Brauche dringend Hilfe!

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


Tetataa
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 16:55

Brauche dringend Hilfe!

Beitrag von Tetataa »

Hallo liebe Forums-Gemeinschaft.

Ich brauche dringend Hilfe, da ich einen Abgabetermin bis morgen einzuhalten habe und hier schon ewig an einer Tabelle verzweifele.

Wieso wird der "Zeilenumbruch" mit "\\" in die erste Spalte verschoben?
Ich verstehe es einfach nicht.

Code: Alles auswählen

\documentclass[12pt,a4paper]{article} 
\usepackage[ngerman]{babel} 
\usepackage{graphicx} %Grafiken
\usepackage{booktabs} %Professionelle Tabellen
\usepackage[para]{threeparttable} %Tabellen mit Legenden
\usepackage{tabularx} %automatische Zeilenumbruch ermöglicht

\begin{document}

%Tabelle
\begin{table}
\center
\caption{Reihenplanung: Hormone - Funktion und Regulation}
\vspace{0,5cm}

\begin{tabularx}{\textwidth}{>{\centering}X|X|X}
\toprule
Stunde & Thema  & Kompetenz   \\ \midrule
1 & Einführung in das Hormonsystem\\Vergleich von Hormonsystem und Nervensystem\\ Hormonrezeptoren\\Arten von Hormonen:\\Peptidhormone\\Steroidhormone\\Aminosäurederivate\\z.B. Thyroxin\\ Wirkung von Hormonen & Erkenntnisgewinn  \\  


2 & Test & Test\\

3 & Test\\ Test\\ Test\\ Test & Test & Test  \\

4 & Test\\ Test\\ Test\\ Test & Test & Test   \\

\bottomrule
\end{tabularx}
\end{table}

\end{document}
Tabelle_Screenshot.png

Benutzeravatar
cgnieder
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 705
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 18:37
Wohnort: Herrenberg
Kontaktdaten:

Re: Brauche dringend Hilfe!

Beitrag von cgnieder »

Mit \\ wird die Tabellenzeile beendet, und nicht etwa ein Zeilenumbruch innerhalb einer Zelle eingefügt.

Aber Du kannst ja einfach davor wieder eine leere Zelle einfügen und den Text mit & eine Zelle weiter nach rechts schieben.

Clemens

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2160
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: Brauche dringend Hilfe!

Beitrag von Bartman »

Oder du ersetzt alle \\-Makros, die keine neue Tabellenzeile beginnen sollen, durch den Befehl \newline, \linebreak oder \par.

Off-Topic:

Falls das nicht dein letztes Werk mit LaTeX gewesen ist, dann nimm in der nächsten Arbeit caption statt \vspace und einen Gedankenstrich statt eines Bindestrichs.

Die Befehle des Pakets booktabs und senkrechte Linien sind eine fragwürdige Kombination.


Tetataa
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 16:55

Re: Brauche dringend Hilfe!

Beitrag von Tetataa »

Bartman hat geschrieben:
Mo 11. Mai 2020, 18:15

Oder du ersetzt alle \\-Makros, die keine neue Tabellenzeile beginnen sollen, durch den Befehl \newline, \linebreak oder \par.

Off-Topic:

Falls das nicht dein letztes Werk mit LaTeX gewesen ist, dann nimm in der nächsten Arbeit caption statt \vspace und einen Gedankenstrich statt eines Bindestrichs.

Die Befehle des Pakets booktabs und senkrechte Linien sind eine fragwürdige Kombination.

Danke!
Ich nehme erstmal \newline (funktioniert), weil ich jetzt fertig werden muss mit dem Dokument.
Dann muss ich die Tage Mal nach einer eleganteren Variante suchen.


Tetataa
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 16:55

Re: Brauche dringend Hilfe!

Beitrag von Tetataa »

Ich hätte noch eine Frage:
Wie kann ich "longtable" in Kombination mit "tabularix" verwenden?

Meine Tabelle muss einen "Seitenumbruch" machen. :?

Danke schon mal im Voraus!

Code: Alles auswählen


\begin{table}
\begin{tabularx}{\textwidth}{>{\centering}p{1cm}X|X|X}
\toprule
Stunde & Thema  & Kompetenz   \\ \midrule
&   &    &   \\
&   &    &   \\
&   &    &   \\
&   &    &   \\

\bottomrule
\end{tabularx}
\end{table}


Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2160
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: Brauche dringend Hilfe!

Beitrag von Bartman »


Tetataa
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 16:55

Re: Brauche dringend Hilfe!

Beitrag von Tetataa »

Bartman hat geschrieben:
Mo 11. Mai 2020, 19:48

xltabular

Vielen Dank!


Tetataa
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 16:55

Re: Brauche dringend Hilfe!

Beitrag von Tetataa »

Hallo, noch mal eine kurze Frage:
xltabular scheint nicht so richtig zu funktioniern, weil kein "Tabellenumbruch" in der Pdf auftaucht.

Wo ist der Fehler?
Habe auch schon \pagebreak probiert. Nix passiert.

Überlagern oder "verhindern" sich hier zufällig verschiedene Packages ?

\usepackage{tabularx}
\usepackage{ltablex}
\usepackage{xltabular}
\usepackage{longtable}

Code: Alles auswählen

\documentclass[12pt,pdflatex,a4paper]{scrreprt} 
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}  
\usepackage[autostyle=true,german=quotes]{csquotes}
\usepackage[T1]{fontenc} \setlength{\parskip}{1ex} \setlength{\parindent}{0em} \usepackage{units} \usepackage{float} \usepackage{multirow} \usepackage{units}
\usepackage{longtable} \usepackage{rotating} \usepackage{multirow} \usepackage{lscape} \usepackage[table]{xcolor} \usepackage{booktabs} \usepackage[para]{threeparttable} \usepackage{tabularx} \usepackage{xltabular} \usepackage{pdfpages} \usepackage{cite}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{subfig}
\usepackage{pstricks} \usepackage{pstricks-add} \usepackage{pst-node} \usepackage{pst-pdf} \usepackage{ifthen} \usepackage{caption} \usepackage{wrapfig} \usepackage{rotating} \usepackage{ltablex} \keepXColumns \begin{document} \begin{table}[h] \center \caption{x} \begin{xltabular}{\textwidth}{>{\centering}p{1.5cm}|p{9.5cm}|X} \toprule x & x & x \\ \midrule \hline x & x \begin{itemize} \item x \item x \item x \end{itemize} & x\\ \hline x & x \begin{itemize} \item x \item x \item x \end{itemize} & x\\ \hline x & x \begin{itemize} \item x \item x \item x \end{itemize} & x\\ \hline x & x \begin{itemize} \item x \item x \item x \end{itemize} & x\\ \hline x & x \begin{itemize} \item x \item x \item x \end{itemize} & x\\ \hline x & x \begin{itemize} \item x \item x \item x \end{itemize} & x\\ \hline x & x \begin{itemize} \item x \item x \item x \end{itemize} & x\\ \hline x & x \begin{itemize} \item x \item x \item x \end{itemize} & x\\ \hline x & x \begin{itemize} \item x \item x \item x \end{itemize} & x\\ \hline x & x \begin{itemize} \item x \item x \item x \end{itemize} & x\\ \bottomrule \end{xltabular} \end{table} \end{document}
Zuletzt geändert von Tetataa am Di 12. Mai 2020, 19:57, insgesamt 3-mal geändert.

uliken

Re: Brauche dringend Hilfe!

Beitrag von uliken »

Entferne die Table-Umgebung um die xltabular-Umgebung, es wird ja eh die Option [H] verwendet.
Xltabular- und longtable-Umgebungen können nicht in Fließumgebungen eingebettet werden.
Ersetze außerdem den caption -Befehl durch

Code: Alles auswählen

\captiof{table}{Überschrif}t

Dann funktioniert auch das Querformat der Tabelle mit der landscape-Umgebung.


Tetataa
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 11. Mai 2020, 16:55

Re: Brauche dringend Hilfe!

Beitrag von Tetataa »

Hallo, danke für die Rückmeldung.

Ich habe jetzt tabularx wieder rausgschmissen.
Hat irgendwie alles nicht funktioniert.

Bin von table zu tabularx, weil ich die Spaltenbreite nicht festlegen konnte und es mich genervt hat, dass "l" (linksbündig) in der Zeile keinen Zeilenumbruch erlaubt.

Jetzt habe ich eine andere Variante gefunden.

Code: Alles auswählen

\begin{document}
\newcolumntype{R}[1]{>{\raggedleft\arraybackslash}p{#1}}
\newcolumntype{C}[1]{>{\centering\arraybackslash}p{#1}}
\begin{footnotesize}
\begin{landscape}
\begin{longtable}{p{2cm}C{6cm}p{5cm}}
\hline
A & B & C \\
\hline
1111 1111 1111 & 2222 2222 2222 & 3333 3333 3333 \\
\hline
4 & 5 & 6 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
\end{longtable}
\end{landscape}
\end{footnotesize}



\end{document}

....funktioniert jetzt ganz gut ;)


Antworten