Ungleiche Spalten Anzahl pro Reihe, doch gleichmäßige Zellen bzw. Gesamttabellenbreite

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


Onkel Benny
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Do 7. Jan 2021, 18:20

Ungleiche Spalten Anzahl pro Reihe, doch gleichmäßige Zellen bzw. Gesamttabellenbreite

Beitrag von Onkel Benny »

Hallo zusammen,

ich versuch in PDFLatex eine Tabelle zu erstellen in der ich in der ersten Reihe 10 Zellen, zweiten 8 Zellen und in der dritten wieder 10 Zellen habe. Die Zellenbreite in der ersten Spalte (linke Seite) soll in allen 3 Reihen identisch sein. Die Restlichen 9 bzw 7 Zellen sollen dann eine einheitliche Gesamtbreite haben.
Den Befehl \multicolumn{} kenn ich, aber der macht ja lediglich aus einer Zelle x beliebige Zellen. Ich möchte aber quasi aus 9 Zellen 7 machen, bzw. danach wieder aus 7 Zellen 9.

Ich hab mal versucht meine Wunschtabelle in Excel darzustellen.

Wunschtabelle.png

Vielen Dank schonmal im vorraus.

Viele Grüße,
Onkel Benny


Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2265
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: Ungleiche Spalten Anzahl pro Reihe, doch gleichmäßige Zellen bzw. Gesamttabellenbreite

Beitrag von Bartman »

Du könntest das Paket tabularx benutzen und drei Tabellen untereinander anordnen:

Code: Alles auswählen

\documentclass[preview, border=2pt]{standalone}
\usepackage{tabularx}
\usepackage[table]{xcolor}

\begin{document}
%\noindent%
{\sffamily\color{white}
\begin{tabularx}{\textwidth}{|l*9{|X}|}
\rowcolor{blue}
\hline
Reihe 1 & 1 & 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7 & 8 & 9
\end{tabularx}%
\vspace{-\lineskip}
\begin{tabularx}{\textwidth}{|l*7{|X}|}
\rowcolor{blue}
\hline
Reihe 2 & 1 & 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7
\end{tabularx}%
\vspace{-\lineskip}
\begin{tabularx}{\textwidth}{|l*9{|X}|}
\rowcolor{blue}
\hline
Reihe 3 & 1 & 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7 & 8 & 9\\
\hline
\end{tabularx}}
\end{document}

Onkel Benny
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Do 7. Jan 2021, 18:20

Re: Ungleiche Spalten Anzahl pro Reihe, doch gleichmäßige Zellen bzw. Gesamttabellenbreite

Beitrag von Onkel Benny »

Sogar mit der Farbe! Ultra nice, danke!


Onkel Benny
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Do 7. Jan 2021, 18:20

Re: Ungleiche Spalten Anzahl pro Reihe, doch gleichmäßige Zellen bzw. Gesamttabellenbreite

Beitrag von Onkel Benny »

Zwei Frage noch, wie kann ich die Ziffern jetzt central ausrichten?

Und für die Benennung der Tabelle muss ich doch jetzt noch eine table-Umgebung erstellen oder?
\begin{table}
\begin{tabularx}..
....
\end{tabularx}
\caption{Tab Beispiel}
\end{table}


gast

Re: Ungleiche Spalten Anzahl pro Reihe, doch gleichmäßige Zellen bzw. Gesamttabellenbreite

Beitrag von gast »

Code: Alles auswählen

\documentclass[preview, border=2pt]{standalone}
\usepackage{tabularx}
\usepackage[table]{xcolor}

\begin{document}
%\noindent%
{\sffamily\color{white}
\begin{tabularx}{\textwidth}{|l*9{|>{\centering\arraybackslash}X}|}
\rowcolor{blue}
\hline
Reihe 1 & 1 & 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7 & 8 & 9
\end{tabularx}%
\vspace{-\lineskip}
\begin{tabularx}{\textwidth}{|l*7{|>{\centering\arraybackslash}X}|}
\rowcolor{blue}
\hline
Reihe 2 & 1 & 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7
\end{tabularx}%
\vspace{-\lineskip}
\begin{tabularx}{\textwidth}{|l*9{|>{\centering\arraybackslash}X}|}
\rowcolor{blue}
\hline
Reihe 3 & 1 & 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7 & 8 & 9\\
\hline
\end{tabularx}}
\end{document}

table-Umgebung braucht man nur, wenn die Tabelle wirklich gleiten soll. Tabellenunterschrift ohne Gleitumgebung geht mit \captionof.


Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2265
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: Ungleiche Spalten Anzahl pro Reihe, doch gleichmäßige Zellen bzw. Gesamttabellenbreite

Beitrag von Bartman »

Oder Du änderst den Befehl \tabularxcolumn, den das Paket tabularx zur Verfügung stellt, nur für diese Tabelle.

Code: Alles auswählen

\documentclass[preview, border=2pt]{standalone}
\usepackage{tabularx}
\usepackage[table]{xcolor}

\begin{document}
%\noindent%
{\sffamily\color{white}
\renewcommand{\tabularxcolumn}[1]{>{\centering\arraybackslash}p{#1}}
\begin{tabularx}{\textwidth}{|l*9{|X}|}
\rowcolor{blue}
\hline
Reihe 1 & 1 & 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7 & 8 & 9
\end{tabularx}%
\vspace{-\lineskip}
\begin{tabularx}{\textwidth}{|l*7{|X}|}
\rowcolor{blue}
\hline
Reihe 2 & 1 & 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7
\end{tabularx}%
\vspace{-\lineskip}
\begin{tabularx}{\textwidth}{|l*9{|X}|}
\rowcolor{blue}
\hline
Reihe 3 & 1 & 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7 & 8 & 9\\
\hline
\end{tabularx}}
\end{document}

Antworten