PGFplots anpassen Thema ist als GELÖST markiert

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


ThoRie
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 143
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 11:57

PGFplots anpassen

Beitrag von ThoRie »

Hallo, ich habe eine Frage zu folgendem Code:

\documentclass{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=newest}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
	\begin{axis}[
		ybar,enlargelimits=0.15,
		axis x line=bottom,axis y line=left,ymin=0,ymax=12000,xmin=0,xmax=11,ytick={2000,4000,...,10000},xtick={1,2,...,10},yticklabels={2000,4000,6000,8000,10000},ylabel={$ s $ in m},y=.00025cm,xlabel={Spieler},title={Mannschaft A},x axis line style = {-}]
		\addplot coordinates {(1,8600) (2,9000) (3,8500) (4,8600) (5,10800) (6,9000) (7,10900) (8,8700) (9,10400) (10,8200)};
	\end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}

Und zwar ist es an sich genau so dargestellt, wie ich es haben möchte. Das einzige, was stört ist dieses blöde *104, was da nach dem Kompilieren an der y-Achse steht.

Nach einer gefühlten Ewigkeit der Suche ohne Ergebnis, frage ich jetzt hier mal an.

Kann mir jemand sagen, wie ich dieses blöde Ding da weg bekomme?


Stammgast

Re: PGFplots anpassen

Beitrag von Stammgast »

Lies Abschnitt 4.15.3 der Anleitung von »pgfplots«.


ThoRie
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 143
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 11:57

Re: PGFplots anpassen

Beitrag von ThoRie »

Okay, das hat das Problem gelöst.

Aber trotzdem möchte ich einmal anmerken, dass ich es in einem Forum nicht für angemessen halte, zu schreiben "lies dies oder das".

Für mich war das jetzt in Ordnung, da ich genug Erfahrung habe und weiß, wie man diese Fokus liest, aber besonders für Neulinge ist so ein Beitrag noch weniger hilfreich, als unhilfreich.


Genervter Helfer

Re: PGFplots anpassen

Beitrag von Genervter Helfer »

Anleitungen existieren deshalb, damit man sich nicht ständig neue Antworten auf die immer gleichen Probleme einfallen lassen muss. Aber, wenn dir Hinweise auf ganz konkrete Stellen in der Anleitung zu wenig sind, darfst du gerne zukünftig die Infos aus den Anleitung so aufbereiten, dass sie auch der dümmste Anfänger ohne jedes Vorwissen versteht. Da du offensichtlich in der Lage bist, die Anleitungen zu verstehen und gleichzeitig weißt, was ein Anfänger an Infos braucht, bis du genau der/die richtige dafür.


Antworten