Farbige Rechtecke mit Schrift in definierter Größe Tikz

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


Nikolas_Tamere
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 13
Registriert: Di 16. Mär 2021, 11:28

Re: Farbige Rechtecke mit Schrift in definierter Größe Tikz

Beitrag von Nikolas_Tamere »

Hallo und vielen Dank für die Antwort!

Ich habe das dank dir hinbekommen!!!

Das saubere Arbeiten fällt mir tatsächlich noch etwas schwer mit Latex. Das ist meine erste Arbeit damit, daher bin ich echt noch ein ziemlicher Anfänger. Mit den Verschiebungen schaue ich mal wie das am Ende am besten funktioniert, irgendwie wird das schon funktionieren.

Grüße


Grummelgast

Re: Farbige Rechtecke mit Schrift in definierter Größe Tikz

Beitrag von Grummelgast »

Wenn wir schon am Herumkritteln sind: \usepackage[utf8]{inputenc} braucht man seit inzwischen mehr als drei Jahren nicht mehr. Und Optionen wie die Schriftgröße sollte man laut KOMA-Script-Anleitung vorzugsweise bereits beim Laden der Klasse mit angeben.


Nikolas_Tamere
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 13
Registriert: Di 16. Mär 2021, 11:28

Re: Farbige Rechtecke mit Schrift in definierter Größe Tikz

Beitrag von Nikolas_Tamere »

Hallo und danke für die Antwort,

würde das heißen, ich lasse \usepackage[utf8]{inputenc} einfach weg und schreibe die Dokumentklasse in etwa so um:

\documentclass[fontsize=12pt,headsepline=true,paper=a4,BCOR=17mm,headings=normal,captions=tableheading]{scrbook}

und lasse dann wiederum

\KOMAoptions{fontsize=12pt,headsepline=true,paper=a4,BCOR=17mm,headings=normal,captions=tableheading}

weg?!

Inputenc ist ja glaube ich für Umlaute da, wie sieht das dann mit fontenc aus? Sind die europäischen Zeichen auch mit drin oder muss ich fontenc noch laden?

Ist es sinnvoll sich https://komascript.de/~mkohm/scrguide.pdf durchzulesen oder ähnliches?

Gruß

Zuletzt geändert von Stefan Kottwitz am Mi 9. Jun 2021, 10:35, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Code markiert

Gast.

Beitrag von Gast. »


Grummelgast

Re: Farbige Rechtecke mit Schrift in definierter Größe Tikz

Beitrag von Grummelgast »

Nikolas_Tamere hat geschrieben:
Mi 9. Jun 2021, 08:23

Ist es sinnvoll sich https://komascript.de/~mkohm/scrguide.pdf durchzulesen oder ähnliches?

Es ist sinnvoll, die Anleitungen aller verwendeten Klassen und Pakete durchzulesen, vorzugsweise in der Version, die zu der installierten KOMA-Script-Version gehört (siehe dazu die verlinkte Seite). Bei KOMA-Script gibt es alternativ auch noch das Buch (auf der verlinkten Seite gibt es auch hier zusätzliche Infos).

Die andere Frage erübrigt sich, wenn du den entsprechenden Abschnitt zu Optionen in der Anleitung liest. Der ist so wichtig, dass er gleich mehrfach (nämlich angepasst für die einzelnen Pakete) in der Anleitung zu finden ist. Den gar nicht zu lesen, wäre also schon so etwas wie sträflicher Leichtsinn.


Antworten