Literaturverzeichnis im Inhaltsverzeichnis

Layout von Seiten, Rändern, Fusszeilen, usw, modifizieren
MSchumacher
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mi 10. Jun 2020, 15:38

Literaturverzeichnis im Inhaltsverzeichnis

Beitrag von MSchumacher »

\documentclass[a4paper,11pt]{scrartcl} % Ist meine Dokumetenklasse

wenn ich jetzt: \usepackage{tocbibind} einfüge, weil ich das Literaturverzeichnis im Inhaltsverzeichnis haben möchte.

Es funktioniert auch, wird Richtig angezeigt, jedoch bekomme ich folgende meldung:

Bild

Wo muss ich den Fehler suchen?
(Bin noch Anfänger bei Latex)

LG

Dateianhänge
Fehler.PNG
Fehler.PNG (9.5 KiB) 460 mal betrachtet

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2201
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Re: Literaturverzeichnis im Inhaltsverzeichnis

Beitrag von Bartman »

Wie die Warnung schon sagt, solltest Du das Paket besser nicht mit der Klasse verwenden. Die Klasse bietet für diesen Zweck Optionen an.

Außerdem könntest Du mit einem Minimalbeispiel zeigen, wie Du Dein Literaturverzeichnis erzeugst, also z. B. ob dies mit oder ohne biblatex geschieht.

Im Übrigen musst Du die beiden Klassenoptionen nicht angeben. Näheres erfährst Du in der Anleitung.

Zuletzt geändert von Bartman am Mi 24. Jun 2020, 16:53, insgesamt 1-mal geändert.

Stamm-Gast

Ohne zusätzliches Paket möglich

Beitrag von Stamm-Gast »

Für Klassen aus »KOMA-Script« braucht man »tocbibind« nicht, weil das mit einer entsprechenden Option für die Klasse erledigt wird (s. Anleitung ab S. 75, Tabelle 3.5). Das wird gemäß der ersten Warnung auch nicht empfohlen.

Code: Alles auswählen

\documentclass[
  parskip=half,
  toc=bibliography,
  ngerman
]{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{babel}

\usepackage{lmodern}
\usepackage{microtype}

\usepackage{blindtext} % Nur für den Fülltext

\begin{document}
  \tableofcontents

  \blinddocument

  \begin{thebibliography}{00}
    \bibitem{key} Eintrag
  \end{thebibliography}
\end{document}

Antworten