Tikz: Textboxen verbinden Thema ist als GELÖST markiert

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


doergeph
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 8. Nov 2021, 11:43

Tikz: Textboxen verbinden

Beitrag von doergeph »

Hallo zusammen,

ich möchte mit TIKZ Textboxen auf zwei Seiten verbinden. Die Verbindungspfeile sollen dabei immer auf der Mitte der inneren Kante der Box losgehen. Die rote Linie beschreibt die von mir gewünschte Linienführung.

Wie kann ich das entsprechend einstellen?

Problemstellung.jpg
\begin{tikzpicture}[]
     \path[
        nodes={
            rectangle,
            draw,
            align=center,
            minimum width=6cm,
            minimum height=.75cm,
            anchor=east
            }
        ]
        (0,0) node (ü1) {Das ist der Text 1}
        (0,1) node (e1) {Feuchtigkeit / Restfeuchte}
        (8,0) node (m2) {Das ist der Text 2}
     ;
     
\begin{scope}[on background layer] \draw[->] (e1) -- (m2); \end{scope} \end{tikzpicture}

Benutzeravatar
KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 2859
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 17:28
Kontaktdaten:

Re: Tikz: Textboxen verbinden

Beitrag von KOMA »

Da ich von TikZ kaum Ahnung habe, habe ich leider keine Lösung für Dich, aber einen kleinen Tipp: Man bekommt hier häufig schneller Lösungen, wenn man statt eines Codeschnipsels ein vollständiges Minimalbeispiel zeigt. Vorteil ist, dass jeder das direkt hier im Online-Editor bearbeiten und ausprobieren kann. Den veränderten Code kann man dann im Erfolgsfall direkt wieder in einen Lösungsvorschlag kopieren, ohne erst eine lokale LaTeX-Installation bemühen zu müssen. :wink:

Natürlich will ich Dir keine Vorschriften machen. Das soll wirklich nur ein kleiner Tipp sein.


markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 938
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Re: Tikz: Textboxen verbinden

Beitrag von markusv »

Jede node hat mehrere "Ankerpunkte", die über die Angabe eines Winkels oder "Himmelsrichtungen" aufgerufen werden können.

\documentclass[tikz]{standalone}
\usetikzlibrary{backgrounds}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}[]
     \path[
        nodes={
            rectangle,
            draw,
            align=center,
            minimum width=6cm,
            minimum height=.75cm,
            anchor=east
            }
        ]
        (0,0) node (u1) {Das ist der Text 1}
        (0,1) node (e1) {Feuchtigkeit / Restfeuchte}
        (8,0) node (m2) {Das ist der Text 2}
     ;
     
\begin{scope}[on background layer] \draw[->,red,ultra thick] (e1.east) -- (m2.west); \end{scope}
\end{tikzpicture} \end{document}
Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

doergeph
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 8. Nov 2021, 11:43

Re: Tikz: Textboxen verbinden

Beitrag von doergeph »

Danke, das war es!

markusv hat geschrieben:
Mo 8. Nov 2021, 13:46

Jede node hat mehrere "Ankerpunkte", die über die Angabe eines Winkels oder "Himmelsrichtungen" aufgerufen werden können.

\documentclass[tikz]{standalone}
\usetikzlibrary{backgrounds}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}[]
     \path[
        nodes={
            rectangle,
            draw,
            align=center,
            minimum width=6cm,
            minimum height=.75cm,
            anchor=east
            }
        ]
        (0,0) node (u1) {Das ist der Text 1}
        (0,1) node (e1) {Feuchtigkeit / Restfeuchte}
        (8,0) node (m2) {Das ist der Text 2}
     ;
     
\begin{scope}[on background layer] \draw[->,red,ultra thick] (e1.east) -- (m2.west); \end{scope}
\end{tikzpicture} \end{document}

Antworten