Longtable - Fehlermeldung "misplaced \noalign" "misplaced \omit"

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


Diago
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 4. Nov 2020, 12:48

Longtable - Fehlermeldung "misplaced \noalign" "misplaced \omit"

Beitrag von Diago »

Hallo Zusammen,
für meine Masterarbeit würde ich gerne eine Tabelle die einzelne Prozessschritte ausgibt und bewertet einfügen. Da dies einige sind wird sich die Tabelle über mindestens 2 oder mehr Seiten strecken.

Das angefügte Minimalbeispiel funktioniert theoretisch, die Ausgabe sieht schon so aus wie ich mir das vorstelle. Allerdings endet der Prozess mit mehreren Fehlern und einigen Overfull \hBox Warnungen. Die würde ich natürlich gerne behoben wissen.

Code: Alles auswählen

%minimal Beispiel
\documentclass{scrbook}
\KOMAoptions{fontsize=12pt,headsepline=true,paper=a4,BCOR=17mm}
\usepackage{longtable}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{multirow}
\begin{document}
	
\section{Für die Kopfzeile}
\begin{longtable}{p{3.3cm}|p{3.3cm}|p{2.8cm}|p{1.8cm}|p{1.5cm}}
	\caption{Einflussgrößen bei Stahlkontakt} %Tabellenname
	\label{tab:EinflussgrößenbeiStahlkontakt}
	\small	
	
\hline
\multicolumn{5}{|c|}{\rule{0pt}{18pt}\textbf{{\large Überschrift}}}\\
\hline
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\toprule
Unterschritt /\newline Einflussgröße &Einfluss durch&Einfluss auf&vermuteter Einfluss&Änderbar\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\endfirsthead

\hline
\multicolumn{5}{|c|}{\rule{0pt}{15pt}\textbf{{\large Fortsetzung Überschrift}}}\\
\hline
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\toprule
Unterschritt /\newline Einflussgröße &Einfluss durch&Einfluss auf&vermuteter Einfluss&Änderbar\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\endhead


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	
\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\



\end{longtable}

\end{document}

Möglicherweise bin ich als Latex Anfänger hier natürlich völlig auf dem Holzweg und das ganze ließe sich mit etwas anderem als einer Tabelle viel besser darstellen.
Ich hatte das vorher als Tabularx mit entsprechenden X Spalten verwirklicht, ohne Fehler. Aufgrund der Länge geht das halt nicht und das ltxtable Paket untersützt keine Multirow laut dokumentation.

Vielen Dank schonmal im Vorfeld für die Mühen!


gast

Re: Longtable - Fehlermeldung "misplaced \noalign" "misplaced \omit"

Beitrag von gast »

Beachte, dass \caption innerhalb von longtable nach einem Abschluss der Tabellenzeile mit \\ oder \tabularnewline verlangt, da es sich letztlich um eine \multicolumn-Anweisung handelt. Siehe dazu Abschnitt 3 und das in Abschnitt 8 abgedruckte Beispiel. Darüber hinaus, gilt ein \small (oder andere Font-Einstellungen) nur bis zum Ende der Tabellenzelle, also bis zum nächsten &, \\ oder \tabularnewline.

Für eine Verknüpfung von longtable mit tabularx sei xltabular empfohlen. Das ist IMHO derzeit der sauberste Ansatz dafür.

Außerdem sei darauf hingewiesen, dass vertikale Linien in Tabellen aus typografischen Gründen sehr kritisch zu sehen sind. Sie vertragen sich auch nicht sehr gut mit den horizontalen Linien von booktabs (außer man deaktiviert deren vernünftigen Abstände). Siehe dazu auch die (auf Deutsch verfügbare) Anleitung zum Paket booktabs und diverse frühere Beiträge in diesem Forum.


Diago
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 4. Nov 2020, 12:48

Re: Longtable - Fehlermeldung "misplaced \noalign" "misplaced \omit"

Beitrag von Diago »

Vielen Dank für die rasche Antwort!
Die Hinweise waren super. Natürlich stimmt es das die Vertikalen Linien weg müssen - ist jetzt auch erledigt.
Das \small war natürlich ein Relikt der Tabelle als die noch in einer float Umgebung gesetzt war. Jetzt kommt einfach die Gesamte Tabelle in eine \beginn{small} Umgebung dann passt das auch. Vielleicht ja auch gar nicht nötig aber zumindest im ersten Moment sah das besser aus als die Normalgroße Schrift.

Der Hinweis mit der \newline bei \caption (und auch bei \label) hat auch die anderen Fehler behoben.

Code: Alles auswählen

%minimal Beispiel
\documentclass{scrbook}
\KOMAoptions{fontsize=12pt,headsepline=true,paper=a4,BCOR=17mm}
\usepackage{longtable}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{multirow}
\begin{document}
	
\section{Für die Kopfzeile}

\begin{small}

\begin{longtable}{p{3.3cm}p{3.3cm}p{2.8cm}p{1.8cm}p{1.5cm}}
	\caption{Einflussgrößen bei Stahlkontakt} \\
	\label{tab:EinflussgrößenbeiStahlkontakt} \\
	
	
\hline
\multicolumn{5}{|c|}{\rule{0pt}{18pt}\textbf{{\large Überschrift}}}\\
\hline
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\toprule
Unterschritt /\newline Einflussgröße &Einfluss durch&Einfluss auf&vermuteter Einfluss&Änderbar\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\endfirsthead

\hline
\multicolumn{5}{|c|}{\rule{0pt}{15pt}\textbf{{\large Fortsetzung Überschrift}}}\\
\hline
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\toprule
Unterschritt /\newline Einflussgröße &Einfluss durch&Einfluss auf&vermuteter Einfluss&Änderbar\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\endhead


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	
\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\



\end{longtable}
\end{small}

\end{document}


Diago
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 4. Nov 2020, 12:48

Re: Longtable - Fehlermeldung "misplaced \noalign" "misplaced \omit"

Beitrag von Diago »

gast hat geschrieben:
Mi 4. Nov 2020, 14:22

Es gibt keine small-Umgebung, nur einen fragwürden Missbrauch der Umschaltanweisung \small als Umgebung.

Auch danke für diesen Hinweis! Habe ich so aufgenommen und wie in dem Link beschrieben mit einer \newenvironment gelöst.
Zusätzlich sind nun alle Vertikalen Linien weg und alle \hline durch \toprule ersetzt. In der richtigen Tabelle werde ich dann noch versuchen auf die \multirow zu verzichten.

Code: Alles auswählen

%minimal Beispiel
\documentclass{scrbook}
\KOMAoptions{fontsize=12pt,headsepline=true,paper=a4,BCOR=17mm}
\usepackage{longtable}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{multirow}
\newenvironment{Tabelle_klein}{\par\small}{\par}

\begin{document}
	
\section{Für die Kopfzeile}

\begin{Tabelle_klein}

\begin{longtable}{p{3.3cm}p{3.3cm}p{2.8cm}p{1.8cm}p{1.5cm}}
	\caption{Einflussgrößen bei Stahlkontakt} \\
	\label{tab:EinflussgrößenbeiStahlkontakt} \\
			
\toprule
\multicolumn{5}{c}{\textbf{{\large Überschrift}}}\\
\toprule
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\toprule
Unterschritt /\newline Einflussgröße &Einfluss durch&Einfluss auf&vermuteter Einfluss&Änderbar\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\endfirsthead

\toprule
\multicolumn{5}{c}{\textbf{{\large Fortsetzung Überschrift}}}\\
\toprule
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\toprule
Unterschritt /\newline Einflussgröße &Einfluss durch&Einfluss auf&vermuteter Einfluss&Änderbar\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\endhead


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	
\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\



\end{longtable}
\end{Tabelle_klein}

\end{document}

gast

Re: Longtable - Fehlermeldung "misplaced \noalign" "misplaced \omit"

Beitrag von gast »

Diago hat geschrieben:
Mi 4. Nov 2020, 14:42

Code: Alles auswählen

	\caption{Einflussgrößen bei Stahlkontakt} \\
	\label{tab:EinflussgrößenbeiStahlkontakt} \\

sollte eher

Code: Alles auswählen

	\caption{Einflussgrößen bei Stahlkontakt}%
	\label{tab:EinflussgrößenbeiStahlkontakt} \\

sein, wobei man bei longtable die \label-Anweisung auch im \caption-Argument oder sogar davor setzen kann, weil nicht mehr \caption, sondern bereits longtable den Tabellenzähler erhöht.

Statt mit einer eigenen Umgebung für kleine Tabellen kann man auch einfach \small vor der longtable-Umgebung und \normalsize nach der Umgebung setzen. Die eigene Umgebung ist aber auch eine gute Idee.


Diago
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mi 4. Nov 2020, 12:48

Re: Longtable - Fehlermeldung "misplaced \noalign" "misplaced \omit"

Beitrag von Diago »

gast hat geschrieben:
Mi 4. Nov 2020, 15:54

Statt mit einer eigenen Umgebung für kleine Tabellen kann man auch einfach \small vor der longtable-Umgebung und \normalsize nach der Umgebung setzen. Die eigene Umgebung ist aber auch eine gute Idee.

Der Vorteil an der eigenen Umgebung ist das ich:

  1. auf jedenfall alle Tabellen gleich habe
  2. wenn ich mich doch für Normalsize entscheide es nur an einer Stelle ändern muss.

Die Gefahr das \normalsize nach der Tabelle zu vergessen ist doch gegeben und der Unterschied zwischen small und normalsize ist leicht übersehbar.


KOMA (als gast)

Re: Longtable - Fehlermeldung "misplaced \noalign" "misplaced \omit"

Beitrag von KOMA (als gast) »

Wenn alle longtable-Tabellen dieselbe Schriftgröße verwenden sollten, könnte man das auch mit dem neuen Hook-Mechanismus von LaTeX erreichen:

Code: Alles auswählen

\documentclass[%
  captions=tableheading, % Tabellen mit Überschriften statt Unterschriften
  fontsize=12pt,% Schriftgröße besser als Klassenoption setzen!
]{scrbook}
\KOMAoptions{headsepline=true,paper=a4,BCOR=17mm}% paper=a4 ist übrigens Voreinstellung und kann entfallen
\usepackage{longtable}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{multirow}

\AtBeginEnvironment{longtable}{\small}% Benötigt min. LaTeX 2020-10-01. Näheres ist lthooks-doc.pdf zu entnehmen. → http://mirrors.ctan.org/macros/latex/base/lthooks-code.pdf

\begin{document}
	
\section{Für die Kopfzeile}

\begin{longtable}{p{3.3cm}p{3.3cm}p{2.8cm}p{1.8cm}p{1.5cm}}
	\caption{Einflussgrößen bei Stahlkontakt}%
	\label{tab:EinflussgrößenbeiStahlkontakt} \\
			
\toprule
\multicolumn{5}{c}{\textbf{{\large Überschrift}}}\\
\toprule
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\toprule
Unterschritt /\newline Einflussgröße &Einfluss durch&Einfluss auf&vermuteter Einfluss&Änderbar\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\endfirsthead

\toprule
\multicolumn{5}{c}{\textbf{{\large Fortsetzung Überschrift}}}\\
\toprule
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\toprule
Unterschritt /\newline Einflussgröße &Einfluss durch&Einfluss auf&vermuteter Einfluss&Änderbar\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\endhead


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	
\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\

	\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess}}}\\
\midrule
Unterschritt 1&Einflussgröße 1&Auswirkung 1&sehr hoch&Nein\\
Unterschritt 2&Einflussgröße 2&Auswirkung 2&mittel&Nein\\
Unterschritt 3&Einflussgröße 3\newline mit Umbruch&Auswirkung 3&mittel&indirekt\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\


\multicolumn{5}{c}{\textbf{{Prozess mit Multirow}}}\\
\midrule
\multirow{2}{*}{Unterschritt 1}&\multirow{2}{*}{Einflussgröße 1}&Auswirkung 1&gering&Nein\\
&&Auswirkung 2&minimal&Nein\\
\multirow{2}{*}{Unterschritt 2}&Einflussgröße2&Auswirkung 2&hoch&leicht\\
&Einflussgröße3&Auswirkung 3&minimal&Nein\\
\midrule
\multicolumn{5}{c}{}	\\
\end{longtable}

\end{document}

Entsprechendes wäre auch für die table-Umgebung möglich. Bei tabular würde ich es eher nicht machen, weil tabular teilweise auch intern verwendet wird, beispielsweise um den Autor innerhalb von \maketitle zu setzen.


Antworten