multicolumn und einstellen der Spaltenbreite

Beitrag von gast. »

Welche multicolumn?

article hat übrigens keine Option utf8 und die Pakete ebenfalls nicht.

Soller
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 41
Registriert: Di 3. Mai 2016, 14:33

Re: Zeilenumbruch bei Multicolumn und einstellen der Spaltenbreite

Beitrag von Soller »

entschuldige bitte: multirow

Das Problem ist, das jetzt das "PVA" ungefähr zwischen "358" und "135" ist, aber die horizontale Mitte dieser Zelle ist eher bei "238".
Daher gehe ich davon aus, dass die Zeilenumbrüche in der X Spalte von dem multirow-Befehl nicht als Zellenvergrößerung erkannt werden.
Entschuldigt bitte meine unbeholfene Wortwahl.

LG, Soller

gast.

Re: Zeilenumbruch bei Multicolumn und einstellen der Spaltenbreite

Beitrag von gast. »

Jetzt wird es klarer. Danke.

Als angemeldeter Benutzer solltest es dir erlaubt sein, deinen Beitrag für die entsprechende Korrektur zu editieren. Am besten auch den Betreff, damit die multirow-Experten direkt in der Übersicht erkennen, dass hier eine Frage ist, die für sie relevant sein könnte.

Antworten