Tikz Diagramm rätselhafte Rundung Thema ist als GELÖST markiert

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


ragolor
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 29. Apr 2021, 19:24

Tikz Diagramm rätselhafte Rundung

Beitrag von ragolor »

Ich bin noch kein so routinierter Latex-User und habe gerade auch nicht die Ruhe mich ganz tief einzuarbeiten. Der Code wurde von mir adaptiert. Da ich noch andere Diagramme der selben Art habe und diese einwandfrei funktionieren, würde ich auch nicht gerne ein gänzlich anderes Konzept zur Realisierung verwenden.
Was ich gar nicht verstehe, ist warum, nach 0,2, 04 plötzlich 0.59999 auftaucht. Ich wäre froh, wenn mir da jemand auf die Sprünge helfen könnte.

\documentclass[10pt,a4paper,oneside,twoside,openright,openany,onecolumn]{article}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[left=2.00cm, right=2.00cm, top=2.00cm, bottom=2.00cm]{geometry}
\usepackage{tikz}
\usepackage{siunitx}

\begin{document}
	\begin{figure}
		\begin{tikzpicture}
	
%Raster zeichnen
\draw [color=gray!50]  [step=4mm] (0,0) grid (14,5);
\begin{scope}[xscale=1, yscale=2]
% Achsen zeichnen
\draw[->,thick] (0,0) -- (15,0) node[right] {t in \SI{}{\second}};
\draw[->,thick] (0,0) -- (0,2.8) node[above] {a in\sisetup{per-mode=fraction}
	\SI{}{\metre\per\second\squared}};
\foreach \x in {1,2,...,14}
\draw (\x,-.1) -- (\x,.1) node[below=4pt] {$\scriptstyle\x$};
\foreach \y in {0,0.2,0.4,...,2.8}
\draw (-.1,\y) -- (.1,\y) node[left=4pt] {$\scriptstyle\y$};

\end{scope}

\end{tikzpicture}
\end{figure}

\end{document}
Zuletzt geändert von ragolor am Fr 30. Apr 2021, 10:22, insgesamt 1-mal geändert.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2320
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: Tikz Diagramm rätselhafte Rundung

Beitrag von Bartman »

Berichtige bitte die Markierung Deines Quelltextes. Man kann diese vor dem Absenden des Beitrags mit der Hilfe des Vorschau-Knopfes prüfen.

Kennst Du das Paket pgfplots?

Wenn Du diese Ausgabe der Zahlen vermeiden möchtest, dann solltest Du alle in die Liste des Schleifenbefehls eintragen oder, wie im folgenden Vorschlag gezeigt, durch den Gebrauch des Befehls \pgfmathprintnumber gerundet ausgeben lassen.

\documentclass[a4paper,twoside]{article}
% Neuere Editoren erstellen seit geraumer Zeit in UTF-8 kodierte Dateien.
% Die dazu passende Paketoption darf seit April 2018 (ltnews auf CTAN) entfallen.
%\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[ngerman]{babel}
%\usepackage{mathtools}% lädt amsmath
\usepackage{amssymb}% lädt amsfonts
%\usepackage{graphicx}
\usepackage[margin=2cm,showframe]{geometry}
\usepackage{tikz}% lädt graphicx
\usepackage{siunitx}

\tikzset{
  /pgf/number format/.cd,
    fixed,
    use comma
}

\begin{document}
\begin{figure}[htbp]
\begin{tikzpicture}
% Raster zeichnen
\draw [color=gray!50,step=4mm] (0,0) grid (14,5.6);
% Achsen zeichnen
\path [->,thick,at end] 
  (0,0) edge node[right] {$t$ in \si{\second}} (15,0)
  (0,0) edge node[above] {$a$ in \si[per-mode=fraction]{\metre\per\second\squared}} (0,6.5)
;

\foreach \x in {1,...,14}
  \draw (\x,.1) -- (\x,-.1) 
    node[below] {$\scriptstyle\x$};

\foreach \y in {0,0.2,...,2.8}
  \draw (.1,\y*2) -- (-.1,\y*2) 
    node[left] {$\scriptstyle\pgfmathprintnumber{\y}$};
\end{tikzpicture}
\end{figure}
\end{document}
Zuletzt geändert von Bartman am Fr 30. Apr 2021, 02:02, insgesamt 3-mal geändert.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2320
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: Tikz Diagramm rätselhafte Rundung

Beitrag von Bartman »

Das unverwüstliche Smiley-Problem des Forums mit 8) im Quelltext dürfte eine Fehlermeldung ergeben, wenn man diese nicht ausschaltet.

Zuletzt geändert von Bartman am Fr 30. Apr 2021, 00:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Stefan Kottwitz
Admin
Admin
Beiträge: 2084
Registriert: Di 8. Jul 2008, 00:39
Kontaktdaten:

Re: Tikz Diagramm rätselhafte Rundung

Beitrag von Stefan Kottwitz »

Stimmt, "Smilies ausschalten" und schon ist es normal. Gut, dass es hier mal wieder auftaucht. Ich werde mir Gedanken machen.

Danke,

Stefan


ragolor
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 29. Apr 2021, 19:24

Re: Tikz Diagramm rätselhafte Rundung

Beitrag von ragolor »

Bartman hat geschrieben:
Do 29. Apr 2021, 22:48

Berichtige bitte die Markierung Deines Quelltextes. Man kann diese vor dem Absenden des Beitrags mit der Hilfe des Vorschau-Knopfes prüfen.

Kennst Du das Paket pgfplots?

Wenn Du diese Ausgabe der Zahlen vermeiden möchtest, dann solltest Du alle in die Liste des Schleifenbefehls eintragen oder, wie im folgenden Vorschlag gezeigt, durch den Gebrauch des Befehls \pgfmathprintnumber gerundet ausgeben lassen.

\documentclass[a4paper,twoside]{article}
% Neuere Editoren erstellen seit geraumer Zeit in UTF-8 kodierte Dateien.
% Die dazu passende Paketoption darf seit April 2018 (ltnews auf CTAN) entfallen.
%\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[ngerman]{babel}
%\usepackage{mathtools}% lädt amsmath
\usepackage{amssymb}% lädt amsfonts
%\usepackage{graphicx}
\usepackage[margin=2cm,showframe]{geometry}
\usepackage{tikz}% lädt graphicx
\usepackage{siunitx}

\tikzset{
  /pgf/number format/.cd,
    fixed,
    use comma
}

\begin{document}
\begin{figure}[htbp]
\begin{tikzpicture}
% Raster zeichnen
\draw [color=gray!50,step=4mm] (0,0) grid (14,5.6);
% Achsen zeichnen
\path [->,thick,at end] 
  (0,0) edge node[right] {$t$ in \si{\second}} (15,0)
  (0,0) edge node[above] {$a$ in \si[per-mode=fraction]{\metre\per\second\squared}} (0,6.5)
;

\foreach \x in {1,...,14}
  \draw (\x,.1) -- (\x,-.1) 
    node[below] {$\scriptstyle\x$};

\foreach \y in {0,0.2,...,2.8}
  \draw (.1,\y*2) -- (-.1,\y*2) 
    node[left] {$\scriptstyle\pgfmathprintnumber{\y}$};
\end{tikzpicture}
\end{figure}
\end{document}

Herzlichen Dank für die schnelle Hilfe für mein Problem und die sonstigen wertvollen Anmerkungen. Gut, dass ich das Problem beim Posten ignoriert habe. Ein Problem kommt selten allein. Auf das Smiley Problem wäre ich ja allein auch nie gekommen.
Wenn es Märchen gibt, dann hier in diesem tollen Forum. Es kommt mir vor, als habe ich eine Fee gerufen....Jetzt kann ich gleich weiter durchstarten. Ein Problem für heute weniger. :D :D :D :D :D :D :D


Antworten